[Seite VI↓]

Verzeichnis der Abkürzungen


[Seiten VII - X↓]

ABCAR

Associação Brasileira de Crédito e Assistência Rural (Assoziation für Kredit und ländliche Beratung; Nationales Institut für landwirtschaftliche Beratung)

ACAR

Associação de Crédito e Assistência Rural (Assoziation für Kredit und ländliche Beratung; Beratungsdienst eines Bundesstaates)

ACARPA

Associação de Crédito e Assistência Rural do Paraná (Assoziation für Kredit und ländliche Beratung von Paraná)

AIA

American International Association for Economic and Social Development

ALT

Associação dos Lavradores da Transamazônica (Assoziation der Bauern der Transamazônica), in Pacajá

APRUR

Associação dos Pequenos Produtores de Uruará (Assoziation der Kleinbauern von Uruará), in Uruará

AS-PTA

Assessoria e Serviços a Projetos em Agricultura Alternativa (Beratung und Dienstleistungen für Projekte Alternativer Landwirtschaft; ehemalige Leitungsstelle des Netzwerks PTA), in Rio de Janeiro

CAP

Centro Agropecuário ("Agarforschungszentrum", Agrarfakultät der UFPA), in Belém

CAT

Centro Agro-Ambiental do Tocantins (Agrar-Umweltzentrum von Tocantins), in Marabá

CATI

Coordenadoria de Assistência Técnica Integral (Staatliche Leitungsstelle für landwirtschaftliche Beratung), in São Paulo

CEDRS

Conselho Estadual de Desenvolvimento Rural Sustentável (Rat des Bundesstaates für nachhaltige ländliche Entwicklung)

CEPLAC

Comissão Executiva do Plano da Lavoura Cacaueira (Nationales Kakaoforschungsinstitut)

CEPRO

Comissão Estadual Procera / Lumiar (Staatliche Kommission für Procera und Lumiar)

CES

Cooperative Extension Service

CIMI

Conselho Indigenista Missionário (Missionsrat für die Indianer; Kirchliche Organisation für Indianerangelegenheiten, mit der katholischen Bischofskonferenz verbunden)

CIRAD

Centre de Coopération Internationale en Recherche Agronomique pour le Développement, in Montpellier, Frankreich

CMDR

Conselho Municipal de Desenvolvimento Rural (Munizipaler Rat für ländliche Entwicklung)

CNDRS

Conselho Nacional de Desenvolvimento Rural Sustentável (Nationaler Rat für nachhaltige ländliche Entwicklung)

CNEARC

Centre National d'Études Agronomique des Regions Chaudes, in Montpellier, Frankreich

CONTAG

Confederação Nacional dos Trabalhadores na Agricultura (Nationaler Zusammenschluß der Arbeiter in der Landwirtschaft; Nationale Bauernorganisation), in Brasília

COODERSUS

Cooperativa de Prestação de Serviços em Apoio ao Desenvolvimento Rural Sustentável (Kooperative der Lumiar-Berater an der Bundesstraße Belém - Brasília)

COODESTAG

Cooperativa de Prestação de Serviços em Desenvolvimento Sustentável, Técnico e Social da Agricultura (Kooperative der Lumiar-Berater an der Transamazônica)

CPATU

Centro de Pesquisa Agropecuária do Trópico Úmido (Agrarforschungszentrum für die feuchten Tropen; Einheit der EMBRAPA für die östliche Amazonasregion), in Belém

CPT

Comissão Pastoral da Terra (Kirchliche Organisation für Landrechts- und Bauernangelegenheiten, mit der katholischen Bischofskonferenz verbunden)

CRUB

Conselho dos Reitores das Universidades Brasileiras (Rat der Rektoren der brasilianischen Universitäten), in Brasília

DAZ

Curso de Especialização em Agriculturas Familiares e Desenvolvimento Sustentável (Aufbaukurs in Bäuerlicher Landwirtschaft und Nachhaltiger Entwicklung; der Name DAZ war eine Anpassung des an der Université des Antilles e de la Guyane - UAG entwickelten Konzeptes und bezog sich auf Desenvolvimento - D und Amazônia - AZ)

DRP

Diagnóstico Rápido Participativo (Partizipative Kurzuntersuchung; Participatory Rural Appraisal)

DRPA

Diagnóstico Rápido Participativo de Agroecossistemas (Partizipative Kurzuntersuchung von agroökologischen Systemen)

