edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Anja Capell
Titel: Funktionelle Charakterisierung von BACE, einer für die Alzheimer Krankheit relevanten Protease
Gutachter: Christian Haass; Gerd Multhaup; Peter-Micael Kloetzel
Erscheinungsdatum: 10.08.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10066655)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10047609)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Alzheimer Krankheit, beta-APP, beta-Sekretase, BACE, polarisierter Transport
Schlagwörter (eng): Alzheimer`s disease, beta-APP, beta-secretase, BACE, polarized transport
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Capell, Anja: Funktionelle Charakterisierung von BACE, einer für die Alzheimer Krankheit relevanten Protease; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 10.08.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10047609
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die Alzheimer Krankheit ist die häufigste Altersdemenz. Ein spezifisches pathologisches Merkmal der Alzheimer Krankheit ist die Amyloid-Ablagerung im Gehirn. Die Hauptkomponente der so genannten Amyloid-Plaques ist das Amyloid beta-Peptid (A-beta). A-beta entsteht durch sequenzielle proteolytische Spaltung aus einem membrangebundenen Vorläuferprotein, dem beta-APP (betaamyloid precursor protein). Die kürzlich identifizierte beta-Sekretase (BACE, beta-site APPcleaving enzyme) generiert den Schnitt am N-Terminus von A-beta. Es entsteht ein C-terminales, membrangebundenes beta-APP-Fragment, das beta-APP-CTF. Beta-APP-CTF ist das direkte Substrat für die gamma-Sekretase, die innerhalb der Membrandomäne schneidet, wodurch A-beta freigesetzt wird. In der vorliegenden Arbeit kann erstmalig gezeigt werden, dass BACE auf dem sekretorischen Transportweg aus dem Endoplasmatischen Retikulum (ER), über den Golgi-Apparat zur Zelloberfläche transportiert wird. Auf dem Transport wird BACE durch N-Glycosylierung und Propeptidabspaltung posttranslational modifiziert. BACE wird im ER N-glycosyliert und die mannosereichen Zucker werden auf dem Transport durch den Golgi-Apparat in Endoglycosidase H resistente Zucker des komplexen Typs modifiziert. Die Propeptidabspaltung, durch Furin oder furinähnliche Propeptidkonvertasen, findet unmittelbar vor dem Aufbau der komplexen Zucker statt. Ferner konnte gezeigt werden, dass der Transport von BACE die A-beta-Entstehung limitieren kann. In polarisierten Madin-Darby canine kidney (MDCK) Zellen wird BACE überwiegend zur apikalen Plasmamembran transportiert und damit entgegengesetzt zu seinem Substrat beta-APP. Der gegensätzliche Transport von BACE und beta-APP begrenzt die A-beta Entstehung. Wird der apikale Transport von beta-APP durch Deletion seines basolateralen Sortierungssignals erhöht, entsteht vermehrt A-beta. Der differenzielle Transport von BACE und beta-APP könnte ein Hinweis darauf sein, dass beta-APP nicht das physiologische Substrat von BACE ist.
Abstract (eng):
Alzheimer`s disease is the most common cause of progressive cognitive decline in the aged population. Pathologically Alzheimer`s disease is characterized by the invariant accumulation of senile plaques. Senile plaques are predominantly composed of the amyloid beta-peptide (A-beta), which is derived from the membrane bound beta-amyloid precursor protein (beta-APP) by sequential proteolytic cleavage. The recently identified beta-secretase (BACE) is responsible for the cleavage at the N-terminus of the A-beta domain. This cleavage generates membrane-bound beta-APP-Cterminal fragments (beta-APP-CTF) which are the immediate precursor for gamma-secretase cleavage and therefore for liberation of A-beta. The present work shows that BACE moves along the secretory pathway, while it undergoes post-translational modifications, which can be monitored by a significant increase in the molecular mass and cleavage of its pro-peptide. BACE becomes N-glycosylated within the ER and the increase in molecular mass is caused by complex N-glycosylation. The mature form of BACE is resistant to endoglycosidase H treatment; this indicates that BACE traffics through the Golgi. Furthermore the mature form of BACE does not contain the pro-peptide anymore. Pro-BACE is predominantly located within the endoplasmic reticulum. Pro-peptide cleavage occurs immediately before full maturation by furin or a furin-like proprotein convertase. Moreover traffic of BACE can limit A-beta generation. In the well established model system of polarized Madin-Darby canine kidney (MDCK) cells, the majority of BACE is sorted to the apical domain. Interestingly it has been shown previously that the substrate of BACE, beta-APP is transported to the basolateral surface of MCDK cells. Therefore, substantial amounts of BACE are targeted away from beta-APP to a non-amyloidogenic compartment, a cellular mechanism that limits A-beta generation. Upon deletion of the basolateral sorting signal of beta-APP, apically missorted beta-APP is processed by BACE. The differential targeting of BACE and its substrate beta-APP suggest that beta-APP might not be the major physiological substrate of BACE.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 4 3 6 1 5 1 2 10     4 1   1 6 2   1 1 2 1 1 4 2 1 3 2 2 1 5 1   1 1 4
HTML 11 20 14 18 40 32 24 20 30 48 19 22 21 21 30 27 17 18 21 16 25 21 22 16 18 22 25 26 31 31 34 27 22 16 37
PDF 15 15 18 16 31 15 25 25 42 38 30 17 29 30 30 20 35 35 32 30 38 26 45 35 16 39 31 35 36 36 40 47 60 29 41

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 79 (2.26 pro Monat)
  • HTML – 842 (24.06 pro Monat)
  • PDF – 1082 (30.91 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.08.2014, 21:53:24