edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Mathias Griethe
Titel: Morphometrische Vermessungen von MRT-Aufnahmen des Kiefergelenks
Gutachter: A. Hugger; H. Jakstat; I. Peroz
Erscheinungsdatum: 17.08.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10055273)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10044837)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Morphometrie, Kiefergelenk, internal derangement, 1.5-T-MRT
Schlagwörter (eng): temporomandibular joint, morphometry, internal derangement, 1.5 T MRI
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Griethe, Mathias: Morphometrische Vermessungen von MRT-Aufnahmen des Kiefergelenks; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 17.08.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10044837
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Ziel: Die bildgebende Diagnostik des Temporomandibulargelenkes (TMJ) mit der MRT ist bereits seit einigen Jahren eine etablierte Methode zur Diagnostik von Funktionsstörungen und degenerativen Veränderungen des Kiefergelenkes. Ziel der Untersuchung war es, an einem großen Kollektiv von Patienten mit „internal derangement“ (ID) anhand der MRT die verschiedenen in der Literatur beschriebenen morphometrischen Parameter mit dem Funktionszustand des Diskus zu vergleichen. Methodik: In einer retrospektiven Analyse wurden die MRT-Untersuchungen von 184 Patienten mit 320 auswertbaren Kiefergelenken analysiert, die wegen des Verdachtes auf ein „internal derangement“ eine hochauflösende MRT des Kiefergelenkes bei 1,5 T erhalten hatten. Die Bildanalyse umfasste neben der Beurteilung anatomischer Strukturen eine Vielzahl in der Literatur verwendeter morphometrischer Parameter. Diese Parameter wurden mit der Diskuslage verglichen. Ergebnisse: Anhand der vereinfachten Klassifikation nach Drace wurde die Diskuslage in „normal“ (NDP, 21,9%, n = 70), „anterior verlagert mit Reposition nach Mundöffnung“ (DVMR, 51,6%, n = 165) und „anterior verlagert ohne Reposition nach Mundöffnung“ (DVOR, 26,6%, n = 85) unterteilt. Mit zunehmender Diskusverlagerung fand sich eine signifikante Abnahme der Diskuslänge sowie der Dicke des anterioren und posterioren Bandes bei gleichzeitiger Zunahme der Breite der intermediären Zone des Diskus. Mit einer Diskusverlagerung waren Veränderungen des Condylus assoziiert, welcher eine zunehmende Entrundung sowie weitere degenerative Veränderungen aufwies. Als prädisponierender Faktor bei der Entstehung eines ID ist ein großes Tuberkulum und ein großer Tuberneigungswinkel anzusehen. Die Lage des Condylus änderte sich mit zunehmendem Grad des ID von einer konzentrischen Lage des Condylus-Mittelpunktes zu einer exzentrischen Position (dorsal und kranial). Bezüglich der Form der Fossa articularis fand sich kein statistischer Zusammenhang mit der Diskuslage. Schlussfolgerung: Mit der MRT ist möglich, sowohl Veränderungen der Weichgewebe als auch der knöchernen Strukturen bei Patienten mit internal derangement des Kiefergelenkes zu diagnostizieren und morphometrische Daten zu erheben.
Abstract (eng):
Purpose: To compare several morphometric parameters in MRI with the functional status of the articular disc in a large patient group suffering from internal derangement (ID) on the temporomandibular joint (TMJ). Materials and Methods: In a retrospective study, 320 analyzable high resolution MRI examinations of the TMJs obtained in a 1,5 T unit were evaluated in 184 patients with clinically suspected ID. The analysis included the anatomical structures and a number of morphometric parameters previously described in the literature. The parameters were compared with the position of the articular disc. Results: The disc position was categorized as „normal“ (NDP, 21,9%, n = 70), „anterior displacement with reduction on opening“ (DVMR, 51,6%, n = 165) and „anterior displacement without reduction on opening“ (DVOR, 26,6%, n = 85). With increasing disc displacement, significant configurational changes of the disc were observed. Disc displacement was associated with changes of the condyle consisting of increasing deformity and other degenerative changes. A large tuberculum and marked inclination of the eminence can be seen as predisposition for the development of ID. With increasing severity of the ID, the position of the condyle moved from a central position of the condylar center to an excentric (dorsal and cranial) position. Conclusion: MRI demonstrated that increasing disc displacement is associated with changes of disc, condyles and the condylar position in the fossa.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe HTML: 106 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 91 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 87 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe HTML: 110 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 147 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe HTML: 110 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe HTML: 124 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 128 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe HTML: 88 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 113 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 105 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe HTML: 127 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 86 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 133 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 173 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe HTML: 127 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 151 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe HTML: 172 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 146 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 151 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 114 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 126 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 131 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe HTML: 150 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe HTML: 149 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 183 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 174 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe HTML: 169 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 236 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe HTML: 204 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 160 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Startseite 2 1 4   2     9   2 3   1 2 5   2   3 1 2 1 2     3 1   1   1
HTML 106 91 87 110 147 110 124 128 88 113 105 127 86 133 173 127 151 172 146 151 114 126 131 150 149 183 174 169 236 204 160
PDF 42 27 61 52 62 47 49 42 50 46 46 22 23 36 37 16 39 44 27 35 25 27 27 48 22 39 30 40 52 26 29

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 48 (1.55 pro Monat)
  • HTML – 4271 (137.77 pro Monat)
  • PDF – 1168 (37.68 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.04.2014, 02:33:24