edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Shengtao Zhang
Titel: Klonierung, Expression und initiale Charakterisierung vom humanen TIM3
Gutachter: K. Erb; O. Liesenfeld; T. Kamradt
Erscheinungsdatum: 14.09.2004
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10033147)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10032736)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): TIM-3, Th1/Th2, Klonierung, Expression, monoklonale Antikörper
Schlagwörter (eng): TIM-3, expression, Th1/Th2, cloning, monoclonal antibidy
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Zhang, Shengtao: Klonierung, Expression und initiale Charakterisierung vom humanen TIM3; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 14.09.2004, urn:nbn:de:kobv:11-10032736
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
CD4+ T-Helferzellen (Th) entwickeln sich zu Th1 und Th2 Zellen, die nach ihrer Funktion und Zytokinexpression eingeteilt werden. Die differentielle Induktion von Th Zellen, die Th1 oder Th2 Zytokine exprimieren, ist der Schlüssel zur Regulation von Immunantworten bei Infektionskrankheiten, Allergien und Autoimmunerkrankungen. Daher können stabil exprimierte Oberflächenmoleküle, die spezifisch für die funktionell unterschiedlichen Th Zellen sind, von besonderer Bedeutung für die Analyse und selektive funktionelle Modulation von Th Subtypen sein und erlauben es neue therapeutische Strategien für die Behandlung von allergischen und Autoimmunerkrankungen zu etablieren. TIM-3 wurde kürzlich identifiziert als ein Molekül, welches selektiv auf der Oberfläche von Th1 Zellen exprimiert wird und welches möglicherweise eine Rolle bei der Induktion von Autoimmunerkrankungen spielt. Um monoklonale Antikörper gegen humanes TIM-3 zu produzieren, wurde die humane TIM-3 cDNA von in vitro generierten dendritischen Zellen kloniert. Der extrazelluläre Teil des Gens wurde in den prokaryotischen Expressionsvektor pQE100S insertiert und in E.coli BL21(DE3) exprimiert. Die gesamte codierende Sequenz wurde in den eukaryotischen Expressionsvektor pIRES2EGFP subkloniert und auf der Oberfläche von Säugetierzellen exprimiert. Stabile Transfektanten der CHO-K1 und HEK293 Zelllinie wurde etabliert. Die Balb/c Mäuse wurden mit löslichem und unlöslichem rekombinanten humanem TIM-3 sowie mit stabilen Transfektanten für humanes TIM-3 immunisiert. Milzzellen dieser Tiere wurden mit der Myelomzelllinie P3 X 63 Ag8.653 fusioniert. Die entwickelten Hybridome wurden im ELISA und mittels FACS auf Spezifität gegen humanes TIM-3 hin untersucht. Ein Klon der generierten Hybridome war positiv im ELISA zeigte jedoch kein Signal gegen TIM-3 auf der Oberfläche von Zellen.
Abstract (eng):
CD4+ T helper (Th) cells develop into effector Th1 and Th2 cells, which are frequently categorized according to their function and cytokine expression. The differential induction of Th cells expressing Th1 or Th2 cytokines is key to the regulation of immune responses by infectious diseases, allergies and autoimmnune diseases. Thus, stably expressed surface molecules, significant for functionally different types of Th cells could be of utmost importance for the analysis and selective functional modulation of Th subsets and provide new therapeutic strategies for the trestment of allergic or autoimmune diseases. TIM-3 was recently identified as a molecule that is selectively expressed on the surface of Th1 cells and that may have a role in the induction of autoimmune disease. To produce monoclonal antibody of human TIM-3, the human TIM-3 cDNA was cloned from in vitro generated dendritic cells. The extracellular domain of human TIM-3 was inserted into prokaryotic expression vector pQE100S and expressed in E.coli BL21(DE3). The whole coding region was subcloned into eukaryotic expression vector pIRES2EGFP and expressed on the surface of mammalian cells. The stable transfectants of CHO-K1 and HEK-293 cell line was established. The BALB/c mice were immunized with soluble and insoluble recombinant human TIM-3 and also with stable transfectants. Splenocytes were fused with P3 X 63 Ag8.653 myeloma cells. The generated hybridomas were tested in ELISA and FACS for specificity against human TIM-3. A generated clone was positive in ELISA but did not respond to the TIM-3 molecule on the cell surface.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 3 1 5   2     9   1 2       4     2     2 1       3 1   1     2 4 3
HTML 23 18 14 11 28 14 17 18 30 27 23 26 10 13 30 13 24 14 15 23 17 17 19 7 14 16 19 16 21 43 32 28 28 20
PDF 8 5 7 8 10 5 12 5 4 4 10 10 7 7 9 14 17 18 8 13 13 15 13 9 8 6 14 3 8 13 12 24 31 21

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 46 (1.35 pro Monat)
  • HTML – 688 (20.24 pro Monat)
  • PDF – 371 (10.91 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.07.2014, 21:55:03