edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Albrecht Stroh
Titel: Bildgebung von magnetisch markierten Stammzellen in experimentellen Krankheitsmodellen des ZNS mittels zellulärer Magnetresonanztomographie
Gutachter: Claus Zimmer; Klaus Peter Hofmann; Ulrich Dirnagl
Erscheinungsdatum: 31.08.2006
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10072736)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10068770)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Stammzelltransplantation, Magnetresonanztomographie, Neurobildgebung, Eisenoxidnanopartikel, embryonale Stammzellen, molekulare Bildgebung
Schlagwörter (eng): magnetic resonance imaging, stem cell transplantation, neuroimaging, iron-oxide-nanoparticles, embryonic stem cells, molecular imaging
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Stroh, Albrecht: Bildgebung von magnetisch markierten Stammzellen in experimentellen Krankheitsmodellen des ZNS mittels zellulärer Magnetresonanztomographie; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 31.08.2006, urn:nbn:de:kobv:11-10068770
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Bildgebung magnetisch markierter Stammzellen im ZNS mittels Magnetresonanztomographie. Dazu wurden Stammzellen mit Eisenoxidnanopartikeln (VSOP, very small superparamagnetic iron-oxide particles) in vitro effizient und ohne zusätzliche Lipofektionsagenzien magnetisch markiert. Es zeigte sich keine wesentliche Beeinflussung der Vitalität, Proliferation und Differenzierungsfähigkeit sämtlicher untersuchter Zellpopulationen. Zur Evaluierung der Grenzen der zellulären MR-Bildgebung wurde das Detektionslimit magnetisch markierter embryonaler Stammzellen in vivo nach intrastriataler Injektion im Gehirn der Ratte untersucht. Es ließen sich bei einer Feldstärke von 17,6 T weniger als 100 magnetisch markierte Zellen sicher vom Hirnparenchym abgrenzen. Die histologische Korrelation bestätigte den zellulären Ursprung der beobachteten T2*-Hypointensitäten. In einem Rattenmodel des Morbus Parkinson konnte eine spezifische Detektion der intrastriatal injizierten magnetisch markierten embryonalen Stammzellen über einen Zeitraum von 6 Monaten erreicht werden. Es konnte keine signifikante Migration der Zellen festgestellt werden, jedoch fanden sich große interindividuelle Unterschiede in ihrer räumlichen Verteilung. In der histologische Analyse stellten sich auch sechs Monate nach der Transplantation im Bereich des Stichkanals eisenoxidmarkierte Stammzellen dar. In einem Mausmodell der cerebralen Ischämie wurde erstmals die Anreicherung systemisch injizierter magnetisch markierter mononukleärer Zellen kernspintomographisch erfasst. 24 - 48 h nach der Injektion magnetisch markierter Zellen stellten sich T2*-gewichtete Signalhypointensitäten im Randbereich der Ischämie dar. Insgesamt zeigte sich in dieser Studie die zelluläre Magnetresonanztomographie zu einem nicht-invasiven Nachweis einer geringen Anzahl magnetisch markierter Zellen über einen langen Zeitraum mit hoher Sensitivität in der Lage.
Abstract (eng):
This thesis is dealing with the imaging of magnetically labeled stem cells in the CNS using magnetic resonance imaging (MRI). Stem cells were efficiently magnetically labeled with very small superparamagnetic iron-oxide particles (VSOP), without any lipofection agents. No significant impact on vitality, proliferation and ability to differentiate could be observed after the magnetic labeling of all cell populations investigated. Magnetically labeled embryonic stem cells were injected into the striatum of rats to evaluate their detection limit by MRI. At field strengths of 17.6 T, less than 100 cells could be discriminated from the brain parenchyma as T2*-weighted hypointensities. Histology proved the cellular origin of MRI-signal changes. In a rat model of Parkinsons’s Disease, magnetically labeled embryonic stem cells could be detected by MRI after intrastriatal injection for a time period of more than 6 months. No significant migration of transplanted cells could be observed, however significant inter-individual differences concerning the spatial distribution of cells could be found. Histologically, transplanted iron-oxide-labeled cells could still be detected in the vicinity of the injection tract six months after transplantation. In a mouse model of cerebral ischemia, the enrichment of systemically injected magnetically labeled mononuclear cells was detected non-invasively by MRI. 24 to 48 hours after injection of magnetically labeled cells, T2*-weighted hypointense signal changes could be observed in the border zone of the ischemia. Over all, this study showed that cellular MRI is capable of the sensitive non-invasive detection of small numbers of magnetically labeled cells over a long period of time.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 4 3 5 5 5 6 4 9 3 2 5 5 4 5 8 2 4   2 5 3 1 7 2 4 5 5 4 5 4 5 5 4 10
HTML 9 7 11 15 11 13 15 32 13 18 21 27 24 21 28 12 24 9 14 14 19 12 19 16 11 19 24 12 29 32 25 36 34 18
PDF       4 3 4 4 4 4 5 3 1   1 8   16 12 14 17 13 11 11 9 9 12 11 14 19 22 29 34 45 29

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 150 (4.41 pro Monat)
  • HTML – 644 (18.94 pro Monat)
  • PDF – 368 (11.87 pro Monat)
 
 
Generiert am 28.07.2014, 18:28:38