Aus dem Institut für Klinische Pharmakologie
der Medizinischen Fakultät Charité
der Humboldt-Universität zu Berlin

DISSERTATION

Arylamin-N-Acetyltransferase 2

- genetische Polymorphismen als
Suszeptibilitätsfaktoren für das Mammakarzinom?

Eine Fall-Kontroll-Studie -

zur Erlangung des akademischen Grades
doctor medicinae (Dr. med.)

vorgelegt der Medizinischen Fakultät Charite
der Humboldt-Universität zu Berlin

Reinhard Wolf

aus Freiburg

Dekan: Prof. Dr. med. Joachim W. Dudenhausen

Gutachter:
1. Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. Ingolf Cascorbi
2. Prof. Dr. med. Uwe Fuhr
3. Prof. Dr. med. Kurt Possinger

Datum der Promotion: 12.06.03

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
23.07.2004