Literaturverzeichnis:

Adler, P.; Observational Techniques. In : Deuzin N./Likoln Y. (Hrsg.); Handbook of Qualitative Research; 377-392; Sage

Ahrbeck, B.; Konflikt und Vermeidung. Neuwied 1997

Ahrbeck, B.; Stadler, B.; Geschlossene Unterbringung und verbindl i cher Aufenthalt. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 51. Jahrgang, I/2000; 21-26

Antonovsky, A.; Salutogenese: Zur Entmystifizierung der Gesundheit. Tübingen 1997

Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe e.V. (AFET); Stellungnahme zur „Geschloss e nen Heimunterbringung in der Jugendhilfe“. In: Jugendwohl 5, 1995

Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe e.V. (AFET); Zur Problematik geschlossener Unterbringung im Rahmen der Heimerziehung. Sonderdruck, Hannover, 6/1979

ARBEITSGRUPPE „Geschlossene Unterbringung“. Argumente gegen geschlossene Unterbringung in Heimen der Jugendhilfe. Frankfurt/Main 1995

Bauer, R./Bösenberg, C.; Heimerziehung in der DDR. Fran k furt/Main 1979

Baumann, U./Reinecker-Hecht, Ch .; Methodik der klinisch-psychologischen Interventionsforschung (1991). In: Baumann, U. (Hrsg.); Lehrbuch klinische Psychologie. Band 2, Bern.

Baving, M./Schmidt M; Geschlossene Unterbringung – unter welchen Bedingungen und wo? In: Evangelische Jugendhilfe 3/2003

Becker, W.; Das Kind im Mittelpunkt des Rechts. In: Diakonie; Stut t gart , 4/1984

Bericht der Enquete-Kommission; Jugendkriminalität und ihre gesellschaftlichen Urs a chen. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Ha m burg. 16. Wahlperiode, Drucksache 16/4000; 11.5.2000

Bernzen 2003

Beyreuther, E.; Francke und die Anfänge der ökomenischen Bewegung. Leipzig, 1957

Bortz, J./Döring, N.; Forschungsmethoden und Evaluation. Berlin 1995

Brosch, P.; Fürsorgeerziehung. Heimterror und Gegenwehr. Fran k furt/Main 1971

Brugger, R.; Mädchenheim Gauting. In: Evangelischer Erziehungsverband (EREV), Neue Probleme – alte Lösungen. Hannover 1994

Brunner R.; Jugendgerichtsgesetz: Kommentar. Berlin 1991

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSF); Die Familie im Spiegel der amtlichen Statistik. Bonn 1997

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSF); Leistungen und Grenzen von Heimerziehung. Bonn 1998

Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erzi e hungshilfen e.V. (BVKE); Positionspapier „Freiheit und Eingrenzung“. Augsburg 2000

Castel, R.; Die psychiatrische Ordnung. Das goldene Zeitalter des Irrenwesens. Fran k furt/Main 1983

Coester; Das Kindeswohl als Rechtsbegriff. Frankfurt 1983

Decker, P./Hecker, K.; Das Proletariat. München 2002

Diemer, H.; JGG: Kommentar zum Jugendgerichtsgesetz. Heide l berg 1995

Donabedian, A.; The definition oft quality and approaches to its assessment and monitoring. Vol. I. Ann Arbor 1980

Fegert, J.; Alle Wahljahre wieder ... Die (aufgezwungene Debatte um die geschlossene Unterbri n gung in der Jugendhilfe. Jugendhilfe 1998; 36 (H. 4); 208-16

Fegert, J.; Freiheitsentziehende Maßnahmen und die Kinder- und Jugendps y chiatrie und –psychotherapie. In: Salgo, L. (Hrsg.); Freiheitsentziehende Maßnahmen in Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie. Münster 2001

Flosdorf, P.; Dissozialität – eine verleugnete Herausforderung für die Jugendhi l fe; In: Adams, G. et. al.; Dissozialität: Eine Herausforderung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinder- und Jugendhilfe, Schule und Justiz. Würzburg 2001

Flosdorf, P.; Einleitung. In: BvkE, Freiheit und Eingrenzung bei intensivpädagogischen/therapeutischen Erziehungshilfen. Beiträge zur Erziehungshilfe 21. Freiburg 2000

Flosdorf, P.; Theorie und Praxis stationärer Erziehungshilfe, Band I. Freiburg 1988

Gabriel, T .; Forschung in der Heimerziehung – das Problem der Gegenstandsb e stimmung. In: Colla et. al.; Handbuch Heimerziehung. Neuwied 1999

Garrett, C .; Effects of Residential Treatment on Adjudicated Deli n quents: A Meta-Analysis. In: Journal of Research on Crime and Delinquency; Vol. 22; 1985; 287-308

