edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Anke Witting
Titel: Erkennung apoptotischer Neurone durch Mikrogliazellen in vitro
Gutachter: Andreas Herrmann; Helmut Kettenmann; Robert Nitsch
Erscheinungsdatum: 21.11.2000
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10013474)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10013482)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Apoptose, Mikrogliazellen, Erkennungsmechanismen, Kleinhirnneurone
Schlagwörter (eng): apoptosis, Microglia, recognition, cerebellar neurons
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Witting, Anke: Erkennung apoptotischer Neurone durch Mikrogliazellen in vitro; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 21.11.2000, urn:nbn:de:kobv:11-10013494
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Mikrogliazellen stellen die professionellen Phagozyten des zentralen Nervensystems dar und sind maßgeblich bei der Entfernung apoptotischer Neurone aus dem Gewebe beteiligt. Die Erkennungsmechanismen, die zu einer Erkennung und Phagozytose apoptotischer Neurone durch Mikrogliazellen führen, sind bisher unbekannt. In dieser Arbeit wurde mit Hilfe eines Kokulturmodells die Erkennungsmechanismen zwischen primären Mikrogliazellen und apoptotischen Kleinhirnneuronen untersucht. Der apoptotische Zelltod, charakterisiert durch Schrumpfung und Fragmentation der Neuron, durch Kondensation des Chromatins, durch Fragmentation der DNA und durch Präsentation von Phosphatidylserin auf der extrazellulären Seite der Plasmamembran, wurde in den Kleinhirnneuronen durch eine Behandlung mit 100 µM S-Nitrosocystein induziert. Es konnte gezeigt werden, daß apoptotische Neurone keine löslichen Substanzen sekretierten, die chemotaktisch auf Mikrogliazellen wirken. Dies zeigt, daß die Erkennung apoptotischer Neurone über Zell-Zell-Kontakte erfolgt. Zur Untersuchung der beteiligten Erkennungsmechanismen wurden Mikrogliazellen zwei Stunden nach der Induktion des apoptotischen Zelltods zu den Neuronen gegeben und für sechs Stunden in Gegenwart oder Abwesenheit von Liganden kultiviert, die mögliche Rezeptoren zur Erkennung von apoptotischen Neuronen inhibieren. Die Bindung/Phagozytose der apoptotischen Kleinhirnneurone durch Mikrogliazellen wurde mit einer kombinierten DAPI/Propidiumjodid (für apoptotische/nekrotische Zellen) und einer Lektin Färbung (für Mikrogliazellen) durch Auszählung bestimmt. Die Aufnahme apoptotischer Neurone durch Mikrogliazellen wurde durch Galaktose und N-Acetylglukosamin reduziert, was auf eine Erkennung apoptotischer Zellen durch Lektine hindeutet. Weiterhin weist der inhibitorische Effekt von RGDS-Peptiden auf die Bindung/Phagozytose von apoptotischen Neuronen durch Mikrogliazellen auf eine Erkennung durch ein Vitronektinrezeptor hin. Da Mikrogliazellen spezifisch Lipidvesikel, die mit Phosphatidylserin angereichert waren, binden und O-Phospho-L-Serin die Aufnahme von apoptotischen Neuronen durch Mikrogliazellen deutlich inhibierte, erfolgte die Erkennung apoptotischer Neurone hauptsächlich durch einen Phosphatidylserin Rezeptor. Die Expression des PS-Rezeptors auf Mikrogliazellen ist unabhängig vom Aktivierungszustand der Mikrogliazellen in vitro. Die Bindung von PS ist mit einem Anstieg der intrazellulären Kalziumkonzentration in der Mikrogliazelle verbunden und führt nicht zu einer sekretorischen Aktivierung der Mikrogliazelle. Da Astrozyten ebenfalls einen PS-Rezeptor exprimieren, könnten sie als semiprofessionelle Phagozyten ebenfalls eine Bedeutung bei der Aufnahme apoptotischer Neurone einnehmen. Diese Ergebnisse zeigen, daß apoptotische Neurone ein komplexes Oberflächenmuster exprimieren, welches durch unterschiedliche Rezeptorsysteme der Mikrogliazelle erkannt werden kann. Die Erkennung von PS auf apoptotischen Neuronen durch Mikroglia scheint bei diesen untersuchten Rezeptorsystemen die wichtigste Rolle zu spielen.
