edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Parwis Agha-Mir-Salim
Titel: Funktionsstörungen des Musculus trapezius, des Plexus cervicalis und der Schulter nach Neck dissection
Erscheinungsdatum: 02.07.2002
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10023686)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10023698)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Trapezius, Oberflächenelektromyografhie, Schulterfunktionsstörungen, Neck dissection
Schlagwörter (eng): Trapezius, surface electromyography, shoulder function, Neck dissection
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Agha-Mir-Salim, Parwis: Funktionsstörungen des Musculus trapezius, des Plexus cervicalis und der Schulter nach Neck dissection; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 02.07.2002, urn:nbn:de:kobv:11-10023698
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Einleitung Funktionsstörungen der Schulter treten mit unterschiedlicher Häufigkeit nach Neck dissection auf. Die durchgeführten Studien untersuchten den Einfluss einer Trapeziusparese und einer Schädigung des Plexus cervicalis auf die Entstehung einer Schulterfunktionsstörung. Hierzu sollten neue Methoden zur Bewertung der Aktivität des Musculus trapezius entwickelt werden. Die genauen Auswirkungen auf die Lebenssituation des Patienten waren bisher unklar. Methode Zur Bewertung der Trapeziusfunktion wurde eine simultane Oberflächenlelektromyographie und Schulterhebekraftmessung durchgeführt. In Vorversuchen erfolgte die Entwicklung des Versuchsaufbaus. Wir verwendeten eine bipolare Ableitung des oberen und unteren Trapeziusanteils und eine isometrische Schulterhebekraftmessung bei 90° Abduktion. Es wurden frequenz- und amplitudenabhängige Merkmale bei rampenförmig ansteigender Schulterhebekraft berechnet (Root Mean Square, Mean Frequency, Mean Power Frequency, Frequenzverhältnis und Turnanalyse nach Willison). Die Datenanalyse erfolgte unter LabVIEW(r). Die Funktion des Plexus cervicalis wurde anhand einer semiquantitativen Erfassung der Oberflächensensibilität festgestellt. Die Auswirkung der Schulterfunktionsstörung auf die Lebenssituation des Patienten wurde mittels des Constant Murley Scores eingeschätzt. Ergebnisse Die erste Studie beinhaltete 90 Probanden und zeigte einen statistisch signifikanten Anstieg (p<0,05) aller elektromyographischer Parameter mit zunehmender Trapeziuskraft. In Abhängigkeit vom Geschlecht und Alter nahm die Schulterhebekraft bei Männern ab dem siebzigsten und bei Frauen ab dem sechzigsten Lebensjahr ab. In einer zweiten retrospektiven Studie wurden 71 Patienten anhand dieser Methode untersucht. Das Ziel war die Einschätzung einer Trapeziusfunktionsstörung nach verschiedenen Typen der Neck dissection (radikale, modifiziert radikale Neck dissection Typ 1 und 3). Es bestand ein signifikant geringerer Anstieg (p<0,05) des Frequenzquotienten und der Turnanalyse nach Willison (mittlere Amplitude pro Turn und mittlerer Anstieg pro Turn) nach radikaler Neck dissection und bei Trapeziusparese. Eine dritte retrospektive Studie an 30 Patienten untersuchte die ersten sechs postoperativen Monate. Hierbei ergab sich ausschließlich ein signifikant geringerer Anstieg (p<0,05) der Parameter der Turnanalyse nach Willison (mittlere Amplitude pro Turn) bei Trapeziusparese. In einer vierten prospektiven Studie an 40 Patienten wurde die Auswirkung einer Schädigung des Plexus cervicalis auf die Entstehung schmerzhafter Schulterbeschwerden untersucht. Hierzu erfolgte die Erfassung der Oberflächensensibilität der zervikalen Halshaut in den ersten sechs postoperativen Monaten. Es bestand eine höhere Inzidenz bewegungsabhängiger Schulterschmerzen nach Resektion des Plexus cervicalis erst am Ende der Beobachtungszeit. Der Constant Murley Score wurde an 101 Patienten angewendet. Es ergaben sich signifikant geringere Scores (p<0,05) nach radikaler Neck dissection, gefolgt von der modifiziert radikalen Neck dissection Typ 1 und Typ 3. Einschränkungen der Aktivitäten des täglichen Lebens und der Schulterbeweglichkeit waren hierfür die Hauptursachen. Fazit In der vorliegenden Arbeit wurden alle relevanten Ursachen von Schulterfunktionsstörungen nach Neck dissection untersucht. Die Trapeziusfunktion konnte anhand der simultanen Oberflächenlelektromyographie und Schulterhebekraftmessung quantitativ dargestellt werden. Einer Schädigung des Plexus cervicalis verstärkte schmerzhafte Schulterbeschwerden. Der Constant Murley Score spiegelte die Auswirkungen einer Schulterfunktionsstörung auf die Lebenssituation des Patienten wieder. Anhand der angewandten Methoden konnten die Ursachen und der Schweregrad postoperativer Schulterfunktionsstörungen eingeschätzt werden zur gezielten Einleitung einer adäquaten Therapie.
