[Seite VII↓]

Danksagung

Herrn Prof. Dr. med. G. Baumann und Prof. Dr. med. Theres danke ich für die Möglichkeit meine Arbeit in der 1. Medizinischen Klinik, Schwerpunkt Kardiologie, des Universitäts­klinikums Charité der Humboldt-Universität zu Berlin durchführen zu können.

Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. Ingolf Schimke sowohl für die Bereitstellung des Themas als auch für die engagierte und freundliche langjährige Betreuung, die zur Realisierung meiner Dissertation beigetragen hat. Ebenso möchte ich mich bei Frau Chem.-Ing. Kruse und Frau Möckel für ihre Anleitung und die tatkräftige und vielfältige Unterstützung bedanken. Prof. Dr. med. Günther und Herrn Dr. Wagner danke ich für die Bereitstellung physiologisch- experimenteller Untersuchungsergebnisse.

Herrn Dr. Ringewaldt, derzeitiger Chefarzt im Kreiskrankenhaus Hofgeismar, danke ich für fachliche, rhetorische und stilistische Hilfestellung, Herrn Davin für die Lösung computer­technischer Fragen und Herrn Völker für die Unterstützung bei der Übertragung der Arbeit in eine zur elektronischen Veröffentlichung geeignete Form.

Der Medizinischen Fakultät (Charité) der Humboldt-Universität gilt mein Dank für die Bereitstellung des wissenschaftlichen Arbeitsplatzes.

Insbesondere danke ich meinen Eltern, denen ich diese Arbeit widmen möchte.


[Seite VIII↓]


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
XDiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
13.01.2005