edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Ralf Bargou
Titel: Die Bedeutung von Apoptoseresistenzmechanismen für die Pathogenese und Therapie maligner Lymphome
Gutachter: Ch. Huber; K. M. Debatin
Erscheinungsdatum: 28.06.2001
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10038091)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10022264)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Apoptose, maligne Lymphome, Zytostatikaresistenz, bispezifische Antikörper
Schlagwörter (eng): apoptosis, malignant lymphoma, drug resistance, bispecific antibodies
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Bargou, Ralf: Die Bedeutung von Apoptoseresistenzmechanismen für die Pathogenese und Therapie maligner Lymphome; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 28.06.2001, urn:nbn:de:kobv:11-10022264
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Apoptoseresistenzmechanismen spielen bei der Pathogenese maligner Lymphome eine zentrale Rolle. So konnte bei Hodgkin/Reed-Sternbergzellen eine Deregulation des Transkriptionsfaktors NF-_B beobachtet werden, die zu verstärkter Apotoseresistenz führt und so zum malignen Wachstum dieser Zellen wahrscheinlich entscheidend beiträgt. Es konnte gezeigt werden, dass die selektive Blockade von NF-_B sowohl zu erhöhter Apoptosesensitivität als auch zur Inhibition der Zellzyklusprogression in kultivierten Hodgkinzellen führt. Der genaue molekulare Mechanismus der NF-_B-Deregulation in Hodgkinzellen ist jedoch noch unklar. Apoptoseresistenzmechanismen sind nicht nur bei der Pathogenese maligner Lymphome, sondern auch bei der Entstehung von Therapieresistenz von Bedeutung. So konnte gezeigt werden, dass die Überexpression proapoptotischer Gene der bcl-2 Familie in resistenten malignen Zellen sowohl die Empfindlichkeit gegenüber Zytostatika als auch gegenüber Antikörperbehandlung wiederherstellen kann. Neben der bcl-2 Familie spielt wahrscheinlich auch das Apo-I/Fas-System eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Zytostatikaresistenz und immunologischer Resistenz. Somit stellt neben der Überexpression des P-Glykoproteins (MDR1), das als transmembranes "Pumpenprotein" Zytostatika aus der Tumorzelle heraustransportieren kann, die Deregulation Apoptose-steuernder Gene einen weiteren wichtigen Therapie-Resistenzmechanismus dar. Eine Möglichkeit, intrazelluläre Resistenzmechanismen zu umgehen, stellt die indirekte Induktion von Zelltod mit Hilfe bispezifische Antikörper dar. Durch diese Moleküle kann eine T-Zell-vermittelte Zellyse von Lymphomzellen erreicht werden.
Abstract (eng):
Resistance towards apoptosis plays an important role in the pathogenesis of malignant lymphomas. It could be demonstrated that deregulation of the transcription factor NF-kB is a common molecular defect of Hodgkin/Reed-Sternberg cells that leads to enhanced resistance towards apoptosis and therefore probabaly contributes to the malignant growth of these cells. It couldbe shown that blocking of NF-kB leads to increased sensitivity towards apoptosis and decreased cell cycle progression. The precise molecular mechanism that leads deregulation of NF-kB is still unknown. Besides its role in the pathogenesis of malignant lymphoma resistance towards apoptosis plays an important role in the development of drug resistance. It could be shown that overexpression of pro-apoptotic members of the bcl-2 family in resistant tumor cells can restore sensitivity towards both cytotoxic drugs as well as antibody treatment. In addition to the bcl-2 family the Apo-I/Fas system is also involved in the development of drug resistance. Thus, besides overexpression of p-glycoprotein (MDR-1) that might pump cytotoxic drugs out of a malignant cell deregulation of apoptosis regulating genes is another important mechanisms of drug resistance development. One possibility to overcome drug resistance is the induction of cell death via bispecific antibodies. These molecules can induce T cell mediated lysis of lymohoma cells.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe HTML: 5 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 5 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe HTML: 70 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 60 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe HTML: 5 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 2 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 2 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 4 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 3 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 4 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 3 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 4 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 3   4       2     1 1       3 4 1       1     2     4 1 2 2   3 2 1 3 12
HTML 8 7 6 5 9 5 7 70 36 24 60 5 8 13 18 18 16 27 41 20 12 2 7 8 8 2 4 3 13 7 4 7 3 4 6 10
PDF 2 2   3 6 2 3 1 7 2 12 7 1 4 6 3 7 16 17 6 10 7 7 12 6 14 13 5 7 6 5 7 9 11 10 12

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 52 (1.44 pro Monat)
  • HTML – 503 (13.97 pro Monat)
  • PDF – 248 (6.89 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.08.2014, 05:05:34