[Seite 49↓]

DANKSAGUNG

Herrn Professor Abdulgabar SALAMA danke ich die Überlassung und Betreuung des Themas. Trotz mancher „Schwunglosigkeit“ ermahnte und ermunterte er mich immer wieder und behielt Weitblick - letztlich sogar über 4.500 Meilen hinweg...

Ramona GENTH arbeitete mich in die Methoden ein und zeigte mir stets Tips und Kniffe. Wenn mir die Ideen ausgingen, hatte sie oft noch ein Ass im Ärmel. Insbesondere ihr umfassendes Wissen der angrenzenden Bereiche der Immunhämatologie gaben mir viel Ruhe. Souveränität gepaart mit Kompetenz haben mich schwer beeindruckt!

Petra MOSCHANSKY stand mir genauso bei den alltäglichen Problemen zur Seite. Immer um eine gute Idee bemüht, ging so vieles leichter von der Hand.

Und der Café der beiden war unendlich besser als jeder andere in der Blutbank!

Dank allen anderen Laborantinnen und Laboranten sowie Zivildienstleistenden, die mir Türen und Tore geöffnet haben. Vieles war so selbstverständlich und unkompliziert.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
07.06.2005