edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Matthias Glanemann
Titel: Mechanische und pharmakologische Organkonditionierung im Rahmen warmer Leberischämie
Gutachter: Michael D. Menger; Stefan Post
Erscheinungsdatum: 24.05.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10052077)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10041594)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Leber, Ischämie/Reperfusionsschädigung, Leberteilresektion, Ischämische Präkonditionierung, Methylprednisolon
Schlagwörter (eng): liver, ischemia-reperfusion injury, partial hepatectomy, ischemic preconditioning, methylprednisolone
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Glanemann, Matthias: Mechanische und pharmakologische Organkonditionierung im Rahmen warmer Leberischämie; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 24.05.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10041594
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In der vorliegenden Arbeit wurden zwei Verfahren untersucht, die eine erfolgreiche Protektion vor hepatischer Ischämie/Reperfusionsschädigung versprachen: ischämische Präkonditionierung (IP) und pharmakologische Konditionierung mit Methylprednisolon (MP). Dabei wurde zunächst das Ausmaß der hepatozellulären Schädigung nach warmer Leberischämie durch Abklemmen der blutzuführenden Gefäße im Ligamentum hepatoduodenale (Pringle-Manöver) analysiert, wobei beide Behandlungsstrategien eine vergleichbar starke Gewebsprotektion erzielten. Nach 70%-iger Leberteilresektion mit Pringle-Manöver war jedoch trotz reduzierter Ischämie/Reperfusionsschädigung die Leberregeneration nach IP-Behandlung nachhaltig eingeschränkt. Im Gegensatz dazu waren die regenerativen Vorgänge nach MP-Behandlung nicht schneller, aber doch mit einer vergleichbaren Kinetik zu unbehandelten, ischämischen Kontrollen abgelaufen. Zusammenfassend gilt, daß sowohl IP- als auch MP-Behandlung die Ischämie/Reperfusionsschädigung deutlich reduzieren. Dies hat jedoch keinen positiven Einfluß auf die nachfolgende Regeneration nach Leberteilresektion mit Pringle-Manöver.
Abstract (eng):
The present study analyses two strategies to protect from hepatic ischemia-reperfusion injury: ischemic preconditioning (IP) and pharmacologic administration of methylprednisolone (MP). First, the extent of hepatocellular damage after warm liver ischemia induced by cross clamping of the hepatic vessels in the hepatoduodenal ligament (Pringle manöver) was analysed demonstrating comparable tissue protection by both treatment modalities. After 70% partial hepatectomy including Pringle manöver however, the hepatocellular regerneration was markedly decreased after IP treatment, despite reduced ischemia-reperfusion injury. Moreover, MP treatment did not improve hepatic regeneration since it showed a comparable timing to untreated, ischemic controls. In conclusion, both IP and MP significantly reduced hepatic ischemia-reperfusion injury. However, no beneficial effects on hepatocellular regeneration after partial hepatectomy including pringle manöver were observed.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 20 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 24 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 40 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 57 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 33 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 5 5 10 4 1 2 2 1   1 1 1 3   5 6 2 4   1 1 1 3 3 12 2 2 3 5 16 20 24 40 57 33 5 2 3 9
HTML 13 13 12 20 16 10 16 8 24 22 21 16 12 13 19 14 15 21 11 16 19 15 13 11 21 10 14 16 12 21 30 37 41 31 28 12 12 17 18
PDF 4 4 6 17 10 12 16 3 16 13 21 17 15 7 12 15 22 19 20 20 34 15 18 11 12 13 21 10 18 22 37 40 40 51 45 36 25 24  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 295 (7.56 pro Monat)
  • HTML – 690 (17.69 pro Monat)
  • PDF – 741 (19 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.11.2014, 07:37:34