[Seite VII↓]

Abkürzungsverzeichnis


[Seite VIII↓]

Abb.

Abbildung bzw. Abbildungen

AEL

Arbeitsgemeinschaft für Elektrizitätsanwendung in der Landwirtschaft e.V.

AMS

Automatisches Melksystem, Abkürzung gilt sowohl im Singular als auch im Plural

AMV

Automatisches Melkverfahren

BMVEL

Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

dB (A)

Dezibel im Bewertungsmaßstab A

°C

Grad Celsius

DGV

Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft e.V.

FGM

Fischgrätenmelkstand, Abkürzung gilt sowohl im Singular als auch im Plural

GH

Gigahertz

GV

Großvieheinheit

Hz

Hertz

IBR

Infektiöse bovine Rhinotracheitis (fieberhafte Erkrankung der Atmungs­organe des Rindes)

IPV

Infektiöse pustulöse Vulvovaginitis (Bläschenausschlag im Scheidenvorhof bzw. in der Scheide)

KBE

Kolonie Bildende Einheit

kHz

Kilohertz

kWh

Kilowattstunde

Leq

äquivalenter Dauerschalldruckpegel

LKV

Landeskontrollverband

MAK

maximale Arbeitsplatzkonzentration

mbar

Millibar

MJ

Megajoule

MKS

Maul- und Klauenseuche

P

gemessener Schalldruck

Pa

Pascal

Pref

Referenzschalldruck

ppm

parts per million

Q1

25% Quartil

Q2

50% Quartil

Q3

75% Quartil

SSP

Schmutzsammelprobe

Tab.

Tabelle

TA Lärm

Technische Anleitung Lärm

TMR

Totale Mischration

VMS

Voluntary Milking System

Xmax

Maximalwert

Xmin

Minimalwert

µPa

Mikropascal

µbar

Mikrobar


[Seite IX↓]


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
13.06.2005