EMATER

Empresa de Assistência Técnica e Extensão Rural (Staatlicher Beratungsdienst)

EMBRAPA

Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária (Nationales Agrarforschungsinstitut)

EMBRATER

Empresa Brasileira de Assistência Técnica e Extensão Rural (Nationales Institut für landwirtschaftliche Beratung)

EU

Europäische Union

FADESP

Fundação de Amparo e Desenvolvimento da Pesquisa (Einrichtung der UFPA für die Verwaltung von Projektmitteln)

FANEP

Fundação Sócio-Ambiental do Nordeste Paraense (Stiftung für soziale und Umweltfragen des Nordostens von Pará; Zusammenschluß verschiedener NROs der sozialen Bewegung)

FAO

Food and Agriculture Organization of the United Unions

FASE

Federação de Orgãos para Assistência Social e Educacional (Organisation für Sozialarbeit und Volkserziehung; eine der größten NROs Brasiliens)

FATA

Fundação Agrária do Tocantins-Araguaia (Agrarstiftung von Tocantins und Araguaia; Zusammenschluß mehrerer STRs im Rahmen des CAT), in Marabá

FCAP

Faculdade de Ciências Agrárias do Pará (Agrarfakultät von Pará, eine von der UFPA unabhängige Bundesuniversität)

FETAGRI

Federação dos Trabalhadores na Agricultura do Estado do Pará e Amapá (Zusammenschluß der Bauern in den Bundesstaaten Pará und Amapá)

FETAGRO

Federação dos Trabalhadores na Agricultura do Estado de Rondônia (Zusammenschluß der Bauern im Bundesstaat Rondônia)

FNO

Fundo Constitucional de Financiamento do Norte (Verfassungsmäßiger Fonds für Finanzierung in der Region Norden)

FSR

Farming Systems Research

FSR/E

Farming Systems Research and Extension

FUNAI

Fundação Nacional do Índio (Nationale Indianerbehörde)

FUNDASUR

Fundação de Desenvolvimento Sustentável de Uruará (Stiftung für Nachhaltige Entwicklung von Uruará), in Uruará

FVPP

Fundação Viver, Produzir e Preservar (Stiftung Leben, Produzieren und Bewahren; Rechtsform des MPST und später des MDTX)

GCI

Grupo de Circulação de Informação (Gruppe zur Informationsverbreitung, aus Vertretern der Bauernorganisationen zusammengesetzt)

GRET

Groupe de Recherche et d'Échanges Technologiques, in Paris

GTZ

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GmbH, in Eschborn

IAPAR

Instituto Agronômico do Paraná (Agrarforschungsinstitut des Bundesstaates Paraná), in Londrina

IBAMA

Instituto Brasileiro do Meio Ambiente e dos Recursos Naturais Renováveis (Nationale Umweltbehörde)

IBGE

Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística (Nationales Institut für Geographie und Statistik)

ICRA

International Centre for development oriented Research in Agriculture (gegründet auf Initiative der europäischen Mitglieder von CGIAR - Consultative Group on International Agricultural Research), Hauptsitz in Wageningen, Niederlande

IICA

Instituto Americano de Cooperación para la Agricultura (Amerikanisches Institut für landwirtschaftliche Zusammenarbeit)

IIED

International Institute for Environment and Development, London

ILEIA

Institute for Low External Input Agriculture, in Leusden, Niederlande

INCRA

Instituto Nacional de Colonização e Reforma Agrária (Nationale Kolonisierungs- und Agrarreformbehörde)

INRA-SAD

Institut Nationale de Recherche Agronomique - Département Systèmes Agraires et Développement, in Toulouse, Frankreich

IPAT

Interdisziplinäre Projektgruppe für Angepaßte Technologie, an der Technischen Universität Berlin

IRRI

International Rice Research Institute, in Los Baños, Philippinen

ITDG

Intermediate Technology Development Group, in London

ITESP

Instituto de Terras do Estado de São Paulo "José Gomes da Silva" (Agrarreformbehörde des Bundesstaates São Paulo)

ITOG

Investimento, Tecnologia, Organização, Gestão (Kurs für die Vorbereitung der Lumiar-Berater, im Rahmen des Abkommens INCRA / PNUD)

KPF

Kleinprojektefonds der GTZ

LAET

Laboratório Agro-Ecológico da Transamazônica (Agrarökologisches Labor der Transamazônica; Organisation für Entwicklungsorientierte Forschung), in Altamira

LASAT

Laboratório Sócio-Agronômico do Tocantins (Agrarsoziales Labor des Tocantins; Organisation für Entwicklungsorientierte Forschung), in Marabá

MDTX

Movimento pelo Desenvolvimento da Transamazônica e Xingu (Bewegung für die Entwicklung der Transamazônica und des Xingu), in Altamira

Mio.

