edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Gerhart Bayer
Titel: Untersuchungen zur Bewegungsgeschwindigkeit als Belastungskennziffer im Krafttraining sowie zur Schnellkraft- und Schnellkraftausdauerfähigkeit als Faktoren der Struktur personeller Leistungsvoraussetzungen in Ausdauersportarten am Beispiel von Rudersportlern
Gutachter: Friedrich Mahlo; Günter Tidow; Manfred Reiß
Erscheinungsdatum: 1999
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10021278)
Fachgebiet(e): Sport
Schlagwörter (ger): Schnellkraftausdauerfähigkeit, Leistungsstruktur, Kraftraining, Rudern
Schlagwörter (eng): power endurance, performance structure, strength training, rowing
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV
Zitationshinweis: Bayer, Gerhart: Untersuchungen zur Bewegungsgeschwindigkeit als Belastungskennziffer im Krafttraining sowie zur Schnellkraft- und Schnellkraftausdauerfähigkeit als Faktoren der Struktur personeller Leistungsvoraussetzungen in Ausdauersportarten am Beispiel von Rudersportlern; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV , publiziert am 1999, urn:nbn:de:kobv:11-10021278
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Das Untersuchungsziel bestand in der Klärung der Bewegungsgeschwindigkeit als zusätzliche Belastungsgröße im Krafttraining und als Objektivierungsgröße der Schnellkraft- und Schnellkraftausdauerfähigkeit in der Leistungsstruktur von Ausdauersportarten am Beispiel des Ruderns. Die theoretischen Annahmen und der Untersuchungsverlauf bestätigten die Relevanz einer strikten Unterscheidung zwischen biomechanischer Meßgröße (Geschwindigkeit) und der Fähigkeit (Schnelligkeit), um trainingsmethodische Fehlschlüsse zu verhindern. Als zusätzliche Belastungsdosierungsgröße im bereits bestehenden Kennziffernsystem des Krafttrainings erwies sich die Steuerung der Bewegungsgeschwindigkeit als eine wesentliche Leistungsreserve. Mit der zusätzlichen Objektivierung und Aussteuerung der Bewegungsgeschwindigkeit im Krafttraining erreicht die Hauptbelastungskennziffer Kraft die höhere Qualität Leistung, wodurch eine Steigerung der mechanischen Leistungsabgabe bzw. der muskelmechanischen Antriebsleistung und damit der Bewegungsleistung erfolgt. Die Differenzierungen im Kraftanstiegsverhalten zyklischer Anforderungen entsprechen analog den Erscheinungen azyklischer Bewegungen wie dem Schnellkraftindex (Werchoschanski/Tatjan 1975), der Explosiv- und Approximationskraft (Schmidtbleicher 1980) oder dem Kraftgradienten, werden aber gegenwärtig nicht im Krafttraining von Ausdauersportarten objektiviert, quantifiziert oder gar direkt gesteuert bzw. trainiert. Präzisiert für das Rudern und damit relevant für die Kraftausdauersportarten insgesamt sind die Schnellkraftausdauer und die Schnellkraft als Fähigkeit zur Kraftentfaltung in den funktionell relevanten Phasen der Einzelzyklen bis zum Erreichen der Maximalgeschwindigkeit, oder allgemeiner, als qualitative Ausprägungen des Kraftanstiegverhaltens zyklischer und azyklischer Basiskraftfähigkeiten (Kraftausdauer- und Maximalkraftfähigkeit) zu definieren
Abstract (eng):
The aim of this investigation was to clarify the velocity of movement as an additional parameter of the load in strength training and as a parameter of objectivity of the power ability and the power endurance ability in the performance structure of endurance events by way of example of rowing. The theoretical assumtions and the investigations affirm the relevance of a strict differentiation between biomechanic data (velocity) and the ability (speed) in order to prevent misinterpretations in the methodology of training. The control of the velocity of movement as an additional parameter of the load dosage within the existing system of data in the strength training has proven to be an essential reserve of performance. Due to the additional objectivity and control of the movement-velocity the strenght as a major parameter of load reaches a higher quality meaning power. Thus an increase of the mechanic power or of the muscle-mechanic drive and so of the power of motion is reached. The differentiations within the force-time-path of cyclic demands are in accordance with the phenomina of non-cyclic movements such as the power-index (Werchoschanski/Tatjan 1975), the explosive strenght and the approximation strenght (Schmidtbleicher 1980) or of the gradient of force. But these phenomina are not properly regarded in the strength training of endurance events. Relevant to rowing and therefore to the strength endurance events as a whole the power endurance and the power capacitys to exert a force on the functionally relevant phases of the monocycles till the point of maximum velocity, or more generally said, the qualitative shaping of the increase of force of cyclic and non-cyclic basis-strength-abilitys (strength endurance and maximum strength abilities) are to defined.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 10 Zugriffe PDF: 92 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 107 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 78 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 110 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 135 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 181 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 236 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 247 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 197 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 269 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 274 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 175 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 147 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 196 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe PDF: 129 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 195 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 167 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 123 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 107 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 144 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 133 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 120 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 78 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 118 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 143 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe PDF: 139 Zugriffe Startseite: 33 Zugriffe PDF: 189 Zugriffe Startseite: 26 Zugriffe PDF: 186 Zugriffe Startseite: 38 Zugriffe PDF: 209 Zugriffe Startseite: 93 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 51 Zugriffe PDF: 163 Zugriffe Startseite: 34 Zugriffe PDF: 122 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 110 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 10 6 11 7 9 11 11 3 8 7 14 13 3 7 8 18   8 3 8 7 4 6 4 3 2 8 6 17 33 26 38 93 51 34 11 8
PDF 92 107 78 110 135 181 236 247 197 269 274 175 147 196 138 42 129 195 167 123 107 144 133 120 78 118 143 138 139 189 186 209 138 163 122 104 110

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 516 (13.95 pro Monat)
  • PDF – 5579 (150.78 pro Monat)
 
 
Generiert am 19.09.2014, 09:53:42