Goffman, E.; Asylums. New York 1970

Gottschalch, W.; Sozialisationsforschung. Frankfurt/M. 1971

Greßmann, M.; Neues Kindschaftsrecht. Gieseking. Bielefeld 1998

Günder, R.; Praxis und Methoden der Heimerziehung. Entwicklungen, Veränderungen und Perspektiven der stationären Erziehungshilfe. Freiburg 2000

Hanke, B.; Arbeitsplatz und familiale Sozialisation. In: Pädagogische Welt. Heft 6, 1974 (28)

Hansbauer, P.; Allgemeiner Teil. In: Institut für soziale Arbeit e.V. (Hrsg.). Lebensort Straße. Kinder und Jugendliche in besonderen Problemlagen. Münster 1996

Hartmann, K.; Lebenswege nach Heimerziehung. Biographien sozialer Retardierung. Freiburg 1996

Hartwig, L.; Von Zwangserziehung bis „Geschlossene Unterbringung“. In: Bach, H. (Hrsg.); Handbuch der Sonderpädagogik, Band 10. Berlin 1990

Hebborn-Brass, U.; Verhaltensgestörte Kinder im Heim: eine empirische Längsschnittuntersuchung zu Indikation und Erfolg. Fre i burg 1991

Heiner, M.; Evaluation und Effektivität in der sozialen Arbeit. In: Oppl/Tomaschek (Hg.), Modernisierungskrise und soziale Dienste. Freiburg 1986

Heiner, M.; 2001: Psychosoziale Diagnostik. In: Otto, H.-U./Thiersch, H. (Hrsg.): Handbuch Sozialarbeit/Sozialpädagogik. Neuwied. 481-495

Heiner, M.; Qualitätsentwicklung durch Evaluation. Freiburg 1996

Heiner, M.; Ziel- und kriterienbezogenes Qualitätsmanagement in der sozialen Arbeit. In: Merchel, J./Schrappner, Ch.; Neue Steuerung. Tendenzen der Organisationsentwicklung in der Sozialverwaltung. Münster 1996

Hösch, I.; Erprobung der Mannheimer Beurteilungsskala des Funktionsniveaus bei Kindern. Dissertation. Heidelberg 1994

Institut für Kinder- und Jugendhilfe (1999): Projekt-Design EVAS (Evaluationsstudie erzieherischer Hilfen). Mainz: 15.1.1999

Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGHF), (Hg.); Argumente gegen geschlossene Unterbringung in Heimen der Jugendhilfe. Frankfurt/M. 1997

Kardoff, von E.; Qualitative Forschung. Hamburg 2000

Kardoff, von E.; Qualitative Sozialforschung. In: Flick, U. et. al.. Handbuch qualitativer Sozialforschung. München 1995

Klessinger, N. et. al.; Erfolg und Misserfolg in der Heimerziehung – eine katamnestische Befragung ehemaliger Heimbewohner. La n deswohlfahrtsverband Baden. Karlsruhe 2000

Klumker, Ch.; Vom Werden deutscher Jugendfürsorge. Berlin 1931

Knab, E./Macsenaere, M. (Hrsg.). EVAS-Manual. [Europäische Studien zur Jugendhilfe: Band 3]. Mainz 2002

Koch, U./Schulz, H. u.a.; 1-Jahres-Katamnese stationärer psychosomatischer Rehabilit a tion nach differentieller Zuweisung zu psychoanal y tisch oder verhaltenstherapeutisch orientierter Behandlung. In: Psychotherapie,-Psychosomatik,-Medizinische-Psychologie. 1999; 49 (3-4): 114-130

Kowerk, H.; Häufigkeit freiheitserziehender Maßnahmen. In: Z. Kinder- und Jugendpsychiatrie 18, 198-204. 1990

Kusch, M./Petermann, F.; Konzepte und Ergebnisse der Entwicklungspsych o pathologie. In: Petermann, F. (Hrsg.); Lehrbuch der klinischen Kinderpsychologie. Göttingen 1994

Lamnek, S.; Qualitative Sozialforschung. Band 1. München 1988

Luhmann, N.; Beobachter: Konvergenz der Erkenntnistheorien. München 1992

Macsenaere, M.; Qualitätsentwicklung. In: Würzburger Jugendhilfe - Evaluationsstudie (WJE). Würzburg 2000

Mangold B.; Therapeutische Gemeinschaft – stationäre Psychother a pie bei Kindern und Jugendl i chen. Pädagogischer Rundbrief, Heft 3/4 1986

Mansel, J./Hurrelmann K.; Alltagsstress bei Jugendlichen. Eine Untersuchung über L e benschancen, Lebensrisiken und psychosoziale Befindlichkeiten im Statusübergang. Wei n heim/München 1994

