edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Hassan Abou-Rebyeh
Titel: Endoskopische Diagnostik und Therapie bei perihilären Cholangiokarzinomen (Klatskintumore)
Gutachter: P. Galle; W. Schmidt
Erscheinungsdatum: 17.03.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10043923)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10036086)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Klatskin tumor, perihilar cholangiocarcinoma, prognostic factor, biliary stenting, MRCP
Schlagwörter (eng): Klatskin tumor, perihilar cholangiocarcinoma, prognostic factor, biliary stenting, MRCP
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Abou-Rebyeh, Hassan: Endoskopische Diagnostik und Therapie bei perihilären Cholangiokarzinomen (Klatskintumore); Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 17.03.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10036086
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die ERC ist der diagnostisch Goldstandard bei Patienten mit Klatskintumor und kann auch zur palliativen Stenttherapie eingesetzt werden. Wir konnten die Morbidität und Mortalität der post-ERC-Cholangitis bei Patienten mit Klatskintumor deutlich reduzieren, in dem wir nach MRCP-gestützter Bestimmung des Drainageziels nur eine unilaterale Kontrastierung und Stenteinlage durchführten. Die DNA-Zytometrie war der beste Prognosefaktore für das postoperative Überleben von resezierten Patienten mit Klatskintumor. Im Gegensatz zu diploiden und polyploiden Klatskintumoren hatten Patienten mit aneuploiden Tumoren trotz kurativer Resektion eine sehr schlechte Prognose infolge früher Mikrometastasierung. Bei einigen Patienten mit Klatskintumor liegt eine Billroth II-Gastro-Jejunostomie vor. Trotz der erschwerten Endokoppassage gelang es uns meistens, sowohl die Majorpapille zu erreichen, als auch trotz der inversen Endoskopposition eine sichere Papillotomie durchzuführen. Die perkutane Drainagetherapie mittels PTCD ist eine wertvolle Alternative zur transpapillären Stenttherapie. Als kurative Therapie bei nicht-resezierbaren Cholangiokarzinomen werden Lebertransplantationen durchgeführt. Damit assoziierte biliäre Komplikationen konnten bei uns in den meisten Fällen erfolgreich durch endoskopische Therapie behandelt werden.
Abstract (eng):
ERC is considered as the diagnostic gold standard for patients with Klatskin tumor and can be also used for palliative stenting. We could reduce morbidity as well as mortality due to post-ERC-cholangitis performing MRCP-guided identification of the drainage target and subsequently unilateral contrasting and stenting. DNA-cytomtery was the best prognostic factor predicting the postoperative survival propability of patients with cholangiocarinoma. In contrast to patients resected due to diploid or polyploid Klatskin tumors patients with aneuploid tumors suffered from a bad prognosis due to early micrometastasis. Some patients afflicted from Klatskin tumors have a Billroth II gastro-jejunostomy. In spite of the more difficult endoscopic passage we were mostly able to advance the endoscope to the major papille and to perform a save papillotomy. The percutaneous drainage therapy by means of PTCD is an important alternative to transpapillary stenting. Liver transplantation is performed to cure patients with unresectable Klatskin tumor. Biliary complications which occur after transplantations can be successfully treated in most cases by means of endoscopic therapy.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 12 Zugriffe HTML: 88 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 124 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 120 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 146 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 146 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 149 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 189 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe HTML: 171 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 134 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 171 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 188 Zugriffe PDF: 73 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 187 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 164 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 148 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 114 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 143 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 99 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 120 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 120 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 126 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 114 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 104 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 108 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe HTML: 110 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 127 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 135 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 167 Zugriffe PDF: 66 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 165 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe HTML: 172 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe HTML: 233 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe HTML: 221 Zugriffe PDF: 83 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 176 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe HTML: 205 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 189 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 33 Zugriffe HTML: 167 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 170 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 164 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 150 Zugriffe PDF: 82 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 12 7 9 2 9 4 5   7 11 10 4 5 3 4 7 7 5 6 8 1 1 1   7 2 5 9 18 18 16 3 13 7 33 5 4 5
HTML 88 124 120 146 146 149 189 171 134 171 188 187 164 148 114 143 99 120 120 126 114 104 108 110 127 135 167 165 172 233 221 176 205 189 167 170 164 150
PDF 20 13 16 41 42 49 38 29 47 58 73 47 75 38 53 36 37 104 72 46 49 55 51 48 50 41 66 62 61 55 83 54 45 43 55 59 61 82

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 273 (7.18 pro Monat)
  • HTML – 5724 (150.63 pro Monat)
  • PDF – 1954 (51.42 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.10.2014, 08:36:21