edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Frauke Adams
Titel: Charakterisierung der lokalen Kontrolle des Stoffwechsels und der Durchblutung im subkutanen Fettgewebe
Gutachter: Alfred Wirth; Arya M. Sharma; Jens Jordan
Erscheinungsdatum: 12.05.2006
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10066610)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10064457)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Sympathisches Nervensystem, Lipolyse, adrenerge Rezeptoren, Hautfaltendicke
Schlagwörter (eng): sympathetic nervous system, lipolysis, adrenergic receptors, skin fold thickness
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Adams, Frauke: Charakterisierung der lokalen Kontrolle des Stoffwechsels und der Durchblutung im subkutanen Fettgewebe; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 12.05.2006, urn:nbn:de:kobv:11-10064457
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Ein wichtiger Regulator der Lipolyse im Fettgewebe ist das sympathische Nervensystem. Über die Bedeutung präsynaptischer Faktoren (z.B. der lokalen Noradrenalinfreisetzung) des Fettgewebes ist jedoch wenig bekannt. Zudem sezerniert das Fettgewebe Signalmoleküle, die die lokale Lipolyse beeinflussen können, z.B. Angiotensin II (Ang II). Die Lipolyse hängt zudem von der Durchblutung und der Zellularität des Gewebes ab. Es wurde geprüft, ob (I) die lokale neuronale Noradrenalinfreisetzung die Durchblutung und den Stoffwechsel im subkutanen abdominalen Fettgewebe (SAF) beeinflußt und geschlechtsspezifische Unterschiede vorliegen, (II) Ang II die Durchblutung und den Stoffwechsel des SAF inhibiert, (III) Durchblutung und Stoffwechsel des SAF bei Schlanken von der Hautfaltendicke abhängen. 42 Normalgewichtige (18 Männer, 24 Frauen) wurden mit der Mikrodialysetechnik untersucht. Das adrenerge System des SAF wurde mit Isoproterenol (Iso) und Tyramin (Tyr) charakterisiert. Mittels Ethanol-Dilutionstechnik, [Glycerol], [Lactat] und [Glucose] im Dialysat wurden Änderungen in Durchblutung, Lipolyse, Glycolyse und Glucoseversorgung abgeschätzt. Die Hautfaltendicke wurde mittels Caliper-Technik bestimmt. Niedrigere Tyr-Dosen erhöhten die Lipolyse im SAF, die Durchblutung blieb konstant. Der Lipolyseanstieg war bei den Frauen größer als bei den Männern, war aber auch unter Iso bei den Frauen höher. Ang II verminderte zumindest im SAF der Frauen leicht die Durchblutung und indirekt die Lipolyse. Die Hautfaltendicke korrelierte geschlechtsunabhängig negativ-linear mit der Durchblutung und der Lipolyse. Die lokale neuronale Noradrenalinfreisetzung spielt eine wichtige Rolle in der Regulation der Lipolyse des SAF. Die geschlechtsspezifischen Unterschiede sind auf postsynaptische Faktoren zurückzuführen. Ang II beeinflußt die Durchblutung und die Lipolyse des SAF nur gering. Durchblutung und Stoffwechsel des SAF sind schon bei Normalgewichtigen mit zunehmender Hautfaltendicke vermindert.
Abstract (eng):
The sympathetic nerve system is one important regulator of lipolysis. The regulatory role of neuronal transmitter release (e.g. of norepinephrine) and re-uptake in adipose tissue is only poorly understood. Furthermore, adipose tissue secretes hormones, e.g. angiotensin II (Ang II), which can affect adipose tissue lipolysis. Finally, lipolysis depends on blood flow and cellularity of adipose tissue. Aims of this thesis were (I) to characterize the impact of local neuronal norepinephrine release on blood flow and metabolism in subcutaneous abdominal adipose tissue (SAT) and to assess possible gender effects, (II) to proof if Ang II inhibits lipolysis and blood flow in SAT, and (III) to test if SAT thickness is negatively correlated with blood flow and metabolism even in non-obese subjects. 42 lean subjects (18 men, 24 women) were studied using microdialysis technique. Tyramine (Tyr) and isoproterenol (Iso) were used to characterize adrenergic response of SAT. Dialysate [ethanol], [glycerol], [lactate], and [glucose] were measured to assess tissue blood flow (ethanol dilution technique), lipolysis, glycolysis, and nutritive supply. Skin fold thickness was taken to assess thickness of SAT. During perfusion with lower Tyr doses, ethanol ratio remained unchanged, whereas lipolysis increased. The lipolytic response was higher in women vs. men, a gender difference was also observed for Iso-stimulated lipolysis. During perfusion with Ang II, blood flow and lipolysis decreased slightly at least in women. Skin fold thickness was negatively correlated with tissue perfusion and lipolysis without gender-specific differences. Neuronal norepinephrine release plays an important role in the regulation of lipolysis of SAT. The gender difference is explained by a difference in postsynaptic adrenergic sensitivity. Ang II has a minimal effect on local blood flow and metabolism. Increased SAT thickness is associated with reduced tissue perfusion and lipid metabolism, even in lean subjects.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 10 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 68 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 71 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 75 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 41 Zugriffe HTML: 47 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 62 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe HTML: 71 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 22 Zugriffe HTML: 54 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 35 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 50 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 72 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 61 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 69 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 10 12 14 8 9 9 12 41 12 17 15 18 17 15 22 11 7 7 6 7 5 4 3 7 5 9 6 9 14 7 6 11 14 8 7
HTML 45 34 68 46 71 57 75 47 62 71 45 30 38 38 54 38 43 31 43 34 34 38 35 17 26 37 44 50 72 48 61 44 45 49 32
PDF 14 21 16 9 12 17 9 37 38 45 41 27 32 38 35 23 39 49 70 50 48 31 32 45 37 33 38 39 56 44 51 52 69 41  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 384 (10.97 pro Monat)
  • HTML – 1602 (45.77 pro Monat)
  • PDF – 1238 (35.37 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.08.2014, 09:16:51