Merchel, J.; Qualität in der Jugendhilfe. Kriterien und Bewertungsmöglichkeiten. Mün s ter 1999

Möllhof, B./Möllhof M.; Geschlossene Unterbringung von Kindern und Jugendlichen. Problemdi s kussion und Literaturdokumentation. Frankfurt/Main 1979

Mummenhoff, E.; Das Findel- und Waisenhaus in Nürnberg. Nürnberg 1937

Nash, A./Hay, D.; Relationships in infancy as precursors and canses of later relationships and psychop a thology. In: Hay, D./Angold, A. (Eds.). Precursors and canses in development and psychopathology. C i chester: Wiley 1993

Neumobel G.H.; Die evangelischen Erziehungsvereine. Neukirchen 1930

Pankofer, S.; Freiheit hinter Mauern. Weinheim 1997

Pankofer, S.; Wundermittel geschlossene Unterbringung ? In: DVJJ-Journal, 9. Jahrgang, 2/1998

Pestalozzi J.H.; Abendstunden eines Einsiedlers. Werke III, 1780

Petermann, F.; Einzelfalldiagnostik in der klinischen Praxis. Wei n heim 1992

Petermann, F.; Pädagogischer Umgang mit Aggressionen. In: Evangelische Jugendhilfe, 4/2002

Peters, F.; Anything goes ? Entwicklungstrends und qualitative Veränderungen in der Heimerziehung. In: Köttgen/Kretzer/Richter (Hrsg.): Aus dem Rahmen fallen. Bonn 1990

Pfeifer, S./Strzeletzki, S.; Inpatient psychiatric treatment of children and adolescents. In: Journal of the American Academy of Child and Adolescence Psychiatrie, 29; 847-853. 1990

Pohlmann, W./Wensink, K.; Geschlossene Unterbringung in der Jugendhilfe. In: „Jugendwohl“, 6/95

Quelle Jugendwohl, 73. Jahr, Heft 10, 491

Raithel, J.; Risikoverhaltensweisen im Jugendalter. Geschlechts- und risikoqualitätsspez i fische Aspekte jugendlichen Risikoverhaltens. In: Neue Praxis, Heft 4, 2002

Rauchfleisch, U.; Außenseiter der Gesellschaft. Göttingen 1999

Rauchfleisch, U.; Dissozial. Göttingen 1981

Redder, V .; Ich sehe was, was du nicht siehst. In: Luhmann, N.; Beobachter: Konvergenz der Erkenntnistheorien. München 1992

Redl, F./Wineman, D.; Kinder, die hassen. München 1984

Röper, F.; Das verwaiste Kind in Anstalt und Heim. Göttingen 1974

Rorer, L.; The great response style mythology. In: Psychological Bulletin. 63 (1965), 129-156

Ruth, K.; Die Pädagogik der süddeutschen Rettungshausbewegung. Frankfurt 1927

Rüth, U.; Das jugendpsychiatrische Gutachten zur geschlossenen Unterbringung Minde r jähriger in der Jugendhilfe. In: Spektrum der Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde. 28 Jahrg., Heft 5

Rutter, M.; Pathways from childhood to adult life. Journal of Child Psychology and Psychiatry. 30, 1989

Salgo, L.; Kommentierung zu § 1631 b BGB 1994. In: Staudinger; BGB, 12. Au f lage

Salgo, L.; Späth, K.; Fegert, J.; Freiheitsentziehende Maßnahmen in Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie. Münster 2001

Schade, S.; Geschlossene Heime als Integrationsmöglichkeit für straffällig gewordene Jugendliche? Diplomarbeit, 1999

Schäffer, F.; Geschichte des Frankfurter Waisenhauses. Frankfurt 1842

Schäfter, G.; Hocke, M.; Mädchenwelten: Sexuelle Gewalterfahrungen und Heimerziehung. He i delberg 1995

Scherpner, H.; Geschichte der Jugendfürsorge. Göttingen 1979

Scherpner, H.; Jugendfürsorge und Heimerziehung in ihrer geschichtlichen Entwicklung. In: Trost, F./Scherpner, H. (Hrsg.); Handbuch der Heimerziehung. Frankfurt 1952

Schlink, B./Schattenfroh, S.; Zulässigkeit der geschlossenen Unterbringung in Heimen der öffentlichen Jugendhilfe. In: Salgo; Späth; Fegert; Freiheitsentziehende Maßnahmen in Jugendhilfe. Münster 2001

Schmidt, H.; Mehrdimensionaler Persönlichkeitstest für Jugendliche. Braunschweig 1981

Schmidt, M./Hohm, E.; Erfassung von Prozessmerkmalen im Rahmen von Erziehungshi l fen. In: Kindheit und Entwicklung 6 (1), 1997

