*Abkürzungsverzeichnis:

A.

Aeromonas

Abb.

Abbildung

ADP

Adenosindiphosphat

AMP

Adenosinmonophosphat

ATP

Adenosintriphosphat

BgVV

Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin

BMG

Bundesministerium für Gesundheit

BMVEL

Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

bzw

beziehungsweise

C.

Clostridium

ca.

circa

CO2

Kohlendioxid

E.

Escherichia

Fisch-HV

Fisch-Hygiene-Verordnung

GKZ

Gesamtkeimzahl, Gesamtkeimzahlen

HACCP

Hazard Analysis Critical Control Point

H2S

Schwefelwasserstoff

ICMSF

International Commission on Microbiological Specification for Foods

IMP

Inosinmonophosphat

KbE

Kolonie bildende Einheiten

KOH

Kaliumhydroxid

L.

Listeria

LMBG

Lebensmittel- und Bedarfgegenständegesetz

log

dekadischer Logarithmus

MDT

Magen-Darm-Trakt

NH3

Ammoniak

pH

negativer dekadischer Logarithmus der Wasserstoffionenkonzentration wässriger Lösungen

Ps.

Pseudomonas

PW

Prüfwert für den t-Test nach Student

r s

Rangkorrelationskoeffizient nach Spearman

S.

Salmonella

sd

Standardabweichung

SD

ist ein aus beiden Stichproben ermittelter gemeinsamer Schätzwert für den unbekannten Wert der Varianz der Grundgesamtheit

 

Sh.

Shewanella

sp., spp.

Spezies (Singular und Plural)

SSP

Specific Spoilage Organisms

Tab.

Tabelle

TMA

Trimethylamin

TMAO

Trimethylaminoxid

TVB-N

Total volatile basic nitrogen

V.

Vibrio

v

Freiheitsgrade v

x

arithmetisches Mittel x

z.B.

zum Beispiel

z.T.

zum Teil


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
20.11.2003