[Seite 91↓]

Danksagung

Zunächst gilt mein herzlicher Dank Herrn Prof. Dr. Peter M. Kloetzel, der mir einerseits die Möglichkeit eröffnet hat, in seiner Arbeitsgruppe diese Dissertation anzufertigen. Andererseits möchte ich mich auf diesem Wege auch für seine ständige Diskussionsbereitschaft und Toleranz hinsichtlich meiner durch das parallele Studium bedingten zeitlichen Einschränkungen erkenntlich zeigen.


Mein persönlicher Dank richtet sich aber auch im Besonderen an Frau Dr. Ulrike Kuckelkorn, die mir als Betreuerin über die Jahre mit viel Engagement, Zeit und Geduld zur Seite stand, ohne ihre aufopferungsvolle Hilfe wäre diese Arbeit nicht möglich gewesen. Ihre zahlreichen Ideen und praktischen Tipps waren zu jeder Zeit von herausragendem Wert.


Des Weiteren richtet sich mein Dank an das gesamte Team der Arbeitsgruppe, das ich aufgrund der freundlichen Umgangsformen und ausgesprochenen Hilfsbereitschaft sehr schätzen gelernt habe. Exemplarisch sei an dieser Stelle Frau Ilse Drung und Herrn Dirk Licht für ihre experimentellen Hilfestellungen, Frau Dr. Beate Braun für die Bereitstellung der 26S Proteasomen, Frau Dr. Ulrike Salzmann und Dr. Ulrike Seifert für die Einführung in den pp89 CTL assay, Frau Dr. Katharina Janek für die MS- Analysen und Frau Dr. Andrea Soza für die praktische Einarbeitung in das Thema gedankt.


Des Weiteren sei auch dankend auf Herrn Dr. Hartmut Hengel für die Bereitstellung der pp89 Antikörper, auf Dr. Bohmann und Dr. Murakami für die Überlassung der Plasmide und Herrn Dr. Peter Henklein für die Synthese der Peptide verwiesen.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
08.09.2004