Schmidt, M./Schneider, K./Becker, P./Hohm, E./ Knab, E./ Macs e naere, M./Petermann, F.; Hängt die Prozessqualität erzieherischer Hi l fen mit der Ergebnisqualität zusammen ? In: Kindheit und Entwicklung, 8 (2), 87-91. 1999

Schmidt, M .; Genetisch bedingt – durch Erziehung beeinflussbar ? In: Bundesverband katholischer Einric h tungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BvkE) (Hrsg.). Erziehungshilfen gemeinsam gestalten. Erlangen 2001

Schmidt,M.; Ergebnisse der Jugendhilfe-Effekte-Studie. Erlangen 2001

Schmitt, J.; Die „Geschlossene Unterbringung“ in der Heimerziehung: Pro und Contra. Diplomarbeit. Hannover 1996

Schmitz, J.; Bestandsaufnahme: Geschlossene Heime. In: Päd. Extra Sozialarbeit; 1/1979, 44-45

Schuhmacher, G./Cattel, R.; Deutscher HSPQ. Bern 1977

Schwab, D./Wagenitz, T.; Familienrechtliche Gesetze. Bielefeld 1998

Schwabe, M.; Hilfeplanung in Fällen von Selbst- und Fremdgefährdung; In: EREV Schriftenreihe. Hannover 3/2002

Schwabe, M.; Unerzogen-Verunsichert-Fasziniert oder Wahnhaft ? In: EREV Schriftenreihe. Ha n nover 3/2002

Seidenstücker, B./Münder, J.; Jugendhilfe in der DDR. Soziale Praxis, Heft 8. Münster 1990

Seligman, M.; Managed care policies rely on inadequate science. In: Professional-Psychology:-Research-and-Practice. 1998 Jun; Vol 29 (3): 211-212

Seligman, M.; The effectiveness of psychotherapy; The Consumer Reports study. In: American-Psychologist. 1995 Dec; Vol 50 (12); 965-974

Späth, K.; Die Partizipation Minderjähriger in gerichtlichen Verfahren. In: Salgo, L.; Freiheitsentziehende Maßnahmen in Jugendhilfe. Münster 2001

Späth, K.; Freiheitsentzug als Voraussetzung für Erziehung!? In: EREV Schriftenreihe. 80. Jah r gang, Hannover, Heft 3, 2003

Statistisches Bundesamt (Hrsg.) Sozialleistungen. Fachserie 13, Reihe 6.1.2. Jugendhilfe – Erzieherische Hilfen außerhalb des Elternhauses. Stuttgart 1998

Störr, P.; Gesetze für Sozialwesen. Regensburg 1996

Thiersch, H.; Geschlossene Unterbringung. In: DVJJ-Journal; 3-4/ 1994 (Nr. 147)

Trauernicht, G.; Ausreisserinnen und Trebegängerinnen. Münster 1989

Trede, W.; Mehr Ahnung als Wissen. Heimerziehungsforschung im internati o nalen Vergleich. In: Treptow, R.; Internationaler Vergleich und soziale Arbeit. Rheinfelden 1996

Trenczek, T.; Geschlossene Unterbringung oder Inobhutnahme ? 1994. In: DVJJ-Journal; Nr. 147, S. 288-296

Trepper, T./Barrett, M.; Inzest und Therapie. Dortmund 1992

Weiss, K.; Einschließen-Erziehen-Strafen. In: Colla et. al.; Handbuch Heimerziehung und Pflegekinderwesen in Europa. Neuwied 1999

Winkler, M.; Flexibilisierung als Modernisierung ? In: Colla et. al.; Handbuch Heimerziehung. Ne u wied 1999

Wolf, K.; Entwicklungen in der Heimerziehung. Münster 1993

Wolffersdorf v., Ch./Sprau-Kuhlen, V.; Geschlossene Unterbringung in Heimen. Kapitulation der Jugendhilfe ? München 1990

Wolffersdorf v., Ch.; Rückkehr zur geschlossenen Heimerziehung? In: Sozialpädagogik, Heft 2, 1995

Wolins, M./Wozner, Y.; Revitalizing Residential Settings. San Fra n zisko 1982

Wortmann, R.; Heim, Knast- und dann ? Bericht aus einem Jugendwohnkollektiv. Fran k furt/Main 1978

Würzburger Jugendhilfe-Evaluationsstudie (WJE). Würzburg 2000

Zapf, B.; Zur Frage freiheitseinschränkender Maßnahmen innerhalb der Jugendhilfe – zum Verständnis der Arbeit in der PTI – Rummel s berg. In: Mitteilungsblatt Bayerisches Landesjugendamt. München. 6/1995

Zitelmann; Kindeswohl und Kindeswille: Im Spannungsfeld von Pädagogik und Recht. Münster 2001


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
30.03.2006