edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Christine Zulehner
Titel: Essays in empirical industrial economics
Gutachter: Dennis C. Mueller; Lars-Hendrik Röller
Erscheinungsdatum: 28.11.2001
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10017034)
Fachgebiet(e): Wirtschaft
Schlagwörter (ger): Auktionen, Oligopol, Angewandte Ökonometrie, Angewandte Spieltheorie
Schlagwörter (eng): Auctions, oligopoly, applied econometrics, applied game theory
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Zitationshinweis: Zulehner, Christine: Essays in empirical industrial economics; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät , publiziert am 28.11.2001, urn:nbn:de:kobv:11-10017034
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Diese Dissertation besteht aus zwei Teilen, die durch eine Einleitung zu Auktions- und Oligopolmärkten und durch eine kurze Diskussion über die erzielten Resultate am Ende der Arbeit miteinander verbunden sind. Der erste Teil diskutiert die Literatur zu Auktionen und analysiert das Verhalten von Bietern in Österreichischen Rinderauktionen. Das Ziel der Untersuchung ist es zu bestimmen, ob es Unterschiede im Verhalten der Bieter gibt und ob diese die Möglichkeit eines späteren Kaufes in Betracht ziehen. Der zweite Teil beschäftigt sich mit den Strategien von Firmen in der Halbleiterindustrie. Im besonderen werden die strategischen Effekte von "learning-by-doing" und "spillovers" betrachtet. Des weiteren werden die Konsequenzen der Aggregation von firmenspezifischen Preisverhalten zu einer industriespezifischen Presigleichung empirisch untersucht. In beiden Teilen wird schwerpunktmäßig auf der Frage eingegangen, ob das Vernachlässigen von Asymmetrien unter den Marktteilnehmern und/oder das Vernachlässigen dynamischer Effekte die geschätzen Parameter beeinflußt.
Abstract (eng):
This thesis consists of two parts, which are connected by an introduction on auction and oligopoly markets and a short discussion about the obtained results at the end. The first part provides a literature review on auctions and analyzes bidders' behavior in Austrian cattle auctions. The aim is to investigate whether there are differences among bidders and whether bidders take the possibility of buying later into account when bidding for objects. The second part analyzes firms' strategies in the semiconductor industry. In particular, the strategic effects of learning-by-doing and spillovers are considered. Further, the consequences of aggregating firms' pricing behavior to an industry level pricing equation are empirically investigated. In both parts emphasis is put on the question, whether neglecting asymmetries across market participants and/or neglecting dynamic effects influences the estimated parameters.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 2 1 6 4 4 1       3 2           3 1 2 1 4 1 1 2   3 1   1       3     4
PDF 18 10 15 24 37 30 50 64 34 49 36 34 26 45 30 21 42 31 31 29 54 35 32 43 25 39 43 42 53 46 31 53 58 45 39 35

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 50 (1.39 pro Monat)
  • PDF – 1329 (36.92 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.09.2014, 20:19:09