[Seite 91↓]

Danksagung

Danken möchte ich dem Institutsleiter Herrn Prof. Dr. U. Heinemann für die logistischen und finanziellen Möglichkeiten in seinem Verantwortungsbereich promovieren zu können. Ein weiterer Dank sei dem Leiter für Herz- und Kreislaufphysiologie Herrn Prof. Dr. P.B. Persson für die Unterstützung meiner Arbeit gesagt.

Ein ganz herzliches Dankeschön möchte ich meinen Doktorvätern Prof. Dr. Holger Scholz sowie Dr. Bert Flemming für die Betreuung und Begleitung der Promotionsarbeit sagen. Besonders Dr. Flemming hatte immer ein offenes Ohr und einen wissenschaftlichen Rat für mich. Geholfen haben mir vor allem seine nie ausgehenden Ideen und ohne seine väterliche Begleitung wäre diese Arbeit nicht möglich gewesen.

Dr. Thomas Wronski danke ich für die Unterstützung bei der Sammlung und weiteren Verarbeitung der Daten sowie Hilfe in der graphischen Darstellung.

Auch den anderen Mitarbeitern der Arbeitsgemeischaft gebührt mein Dank, wie Nicole Arenz und Katharina Steer für die Anleitung zum Operieren und das kollegiale Miteinander mit der Möglichkeit, auch Versuche an von ihnen operierten Ratten zu machen, sowie insbesondere meinem Partner Stefan Plate für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bei Operationen und Versuchen.

Desweiteren möchte ich mich bei Dr. Erdmann Seeliger und meiner Schwester Thekla Schönfeld für das Korrekturlesen der Arbeit sowie Nico Hauke für die Hilfe bei Graphik und Design sowie Digitalisierung erkenntlich zeigen.

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt der MTA unseres Labors, Frau Renate Vogel, die uns viele Arbeiten abgenommen hat und uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stand. Sie war immer der Mittelpunkt und die gute Seele unseres Labors, die jederzeit für ein gutes Arbeitsklima innerhalb der Arbeitsgemeinschaft gesorgt hat.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
13.05.2005