edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Christian Lehmann
Titel: Tierexperimentelle Untersuchungen zur intestinalen Mikrozirkulation bei Endotoxinämie
Gutachter: E. Martin; H. Van Aken
Erscheinungsdatum: 17.07.2001
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10038838)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10022466)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Ratte, Sepsis, Endotoxin, Darm, Antioxidantien, Oxypurinol, Lazaroide, Dopexamin, Iloprost, Intravitalmikroskopie, Laser-Doppler-Flowmetrie, Tumornekrosefaktor alpha, Malondialdehyd, Tierversuch
Schlagwörter (eng): sepsis, rat, endotoxin, intestine, antioxidants, oxypurinol, lazaroids, dopexamine, iloprost, intravital microscopy, laser Doppler flowmetry, tumor necrosis factor alpha, malondialdehyde, animal experiment
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Lehmann, Christian: Tierexperimentelle Untersuchungen zur intestinalen Mikrozirkulation bei Endotoxinämie; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 17.07.2001, urn:nbn:de:kobv:11-10022466
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die Störung der intestinalen Mikrozirkulation gilt als ein kardinaler Mechanismus für die Entwicklung des Multiorganversagens bei Sepsis. Da das Intestinum für mikrozirkulatorische Studien klinisch kaum zugänglich ist, wurden die Auswirkungen einer Therapie mit den antioxidativen Substanzen Oxypurinol und U-74389G (Lazaroid) bzw. den vasoaktiven Substanzen Iloprost (Prostacyclin-Analogon) und Dopexamin auf die intestinale Mikrozirkulation und die systemische Mediatorfreisetzung in einem Tiermodell mit moderater und hoher Endotoxin-Belastung untersucht. Die intravitalmikroskopische Untersuchung der Kapillarperfusion in der Muskularisschicht bei Endotoxinämie erbrachte eine Verbesserung durch Oxypurinol- und Dopexamingabe. Die Perfusion der Mukosa konnte vor allem durch eine Iloprostapplikation gesteigert werden. Die Endotoxin-induzierte, intestinale Leukozytenadhärenz wurde insbesondere durch die Behandlung mit den antioxidativen Substanzen vermindert. Beide therapeutischen Optionen bewirkten eine ca. 60 %ige Reduktion der initialen Tumornekrosefaktor-alpha-Freisetzung in der Versuchsreihe mit der niedrigeren Endotoxin-Dosis. Parallel dazu konnte anhand von Malondialdehyd-Analysen gezeigt werden, dass Oxypurinol und U-74389G wirksam die intestinale, Radikal-induzierte Lipidperoxidation verringerten. Der intestinale mikrovaskuläre Blutfluss konnte durch beide vasoaktiven Substanzen - sowohl bei moderater als auch bei erhöhter Endotoxin-Dosierung - signifikant gesteigert werden. Die Ergebnisse beider Teilstudien bestätigten, dass sowohl reaktive Sauerstoffspezies als auch eine inadäquate Perfusion in der Mikrozirkulation wesentliche pathogenetische Faktoren bei Endotoxinämie bzw. Sepsis darstellen und entsprechende Therapieformen indiziert und effektiv sind. Eine kombinierte Gabe beider Substanzklassen erscheint daher sinnvoll und sollte in weiteren tierexperimentellen und klinischen Studien evaluiert werden.
Abstract (eng):
The disturbance of the intestinal microcirculation is regarded as a pivotal mechanism in the development of multiorgan failure related to sepsis. Since the intestine is clinically not accessible for microcirculatory studies, the effects of a therapy with the antioxidants oxypurinol and U-74389G (lazaroid) as well as the vasoactive substances iloprost (a prostacyclin analogue) and dopexamine on the intestinal microcirculation and the systemic mediator release was studied in an animal model with moderate and high endotoxin challenge. The intravital microscopic examination of the capillary perfusion in the muscularis layer of the intestine during endotoxemia revealed an improvement by administration of oxypurinol and dopexamine. The perfusion of the mucosa could be increased by iloprost administration. The amount of the endotoxin induced, intestinal leukocyte adherence was especially decreased by the treatment with the antioxidants. Both therapeutic options caused a 60 % reduction in the initial tumor necrosis factor-alpha-release in the experiments with the lower endotoxin dose. Malondialdehyde analyses showed that oxypurinol and U-74389G reduced effectively the intestinal, radical-induced lipid peroxidation. The intestinal microvascular blood flow could be significantly increased by both vasoactive substances - as well as with moderately than also with elevated endotoxin-dosage. The results of the study confirmed that both reactive oxygen-species as well as an inadequate perfusion in the microcirculation represent essential pathogenetic factors during endotoxemia as well as sepsis and index corresponding therapy-forms and participates effective. A combined offering both substance-classes appears therefore meaningfully and should be evaluated in further experimental and clinical studies.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe HTML: 54 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 66 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 69 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 60 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 73 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe HTML: 65 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 19 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe HTML: 59 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 21 Zugriffe HTML: 79 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe HTML: 74 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 23 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 24 Zugriffe HTML: 63 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 23 Zugriffe HTML: 51 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 22 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 20 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 2       1 1 4 1 1   1 1 3   3 8 1     2 1 2 3 2 7 7 13 19 15 17 21 17 23 24 23 22 20 11
HTML 33 26 54 33 58 55 66 45 37 69 60 45 38 40 36 73 38 65 41 27 31 38 30 40 15 28 31 37 38 59 79 74 64 63 51 42 28 27
PDF 14 11 7 24 9 10 17 7 9 19 15 11 7 6 14 14 3 19 21 16 15 20 18 29 15 6 17 16 25 26 23 14 19 20 16 25 22 17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 276 (7.26 pro Monat)
  • HTML – 1714 (45.11 pro Monat)
  • PDF – 596 (15.68 pro Monat)
 
 
Generiert am 24.10.2014, 09:53:49