Verwendete Nachschlagewerke

Jean-Claude BOULANGER et al. (Hg.): Dictionnaire québécois d’aujourd’hui, Dicorobert, Montréal 1993.

DICTIONARY of American History, Rev. Edition; Scribner’s, New York 1976.

The ENCYCLOPÆDIA Britannica. A Dictionary of Arts, Sciences, Literature and General Information, 11th ed., 29 Vol., Cambridge Univ. Press, Cambridge 1911.

ENCYCLOPÆDIA Universalis;hg. v. Claude Grégory, Encyclopædia Universalis France, Paris 1968.

Pierre GRAPPIN et al. (Hg.): Dictionnaire général français-allemand/allemand-français; Larousse, Paris 1994.

Réginald HAMEL, John Hare, Paul Wyczinski: Dictionnaire des auteurs de langue française en Amérique du Nord; Fides, Montréal 1989.

KLUGE. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache; Bearb. v. Elmar Seebold, 23., erw. Auflage, Walter de Gruyter, Berlin – New York 1995.

Petit LAROUSSE illustré, Librairie Larousse, Paris 1977.

Maurice LEMIRE (Hg.): Dictionnaire des œuvres littéraires du Québec; [Mitarb. Jacques Blais, Nive Voisine, Jean du Berger] Fides, Montréal 1980.

Jean-Jacques LUTHI, A. Viatte, G. Zanarini (Hg.): Dictionnaire général de la francophonie; Letouzey et Ané, Paris 1986.

Wolfgang PFEIFER (Hg.): Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, A-L; 2. Aufl., durchgesehen und ergänzt v. Wolfgang Pfeifer, Akademie Verlag, Berlin 1993.

Gerhard WAHRIG: Deutsches Wörterbuch; Mosaik Verlag, München 1986.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
31.10.2006