edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Stefan Britsch
Titel: Genetische Analyse entwicklungsbiologischer Funktionen des Neuregulin-1/ErbB Signalsystems
Gutachter: B. Brand-Saberi; J. H. Stehle
Erscheinungsdatum: 10.11.2004
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10043828)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10034837)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Neuregulin, ErbB, Tyrosinkinaserezeptor, Sox10, Neuralleistenzellen, Gliazellen, Migration, Peripheres Nervensystem, Entwicklung
Schlagwörter (eng): Neuregulin, erbB, tyrosine kinase receptor, sox10, neural crest cells, glial cells, migration, peripheral nervous system, development
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Britsch, Stefan: Genetische Analyse entwicklungsbiologischer Funktionen des Neuregulin-1/ErbB Signalsystems; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 10.11.2004, urn:nbn:de:kobv:11-10034837
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Neureguline (NDF, Heregulin, GGF ARIA, oder SMDF) sind EGF-ähnliche, extrazelluläre Signalmoleküle, die mit transmembranären Tyrosinkinaserezeptoren der ErbB-Familie interagieren. Neuregulin-1/ErbB Signale steuern während der Embryonalentwicklung und im adulten Organismus vielfältige zelluläre Prozesse, wie z. B. Proliferation, Migration und Differenzierung. In der vorliegenden Arbeit wurde die Rolle des Neuregulin-1/ErbB Signalsystems in der Entwicklung von Neuralleistenzellen und sich daraus entwickelnden Komponenten des peripheren Nervensystems (sympathisches Nervensystem und periphere Glia) untersucht. Neuregulin-1 Signale werden in Neuralleistenzellen und ihren Gliaderivaten durch ErbB2/ErbB3 Rezeptor-Heterodimere übertragen. Mit Hilfe von Mäusen mit gezielter Mutation (knock-out) des Neuregulin-1, ErbB2 oder ErbB3 Gens wurde gezeigt, daß Neuregulin-1/ErbB2/3 Signale die Migration sympathogener Neuralleistenzellen steuern. Mutante Tiere entwickeln daher eine hochgradige Hypoplasie des sympathischen Nervensystems. Neuregulin-1 Signale kontrollieren darüber hinaus die Entwicklung von Schwann Zellen. Die Unterbrechung des Neuregulin-1/ErbB2/3 Signalwegs in mutanten Mäusen führt zum Verlust von Schwann Zellen während der Embryogenese. Es wurde außerdem gezeigt, daß der Transkriptionsfaktor Sox10 die Expression von ErbB3 in Neuralleistenzellen kontrolliert. Sox10 und ErbB3 Mutanten besitzen daher übereinstimmende Defekte in der Neuralleistenzellentwicklung. Neben den ErbB3-abhängigen Funktionen von Sox10 wurde eine ErbB3-unabhängige Schlüsselfunktion von Sox10 bei der Differenzierung von Neuralleistenzellen zu peripherer Glia identifiziert. Das Neuregulin-1/ErbB2/3 Signalsystem und der Transkriptionsfaktor Sox10 besitzen also gemeinsam zentrale Funktionen in der Entwicklung peripherer Glia, steuern diesen Prozess aber über unterschiedliche Mechanismen und während unterschiedlicher Entwicklungsphasen. Sox10, ErbB2 und ErbB3 mutante Mäuse entwickeln neben dem Verlust von Schwann Zellen eine sekundäre Degeneration begleitender sensorischer und motorischer Neurone. Dies zeigt, daß periphere Glia Signale generiert, die essentiell sind für Integrität und Überleben begleitender Neurone.
Abstract (eng):
Neuregulins (NDF, heregulin, GGF ARIA, or SMDF) are EGF-like growth and differentiation factors that signal through tyrosine kinase receptors of the erbB family. The neuregulin-1 proteins and their receptors play essential roles during embryonic development and in the adult. Functions of the neuregulin/erbB signaling system in developing neural crest cells and their derivatives (sympathetic nervous system, peripheral glial cells) were analyzed in mice with targeted mutations in the erbB2, erbB3, or neuregulin-1 genes. All three mutations cause severe hypoplasia of the primary sympathetic ganglion chain, and migration of sympathogenic neural crest cells to their target sites, where they differentiate into sympathetic neurons, depends on neuregulin-1 and its receptors. Neuregulin-1 signals are also essential for the development of Schwann cells. As a consequence, mice with targeted mutations in the neuregulin-1/erbB signaling system completely lack Schwann cells. Moreover, the HMG-box transcription factor sox10 is shown to control expression of erbB3 in neural crest cells. In accordance, sox10 and erbB3 mutant mice share phenotypes in the developing neural crest. Additionally, a novel, erbB3-independent developmental function of sox10 was identified: Sox10 is a key regulator for glial fate determination in undifferentiated neural crest cells. Thus, the transcription factor sox10 and the neuregulin-1/erbB signalling system both serve critical functions during development of peripheral glial cells. However, they act via different cellular mechanisms and during different developmental stages. At later developmental stages lack of peripheral glial cells in sox10, erbB2 and erbB3 mutant mice results in a severe degeneration of sensory and motor neurons. The comparison of the mutant phenotypes demonstrates, that peripheral glial cells generate essential signals for the survival and maintenance of accompanying neurons.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 35 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 69 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 84 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 80 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 1   5 1   1 4 2 3 7 2 2     2 6 1 5   4 6 1 1 6 1 1 2 2 2 1 1   2 5   3   1
HTML 25 20 28 29 49 35 55 46 36 26 69 46 34 28 29 33 30 84 39 41 41 31 42 27 24 25 28 37 24 37 80 36 21 26 27 17 9 13
PDF 3 1 6 8 12 6 5 9 7 14 14 23 6 10 13 15 18 37 16 19 20 21 22 27 18 15 8 14 15 23 28 28 38 48 28 26 29 21

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 81 (2.13 pro Monat)
  • HTML – 1327 (34.92 pro Monat)
  • PDF – 671 (17.66 pro Monat)
 
 
Generiert am 31.10.2014, 09:05:09