Abstract (eng):
Introduction Functional shoulder disorders after neck dissection have different incidences. The following studies investigated the influence of a trapezius muscle palsy and a damage of the cervical plexus on the frequency of painful shoulder complaints. The consequences for shoulder function and for daily life activities were not yet clear. Methods For assessment of the trapezius function a simultaneous surface electromyography and force measurement were performed. We used a bipolar electrode configuration and an increasing isometric contraction in 90° arm abduction. Frequency and amplitude based parameters (Root Mean Square, Mean Frequency, Mean Power Frequency, Frequency Ratio, Turn Analysis of Willison) were computed and analysed in LabVIEW(r). The cervical plexus function was determined by semiquantitative measurement of the cutaneous sensibility. Shoulder function and restriction in daily life activities were assessed by the Constant Murley Score. Results The first group included 90 probands and showed a statistical significant (p<0,05) increase of all electromyography parameters during increasing contraction. Dependant on age and sex the mean force decreased in men after the 7th, in women after the 6th decade. The second study (retrospective) consisted of 71 patients. Surface electromyography and force measurement were used to determine the trapezius function after different types of neck dissection (radical and modified radical neck dissection type 1 and 3). We could demonstrate significant lower values (p<0,05) of the Frequency Ratio and Turn Analysis of Willison (Mean Amplitude and Slope per Turn) after radical neck dissection. Within the first 6 months the third group (prospective) showed in 30 patients a significant decrease (p<0,05) of the Turn Analysis of Willison ( Mean Amplitude per Turn) after radical neck dissection. The fourth study investigated the influence of a cervical plexus lesion on the incidence of shoulder pain. For assessment of the damage degree the cutaneous sensibility of the neck was determined. A higher incidence of painful shoulder complaints could be demonstrated after 6 months.The Constant Murley Score was performed in 101 Patients. The results showed worse scores (p<0,05) after radical neck dissection followed by the modified techniques. Restriction in daily life activities and shoulder motion were the main reasons. Conclusion All relevant reasons for shoulder disorders after neck dissection were investigated. The trapezius function can be assessed quantitatively by simultaneous surface electromyography and force measurement. Cervical plexus damage amplified painful shoulder complaints. The Constant Murley Score showed the consequences of shoulder disorders in daily life activities. The performed methods allow an exact diagnosis and evaluation of the possible reasons for shoulder complaints to initiate an adequate therapy.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 26 Zugriffe HTML: 768 Zugriffe PDF: 90 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 752 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 729 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 528 Zugriffe PDF: 99 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe HTML: 550 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe Startseite: 30 Zugriffe HTML: 560 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe HTML: 458 Zugriffe PDF: 339 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 426 Zugriffe PDF: 87 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 469 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 27 Zugriffe HTML: 525 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 23 Zugriffe HTML: 617 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe HTML: 432 Zugriffe PDF: 111 Zugriffe Startseite: 28 Zugriffe HTML: 510 Zugriffe PDF: 66 Zugriffe Startseite: 29 Zugriffe HTML: 230 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 34 Zugriffe HTML: 193 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 22 Zugriffe HTML: 155 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe Startseite: 49 Zugriffe HTML: 185 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Monat Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Startseite 26 7 2 12 16 30 17 15 14 27 23 16 28 29 34 22 49
HTML 768 752 729 528 550 560 458 426 469 525 617 432 510 230 193 155 185
PDF 90 102 89 99 85 89 339 87 75 62 71 111 66 1 71 72 51

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan 2016:

  • Startseite – 367 (21.59 pro Monat)
  • HTML – 8087 (475.71 pro Monat)
  • PDF – 1560 (91.76 pro Monat)
 
 
Generiert am 24.06.2017, 05:48:03