edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Karim Djaffar Kalache
Titel: Die fetale intratracheale Lungenflüssigkeitsdynamik – eine Doppler-sonographische Studie der Atembewegungen beim menschlichen Fetus und im Tierexperiment
Gutachter: Felix; H. Meyer
Erscheinungsdatum: 17.10.2000
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10021546)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10021557)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Ultraschall, Fetale Atembewegungen, Doppler, Fetus
Schlagwörter (eng): Fetal breathing movements, Doppler, Ultrasonography, Fetus
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Kalache, Karim Djaffar: Die fetale intratracheale Lungenflüssigkeitsdynamik – eine Doppler-sonographische Studie der Atembewegungen beim menschlichen Fetus und im Tierexperiment; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 17.10.2000, urn:nbn:de:kobv:11-10021567
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In dieser Arbeit werden die intratrachealen Doppler-Fluáparameter w?hrend der FAB bei 47 gesunden menschliche Feten im zweiten und dritten Trimenon analysiert. Die Dauer der Inspiration, die Dauer der Exspiration sowie die Atemfrequenz unterlagen zwischen den einzelnen Gruppen nur geringen Ver?nderungen. Wir konnten zwischen der 24. und der 35. SSW einen signifikanten Anstieg des medianen intratrachealen Fluávolumens w?hrend der regelm?áigen FAB mit zunehmendem Gestationsalter nachweisen. Das fetale Atemzugvolumen fiel dagegen nach der 36. SSW ab. Die Differenz zwischen dem inspiratorischen Fluávolumen und dem exspiratorischen zeigte einen interessanten Verlauf mit einer positiven Bilanz in den ersten vier Gruppen (20.-35. SSW) und eine negative Bilanz in der letzten Gruppe (36.-40. SSW). Dies k?nnte bedeuten, daá nach der 36. SSW w?hrend der ausgew?hlten Atemepisoden tendenziell mehr Fl?ssigkeit aus- als eingeatmet wurde. Unsere Untersuchungen zeigen, daá in den letzten Wochen vor der Geburt eine wichtige Umstellung der fetalen Ventilation stattfindet, die einen Abfall der Lungenfl?ssigkeit bewirkt. Ferner konnten wir zeigen, daá die Trachea beim Schafsfeten sonographisch darstellbar ist. Es konnte ferner gezeigt werden, daá die mittels hochaufl?sender Sonographie durchgef?hrten Trachealmessungen mit den pathologischen Messungen ?bereinstimmten.
Abstract (eng):
Assessment of tracheal fluid flow was obtained in 47 healthy human fetuses (GA 20-40 weeks) in which FBM were seen by B-Mode scan. Color Doppler was applied to visualise the tracheal fluid flow, followed by spectral Doppler to record the velocity waveforms. The breathing rate, the inspiration and expiration time and the volume obtained by integration of the tracheal fluid flow displaced during fetal breathing were calculated. The fetal breathing rate was not different between the groups. Both the time of inspiration and expiration showed a significant increase at 24 weeks followed by a constant course until Term. The volume of tracheal fluid flow moved during inspiration (Vi) and expiration (Ve) increased until 35 weeks followed by a flattening until term suggesting either a reduction of lung liquid production or a diminished lung liquid volume. The median difference between Vi and Ve was positive in the first four age groups and negative in the last one, suggesting that mature fetuses have the tendency to expire more than to inspire. We furthermore showed that in the ovine fetus at mid-gestation shows that optimal views of the fetal trachea allowing accurate measurements can be obtained in almost all the cases.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 35 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 68 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 52 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe HTML: 89 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe HTML: 121 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe HTML: 169 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe HTML: 207 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 230 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 261 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe HTML: 391 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 349 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe HTML: 382 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 456 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 1   1   1   2       1 1 1 1 2 4               1 1   3 2         2 1   2   1
HTML 45 19 26 29 35 57 68 48 42 36 42 30 38 28 52 37 30 33 38 55 24 37 24 29 41 38 45 58 89 121 169 207 230 261 391 349 382 456
PDF 10 8 5 9 17 7 5 5 17 22 23 31 23 11 24 30 22 36 29 28 32 46 45 25 32 23 23 29 49 76 60 85 65 50 65 40 24  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 28 (0.74 pro Monat)
  • HTML – 3739 (98.39 pro Monat)
  • PDF – 1131 (29.76 pro Monat)
 
 
Generiert am 02.10.2014, 06:39:30