6 Empfehlungen für weitere Untersuchungen

↓78

In der Arbeit konnten wesentliche Zusammenhänge zwischen den Standortfaktoren Boden (Boden-/ und Bodenwasserverhältnisse) und Klima (Temperatur und Niederschlag) auf die Entwicklung von extensiven Obstgehölzen aufgezeigt werden. Ein weiterer Forschungsbedarf leitet sich für die Untersuchung des Einflusses der Sorten auf die Lebenserwartung und die Wuchsleistung in extensiven Gehölzpflanzungen ab. In diesem Zusammenhang sollten auf die Untersuchungen von LENTZSCH (1999) aufbauend nicht nur die Sorten, sondern die Kombination von Sorte und Unterlage bewertet werden. Durch die Kombination von bodenkundlichen, meteorologischen, pomologischen, genetischen und dendrochronologischen Untersuchungen könnten die Auswirkungen der sich verändernden, biotischen und abiotischen Umweltfaktoren bewertet und die Risiken für den Anbau von extensiven Obstanpflanzungen gemindert werden.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
10.04.2008