Danksagung

Herrn Prof. Dr. Uwe Heinemann danke ich herzlich für die Überlassung des Themas, inhaltliche Anregungen sowie Korrektur und Begutachtung der Dissertation.

Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. Peter König für die hervorragende Betreuung und unermüdliche Unterstützung meines Dissertationsprojektes. Ich danke ihm für die vielen anregenden und unversperrten Diskussionen, seine Geduld und die Unterstützung beim Knüpfen zahlreicher Kontakte, die wesentlich für diese Arbeit waren. Er hat als Leiter der Arbeitsgruppe am Institut für Neuroinformatik Zürich ein besonders motivierendes Umfeld für wissenschaftliche Kreativität, Offenheit und Eigeninitiative geschaffen.

Für die gute Zusammenarbeit, fruchtbare wissenschaftliche Auseinandersetzung und Unterstützung bei meiner Arbeit auch über dieses Dissertationsprojekt hinaus danke ich Andrea Benucci, Tobias Donner, Christoph Kayser, Konrad Körding, Gesine Meyer-Rath, Johannes Sarnthein und Astrid von Stein.

Der Studienstiftung des deutschen Volkes danke ich für die finanzielle Unterstützung und die Ermöglichung zahlreicher Veranstaltungen und persönlicher Kontakte, welche mein wissenschaftliches Interesse prägten.

Schließlich danke ich von ganzem Herzen meinen Eltern für ihre ebenso stete wie großzügige und vielfältige Unterstützung.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
25.04.2005