edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Band einer Schriftenreihe

Autor(en): Rolf-Peter Holzapfel; A. Piñeiro; N. Vladov
Titel: Picard-Einstein Metrics and Class Fields Connected with Apollonius Cycle
Erscheinungsdatum: 10.12.1999
Erschienen in: Preprints aus dem Institut für Mathematik  16 ISSN: 0863-0976
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10053743)
Fachgebiet(e): Mathematik
Schlagwörter (eng): unit ball, Kähler-Einstein metric, arithmetic group, Picard modular group, negative constant curvature, algebraic curves, moduli space, Shimura surface, Gauß lattice
Herausgeber: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II, Institut für Mathematik
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (eng):
We define Picard-Einstein metrics on complex algebraic surfaces as Kähler-Einstein metrics with negative constant sectional curvature pushed down from the unit ball via Picard modular groups allowing degenerations along cycles. We demonstrate how the tool of orbital heights, especially the Proportionality Theorem presented in [H98], works for detecting such orbital cycles on the projective plane. The simplest cycle we found on this way is supported by a quadric and three tangent lines (Apollonius configuration). We give a complete proof for the fact that it belongs to the congruence subgroup of level 1+i of the full Picard modular group of Gauß numbers together with precise octahedral- symmetric interpretation as moduli space of an explicit Shimura family of curves of genus 3. Proofs are based only on the Proportionality Theorem and classification results for hermitian lattices and algebraic surfaces.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 26 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Monat Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Startseite         2   2 2         3 2 2   2
PDF 26 23 28 10 10 22 17 16 16 6 18 9 14 15 17 14 16

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan 2016:

  • Startseite – 15 (1.15 pro Monat)
  • PDF – 277 (16.29 pro Monat)
 
 
Generiert am 24.06.2017, 02:10:55