[Seite 18↓]

2.  Fragestellung

Folgende Fragestellungen sind Gegenstand dieser Arbeit:

  1. Welche funktionelle Rolle spielen die unterschiedlichen Zelltypen im Subikulum der Ratte? Gibt es zellspezifische Unterschiede in Bezug auf die synaptische Plastizität? Welche Mechanismen spielen bei der LTP der unterschiedlichen Zelltypen eine Rolle?
  2. Welche funktionellen Veränderungen des Subikulums lassen sich bei chronischer TLE nachweisen?
    a. Intrinsische Eigenschaften: Wie verändern sich die Membraneigenschaften subikulärer Zellen im Rahmen der TLE?
    b. Synaptische Eigenschaften: Welche Bedeutung haben die im Rahmen einer TLE häufig auftretenden Zelluntergänge in der Area CA1 auf die Neurotransmission im Subikulum? Wie verändern sich Kurz- und Langzeitplastizität?

Die Experimente wurden an kombinierten hippokampal-entorhinalen Hirnschnitten folgender Untersuchungsgruppen durchgeführt:

  1. Adulte Kontrollratten
  2. Adulte Pilokarpin-behandelte Ratten
  3. Patienten mit pharmakoresistenter TLE


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
09.03.2005