edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Anja Schmidt
Titel: Das humane Y-Box-Protein YB-1 und seine Bedeutung für die Prognose und den Therapieerfolg bei Mammakarzinom
Gutachter: H. Höfler; H. Oettle; Hans-Dieter Royer
Erscheinungsdatum: 12.12.2003
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10020899)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10020900)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Prognose, YB-1, Zytostatikaresistenz, Y-Box-Proteine, Brustkrebs, Tumoraggressivität
Schlagwörter (eng): breast cancer, prognosis, YB-1, Y-box proteins, drug-resistance, tumor aggressiveness
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Schmidt, Anja: Das humane Y-Box-Protein YB-1 und seine Bedeutung für die Prognose und den Therapieerfolg bei Mammakarzinom; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 12.12.2003, urn:nbn:de:kobv:11-10020900
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Einer der Gründe für das Scheitern derzeitiger Behandlungsmethoden beim Brustkrebs ist die Resistenz gegenüber der angewandten Chemotherapie. Eine große Rolle bei der Entstehung der Multiplen Medikamentenresistenz spielt das MDR1-Gen und sein Genprodukt, das P-Glykoprotein. Das Y-Box-Protein YB-1 reguliert die Expression des MDR1-Gens; eine Überexpression und nukleäre Lokalisation von YB-1 geht im Brustkrebs mit einer gesteigerten P-Glykoprotein Expression einher. In dieser Arbeit wurden Gewebeproben von 83 Brustkrebspatientinnen auf eine YB-1 Überexpression im Tumor und im peritumoralen Epithel untersucht. YB-1 wurde mittels der immunhistochemischen APAAP-Methode an Formalin-fixierten, in Paraffin eingebetteten Brustkrebsgewebeproben nachgewiesen. Die klinische Relevanz der YB-1 Expression wurde untersucht, indem sie mit dem klinischen Verlauf in einem mittleren Beobachtungszeitraum von 61 Monaten und etablierten biologischen Tumorfaktoren wie Lymphknotenstatus, histologisches Grading, Tumorgröße, Hormonrezeptorstatus, uPA und PAI-1 verglichen wurde. In der Kohorte der Patientinnen mit einer postoperativen adjuvanten Chemotherapie zeigte sich eine 5-Jahres-Rezidivrate von 68 % bei einer hohen YB-1 Expression im Tumor und eine Rückfallrate von 39 % bei einer niedrigen YB-1 Expression. Unter Beachtung auch der YB-1 Expression im peritumoralen Epithel konnte ein noch größerer Unterschied hinsichtlich der 5-Jahres-Rezidivrate festgestellt werden. Diese betrug bei Patientinnen mit einer hohen YB-1 Expression 66 %, während bei Patientinnen mit einer niedrigen YB-1 Expression im Nachbeobachtungszeitraum kein Rezidiv festgestellt wurde. Bei der Gegenüberstellung der 5-Jahres-Rezidivraten in der Kohorte der Patientinnen ohne Zytostatikatherapie zeigte sich eine Rückfallrate von 30 % bei einer hohen YB-1 Expression und eine Rückfallrate von 0 % bei einer niedrigen YB-1 Expression. Eine hohe YB-1 Expression war demnach in beiden Kohorten mit einer schlechteren klinischen Prognose assoziiert. Das Ergebnis in der Gruppe der Patientinnen ohne postoperative Chemotherapie zeigt, dass YB-1 mit der Tumoraggressivität beim Brustkrebs korreliert. Eine Korrelation zwischen der YB-1 Expression und den etablierten prognostischen Faktoren Lymphknotenstatus, Tumorgröße und histologisches Grading konnte nicht festgestellt werden. Es wurde jedoch eine signifikante negative Korrelation zwischen der YB-1 Expression und dem Hormonrezeptorstatus und eine positive Korrelation zwischen YB-1 und den Faktoren uPA und PAI-1 gefunden. In dieser Arbeit wurde gezeigt, dass YB-1 eine klinische Relevanz besitzt mit Hinblick sowohl auf eine prognostische als auch eine prädiktive Bedeutung bei der Identifikation von Hoch-Risiko-Patientinnen im Brustkrebs in Ab- und Anwesenheit einer postoperativen Chemotherapie.
Abstract (eng):
Intrinsic or acquired resistance to chemotherapy is one of the reasons for failure of current treatment regimens in breast cancer patients. P-glycoprotein and its gene mdr1 plays a major role in the development of a multi-drug resistant tumor phenotype. The Y-box protein YB-1 regulates the expression of mdr1. In human breast cancer, overexpression and nuclear localization is associated with upregulation of P-glycoprotein. In this study, tissues of 83 breast cancer patients have been analyzed with regard to YB-1 overexpression in tumor tissue and in surrounding benign breast epithelial cells. YB-1 has been detached by the immunohistochemical APAAP-method using formalin-fixed, paraffin-embedded breast cancer tissues. Clinical relevance of YB-1 expression was analyzed by comparing it with clinical outcome after a median follow-up of 61 months and with tumor biological factors lymph-node status, tumor size, histological grading, hormone-receptor status and the factors uPA and PAI-1. In patients who received postoperative chemotherapy, the 5-year-relapse rate was 68% in patients with high YB-1 expression in tumor cells and 39% in patients with low expression. With regard to YB-1 expression in surrounding benign breast epithelial cells, the 5-year-relapse rate was 66% in patients with high YB-1 expression whereas in patients with low expression no relapse has been observed so far. YB-1 thus indicates clinical drug resistance in breast cancer. In patients who received no chemotherapy, the 5-year-relapse rate was 30% in patients with high YB-1 expression whereas in patients with low YB-1 expression no relapse occurred. YB-1 thus correlates with breast cancer aggressiveness. In both groups high YB-1 expression was associated with poor clinical outcome. A correlation between YB-1 and tumor biological factors lymph-node status, tumor size and histological grading has not been found. But a significant negative correlation has been observed between YB-1 and hormone-receptor status and a positive correlation between YB-1 and uPA and PAI-1. This dissertation could show the clinical relevance of YB-1 with regard to a prognostic and predictive significance by identifying a high-risk group of breast cancer patients both in presence and absence of postoperative chemotherapy.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Startseite 6 1 2 7 4 3 1 14 7 10 4 6 4 9 12 6 6 4 3 3 5 5 7 10 1 12 10 3 6 9 9
HTML 14 8 19 29 39 18 34 53 32 40 41 36 25 39 26 29 28 13 20 33 32 32 33 33 13 28 25 25 38 28 37
PDF 8 12 20 19 6 4 4 6 7 19 10 11 17 16 19 8 25 23 16 17 16 10 15 12 12 9 10 14 8 17 25

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 189 (6.1 pro Monat)
  • HTML – 900 (29.03 pro Monat)
  • PDF – 415 (13.39 pro Monat)
 
 
Generiert am 18.04.2014, 07:34:12