edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Marion Fehlker
Titel: Studien zur Funktion des Proteasomen-assoziierten Proteins Blm3 in Saccharomyces cerevisiae
Gutachter: B. Dahlmann; P.-M. Kloetzel; W. Dubiel
Erscheinungsdatum: 04.08.2004
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10069179)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10033187)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Blm3, Proteasom, Maturierung, Assemblierung
Schlagwörter (eng): Blm3, proteasome, maturation, assembly
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Fehlker, Marion: Studien zur Funktion des Proteasomen-assoziierten Proteins Blm3 in Saccharomyces cerevisiae; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 04.08.2004, urn:nbn:de:kobv:11-10033187
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Proteasomen sind Protease-Komplexe, die im Nucleo- und Cytoplasma eukaryontischer Zellen vorkommen. 26S-Proteasomen bestehen aus einem proteolytisch aktiven 20S-Kernkomplex und zwei regulatorischen 19S-Komplexen. Die Regulatorkomplexe erkennen Proteinsubstrate und kontrollieren den Zugang der Substrate in den katalytisch aktiven 20S-Komplex. Die Assemblierung des 20S-Komplexes erfolgt über Halbproteasomen, in denen Ringe aus a-Untereinheiten mit pro-b-Untereinheiten assoziiert sind . Modellvorstellungen zufolge erfolgt die Dimerisierung zweier Halbproteasomen in ein kurzlebiges Intermediat, das naszierende 20S-Proteasom, bevor die aktiven b-Untereinheiten autokatalytisch prozessiert werden. Der konservierte Maturierungsfaktor Ump1 ist mit proteasomalen Vorläuferkomplexen assoziiert und wird nach der Dimerisierung der Halbproteasomen und der Prozessierung der katalytischen Untereinheiten im Inneren des naszierenden 20S-Proteasoms degradiert. Auch Ump1-assoziierte proteasomale Vorläuferkomplexe sind vorwiegend nukleär. Grundlage dieser Arbeit war die Identifizierung des Proteins Blm3 als Proteasomen-assoziiertes Protein in Kernextrakten aus S. cerevisiae. Fluoreszenzmikroskopisch konnte die nukleäre Lokalisation von Blm3 in vivo gezeigt werden. Durch Glycerin-Dichtegradientenzentrifugation und die Charakterisierung von durch native Gel­elektrophorese aufgetrennten Komplexen konnte gezeigt werden, dass Blm3 an Ump1-assoziierte proteasomale Vorläuferkomplexe gebunden vorliegt. Durch native Gelelektrophorese und GFP-Markierungstechniken wurden Ump1-assoziierte Vorläuferkomplexe in Halbproteasomen und naszierende Proteasomen fraktioniert. Es konnte gezeigt werden, dass Blm3 nicht mit Halbproteasomen, sondern mit naszierenden 20S-Proteasomen interagiert. Im Dblm3-Deletionsstamm wurde durch Pulse Chase-Analysen eine beschleunigte Kinetik der Prozessierung des naszierenden Proteasoms und eine beschleunigte Degradation des Maturierungsfaktors Ump1 beobachtet. Das Protein Blm3 verzögert die Reifung des naszierenden Proteasoms in das maturierte 20S-Proteasom. Blm3 übt vermutlich einen koordinierenden oder regulatorischen Effekt auf die Maturierung und letztlich auf die Aktivierung des 20S-Proteasoms aus.
Abstract (eng):
Proteasomes are multisubunit protease complexes that occur in the nucleo- and cytoplasm of eucaryotic cells. They participate in a variety of biological processes. 26S proteasomes consist of a proteolytically active 20S core complex and two regulatory 19S complexes. The regulatory complexes recognize substrate proteins and control the substrate access into the catalytically active 20S complex. The hollow cylindrical 20S complex consists of four heptameric staggered rings. The two inner rings contain seven different b-subunits each, three of which are catalytically active. The two outer rings possess seven different catalytically inactive a-subunits each. The assembly of the 20S complex occurs via half proteasomes in which rings of a-subunits are associated with pre-b-subunits. According to models, the dimerization of two half proteasomes into a short-lived intermediate, the nascent 20S proteasome, takes place before the active b-subunits are processed autocatalytically. The conserved maturation factor Ump1 is associated to half proteasomes and is, after their dimerization and the processing of the catalytical subunits, degraded inside the nascent 20S proteasome. In yeast, proteasomes are essentially localized at the nuclear periphery. Ump1-associated half proteasomes are also predominantly nuclear. The protein Blm3 was found associated with the Ump1-associated half proteasome in nuclear extracts of S. cerevisiae. By fluorescence microscopy, the nuclear localization of Blm3 could be shown in vivo. Ump1-associated precursor complexes were fractionated into half proteasomes and nascent proteasomes by native gel electrophoresis and GFP labelling techniques. It could be shown that Blm3 interacts with nascent proteasomes but not with half proteasomes. In a Dblm3 deletion strain, an accelerated kinetics of processing of proteasomal precursor complexes as well as an accelerated degradation of the maturation factor Ump1 could be observed by pulse chase analysis. Accordingly, the protein Blm3 delays the maturation of the nascent proteasome into the mature 20S proteasome. As a coordinating protein, Blm3 presumably exerts a regulating effect onto the maturation and, finally, onto the activation of the 20S proteasome.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 73 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 56 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 70 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 75 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 60 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 170 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 84 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 94 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 87 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 96 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 80 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 101 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 114 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 61 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 97 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 69 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 61 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 71 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 62 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe HTML: 52 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 3 2 6   5 4 4 15   1 2   4   7     1 1 2   2 2 2   3 1   1 1 3 2   1 1 2   1
HTML 73 56 58 70 75 60 170 84 94 87 96 53 80 101 114 61 97 58 69 34 42 28 30 27 45 27 61 38 71 48 57 62 52 58 37 27 31 57
PDF 9 5 5 8 9 12 21 9 13 9 8 11 8 7 10 5 37 23 19 27 20 16 23 13 10 25 15 14 47 24 35 37 30 24 22 13 10 36

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 79 (2.08 pro Monat)
  • HTML – 2388 (62.84 pro Monat)
  • PDF – 669 (17.61 pro Monat)
 
 
Generiert am 22.11.2014, 02:52:12