edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Jens Georg Pinkernelle
Titel: Einsatz der mobilen Computertomographie in der Intensivmedizin
Gutachter: Heiko Alfke; Jens Ricke; Udo Kaisers
Erscheinungsdatum: 29.04.2003
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10036326)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10019057)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Computertomographie, Intensivmedizin, Prozessevaluierung
Schlagwörter (eng): Computed tomography, Intensive Care Unit, Process management
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Pinkernelle, Jens Georg: Einsatz der mobilen Computertomographie in der Intensivmedizin; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 29.04.2003, urn:nbn:de:kobv:11-10019057
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Thema: Ziel der Studie war die Evaluierung der mobilen CT im intensivmedizinischen Einsatz Methodik: Es wurde eine Prozessanalyse der mobilen CT in einem Interventionsraum auf der Intensivstation sowie der ortsfesten CT in der radiologischen Abteilung vorgenommen. Der klinische Teil richtete sich auf die Evaluierung des intensivmedizinischen Personals bezüglich der Bewertung der mobilen CT. Weiterhin wurden die mit der mobilen CT untersuchten Patienten hinsichtlich ihrer Transportfähigkeit anhand intensivmedizinischer Bewertungssysteme bewertet. Ergebnisse: Die CT-Untersuchungen mit der mobilen CT im Interventionsraum haben einen leichten zeitlichen Vorteil gegenüber denen in der radiologischen Abteilung (55 vs 65 Minuten). Die mobile CT wurde von der Mehrheit des intensivmedizinischen Personals positiv bewertet, z.B. empfanden sie 81 % der Ärzte sowie mehr als 50 % der Pflegekräfte als Arbeitserleichterung. Bei vier der 24 untersuchten Patienten hätte es keine Alternative zur mobilen CT gegeben. Schlussfolgerung: Die mobile CT hat sich im klinischen Einsatz bewährt. Sie gewährleistet eine kontinuierliche intensivmedizinische Umgebung bei der CT-Untersuchung. Darüber hinaus ermöglicht sie bei nicht transportfähigen Patienten eine adäquate radiologische Diagnostik.
Abstract (eng):
Purpose: To evaluate portable CT in ICU settings. Methods: Assessment of workflow of portable and stationary CT. Evaluation of ICU staff by questionnaire. Risk of transportation Assessment of examined patients by ICU-scores). Results: Examination by portable CT is little less time consuming compared to CT-examination in the radiology department (55 vs. 65 minutes). There was a great acceptance of portable CT by ICU staff. 81 % of ICU physicians and more than 50 % of nurses assessed portable CT as a reduction of work load. Portable CT could not have been missed in four of 24 examined patients for examination by computed tomography. Conclusions: Portable CT enables ICU-care to be continued during CT-examination. By Bedside CT patients can be examined who otherwise would have to abandon advanced radiologic diagnostic.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 63 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 70 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Startseite 2   6 2 3     9 2 1 5       6 1 2 1   3 1 2 4 3   6 2 6 3   2 4 1 3 4 2 6 7 4
HTML 28 36 26 25 43 39 48 63 45 46 23 46 30 43 58 30 45 30 30 39 31 31 23 26 31 46 57 44 70 40 53 49 43 45 44 25 30 36 37
PDF   8 5 35 23 9 7 9 14 16 7 3 8 9 8 12 19 20 19 8 22 18 12 9 17 25 34 29 18 12 34 23 22 37 24 18 17 30 19

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 103 (2.64 pro Monat)
  • HTML – 1534 (39.33 pro Monat)
  • PDF – 659 (17.34 pro Monat)
 
 
Generiert am 20.12.2014, 04:42:29