Million

MPST

Movimento pela Sobrevivência na Transamazônica (Bewegung für das Überleben an der Transamazônica), in Altamira

Mrd.

Milliarde

MST

Movimento dos Trabalhadores Rurais Sem Terra (Bewegung der Landarbeiter ohne Land; Landlosenbewegung)

NEAF

Núcleo de Estudos Integrados sobre Agricultura Familiar (Fachgebiet für Studien über bäuerliche Landwirtschaft)

NRO

Nichtregierungsorganisation

P&D

Pesquisa & Desenvolvimento (Forschung und Entwicklung, ein Ansatz der EMBRAPA)

PAET

Programa Agroecológico da Transamazônica (Agrarökologisches Programm der Transamazônica; gemeinsames Programm von LAET und MPST)

PD/A

Projeto Demonstrativo Tipo A (Demonstrationsprojekt im Rahmen des Pilotprogrammes zur Bewahrung der brasilianischen Tropenwälder - PPG7)

PFD

Pesquisa-Formação-Desenvolvimento (Programm Forschung-Ausbildung-Entwicklung; gemeinsames Programm unter Leitung des NEAF, zusammen mit LASAT und LAET)

PNUD

Programa das Nações Unidos pelo Desenvolvimento (United Nations Development Programe - UNDP; Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen)

POEMA

Programa Pobreza e Meio Ambiente (Programm Armut und Umwelt), an der UFPA in Belém

PRA

Participatory Rural Appraisal

PRIAG

Programa Regional de Reforzamento a la Investigación Agronomica sobre los Granos en Centroamerica (Regionales Agrarforschungsprogramm über Getreide in Zentralamerika)

PROCERA

Programa de Crédito Especial para a Reforma Agrária (Spezielles Kreditprogramm für die Agrarreform)

PROCITROPICOS

Programm von IICA

PRONAF

Programa Nacional de Fortalecimento da Agricultura Familiar (Nationales Programm zur Stärkung der bäuerlichen Landwirtschaft)

PT

Partido dos Trabalhadores (Arbeiterpartei)

PTA

Projeto Tecnologias Alternativas (Projekt Alternative Technologien; Netzwerk aus etwa 25 unabhängigen NROs in verschiedenen agroökologischen Regionen Brasiliens zur Förderung einer sozial und ökologisch verträglichen Landwirtschaft)

PTD

Participatory Technology Development

R$

Real (brasilianische Währung seit dem 1.7.94)

RAAKS

Rapid Appraisal of Agricultural Knowledge Systems

RMSH

Ressourcenmanagement über Selbsthilfeansätze

RRA

Rapid Rural Appraisal

SAGRI

Secretaria Estadual de Agricultura (Agrarministerium des Bundesstaates)

SINDER

Sistema Nacional da capacitación de Extensión Rural integral (Nationales System der Weiterbildung für Beratung), in Mexiko

SR(01)

Superintendência Regional SR(01) - Pará (für den größten Teil von Pará zuständige Verwaltungseinheit von INCRA in Belém)

SSM

Soft Systems Methodology

STR

Sindicato dos Trabalhadores Rurais (Gewerkschaft der Bauern und Landarbeiter)

SUDAM

Superintendência de Desenvolvimento da Amazônia (Entwicklungsgesellschaft für Amazonien), in Belém

T&V

Training & Visit System, von der Weltbank verbreitet

UAG

Université des Antilles et de la Guyane

UFPA

Universidade Federal do Pará (Bundesuniversität von Pará), in Belém

UnB

Universidade de Brasília (Bundesuniversität von Brasília), in Brasília

UNIAGRO

Cooperativa de Trabalho dos Engenheiros Agrônomos do Pará Ltda. (Kooperative der Agraringenieure von Pará; Organisation mehrheitlich von Mitarbeitern der EMATER-Pará)

US$

Dollar der Vereinigten Staaten von Amerika

USA

United States of America

ZOPP

Zielorientierte Projektplanung


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
13.08.2004