Abstract (eng):
Microglia are the professional phagocytes of the central nervous system and play a crucial role in removal of apoptotic neurons out offrom the tissue. The recognition mechanisms leading to the recognition and phagocytosis of these apoptotic neurons by microglia are not yet characterized. Here IIn the present work established a co-culture model was established to examine the receptor systems involved in the recognition of apoptotic cerebellar neurons by primary microglia. Treatment with 100 µM S-nitrosocysteine induced apoptosis of cerebellar neurons as indicated by condensation and fragmentation of the neurons, condensation of the chromatin, fragmentation of the DNA and phosphatidylserine exposure to the exoplasmic leaflet of the plasma membrane. It was shown that apoptotic neurons do not release soluble signals that serve to attract microglia. Consequently, contact-dependent interaction between the microglial cell and the apoptotic neuron is required for recognition. For the examination of the receptor systems involved in recognition, microglial cells were added to neurons 2 h after induction of apoptosis induction and co-cultured for 6 h in the presence of ligands that inhibit recognition by binding to their respective receptors. Binding/phagocytosis was determined after combined DAPI/propidium iodide (for apoptotic/necrotic neurons) and lectin staining (for microglia). Uptake of neurons was reduced by galactose or N-acetylglucosamine, suggesting that recognition involves lectins. Furthermore, the inhibition of microglial binding/uptake of apoptotic neurons by RGDS peptide suggesteds a rolethe involvement of a microglial vitronectin receptor. The selective Binding of phosphatidylserine-enriched lipid vesicles on microglial cells and the strong interference of O-phospho-L-serine with the uptake of apoptotic neurons was indicative of an important role for the phosphatidylserine receptor (PS-receptor)As microglia selectively bind lipid vesicles enriches in phosphatidylserine and O-phospho-L-serine interfered in a strong way with the uptake of apoptotic neurons, the recognition of apoptotic neurons is manly dependent on a phosphatidylserine receptor. The expression of the PS-receptor is independent of the activation state of the microglial cell in vitro. The bindigbinding of PS induces an elevation of the intracellular calcium concentration in the microglia but doesid not induce an activationsectretion of (Liste der getesteten Zytokine einsetzen) of the microglial cell in an secretory way. Because of the expression of a PS-receptor, Astrocytes could also play a role in the uptake of apoptotic neurons as semiprofessional phagocytes. In summaryCollectively, these results suggest that apoptotic neurons generate a complex surface signal recognized by different receptor systems on microglia. The recognition of PS on the surface of apoptotic neurons by microglial cells seems to play a major role in the recognition of these apoptotic neuronscells..
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe HTML: 73 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 133 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 126 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 100 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 83 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 111 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 92 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 70 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 78 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe HTML: 101 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 97 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 113 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 171 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 93 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 75 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 88 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe HTML: 91 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 125 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 52 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 86 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 105 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 113 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 112 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 173 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 109 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 92 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 79 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 104 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 95 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe HTML: 82 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 3 2 5   2 4   10 1 2 1 2 2   6 2 3 4 1 2     1 1 4 4 5 1 1 1 1 1 3 2  
HTML 49 44 49 73 133 126 100 83 111 92 70 55 78 101 97 113 171 93 75 88 91 125 53 52 86 105 113 112 173 109 92 79 104 95 82
PDF 1 2 1   6 6 7 6 3 6   3 3 2 2 1 8 11 13 20 6 10 13 9 11 11 8 16 12 21 10 10 13 15  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 77 (2.2 pro Monat)
  • HTML – 3272 (93.49 pro Monat)
  • PDF – 266 (7.6 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.08.2014, 05:55:31