Udilova, Natalia: Vergleichende Untersuchung von Methoden zum Nachweis von Superoxidradikalen in biologischen und Modellsystemen.

Liste der verwendeten Abkürzungen

1O2

Singulettsauerstoff

AA

Antimycin A

BSA

Bovine Serum Albumin

CL

Chemilumineszenz

COMP

Carboxy-O-Methyltranferase

DEPMPO

5-(Diethoxyphosphoryl)-5-methyl-1-pyrroline N-oxide

DF

Diformazan

DMPO

5,5-Dimethyl-1-Pyrrolin-N-Oxid

DMSO

Dimethylsulphoxid

DPI

Diphenyleniodoniumchlorid

DTPA

Diethylentriaminpentaessigsäure

EDTA

Ethylendiamintetraessigsäure

ESR

Elektronenspinresonanz

FAD

Flavin-Adenin-Dinucleotid

MAO

Monoaminooxidase

MF

Monoformazan

MPO

Myeloperoxidase

NAD(P)H

Nicotinamid-Adenin-Dinucleotid-(Phosphat)

NBT

Nitroblau Tetrazolium

NO

Stickstoffmonoxid

NOS

Stickstoffmonoxid-Synthase

O2-.

Superoxidradikal

OD

optische Dichte

OH.

Hydroxylradikal

PBS

"Phosphat Buffer Saline"

PMA

Phorbol-12-Myristat-13-Acetat

PMN

Polymorphkernige Neutrophile

RC

"respiratory control"

RHM

Rattenherzmitochondrien

RLM

Rattenlebermitochondrien

SMP

submitochondriale Partikel

SOD

Superoxid Dismutase

TRAP

Triethanolamin

TTFA

Thenoyltrifluoroaceton

X

Xanthin

XOD

Xanthinoxidase


[Titelseite] [Widmung] [Abkürzungsverzeichnis] [1] [2] [3] [4] [5] [Bibliographie] [Danksagung] [Lebenslauf] [Anhang]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Mon Nov 20 13:03:05 2000