Anhang 4

Fragebogen für Lehrer/-innen

Name des Mädchens: ............................................................

 

Name der Lehrkraft: ......................................

Bitte beurteilen Sie anhand der folgenden Skalen, wie Sie das o.g. Mädchen zum derzeitigen Zeitpunkt erleben.

schulische Leistung

sehr schlecht

3

2

1

0

1

2

3

sehr gut

          

schulischer Ehrgeiz

sehr schlecht

3

2

1

0

1

2

3

sehr gut

          

selbständiges Arbeitsverhalten

sehr schlecht

3

2

1

0

1

2

3

sehr gut

          

zeitliches Durchhaltevermögen

sehr schlecht

3

2

1

0

1

2

3

sehr gut

          

mündl. Mitarbeit im Unterricht

sehr schlecht

3

2

1

0

1

2

3

sehr gut

          

Aushalten von Leistungsdruck

sehr schlecht

3

2

1

0

1

2

3

sehr gut

          

Umgang mit Schulmaterialien

sehr schlecht

3

2

1

0

1

2

3

sehr gut

          

aktive Unterrichtsstörung

sehr hoch

3

2

1

0

1

2

3

gar nicht

          

passive Unterrichtsverweigerung

sehr hoch

3

2

1

0

1

2

3

gar nicht

          

Schulangst

sehr hoch

3

2

1

0

1

2

3

gar nicht

          

aggressives Verhalten

sehr hoch

3

2

1

0

1

2

3

gar nicht

          

distanzloses Verhalten

sehr hoch

3

2

1

0

1

2

3

gar nicht

Besondere Auffälligkeiten bzw. sonstige Ergänzungen:

(psychischer, emotionaler, intellektueller, charakterlicher Bereich)

....................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
30.03.2006