edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Claus Ropers
Titel: Femtosecond excitations in metallic nanostructures – from ultrafast light confinement to a local electron source
Gutachter: Thomas Elsässer; Oliver Benson; Christoph Lienau
Erscheinungsdatum: 05.09.2007
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10080000)
Fachgebiet(e): Physik
Schlagwörter (ger): Oberflächenplasmon, Femtosekunde, Nahfeldoptik, Elektronenimpulse
Schlagwörter (eng): Surface Plasmon Polariton, Femtosecond, Near-Field Optics, Electron Pulses
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Ropers, Claus: Femtosecond excitations in metallic nanostructures – from ultrafast light confinement to a local electron source; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 05.09.2007, urn:nbn:de:kobv:11-10080000
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Diese Arbeit leistet einen Beitrag zum Verständnis optischer Anregungen in metallischen Nanostrukturen. Am Beispiel ausgewählter Strukturen werden experimentell die Dynamik dieser Anregungen mit Femtosekunden-Zeitauflösung und ihre elektromagnetischen Moden auf der Nanometer-Längenskala untersucht. Anhand winkel- und zeitaufgelöster Transmissionsexperimente an metallischen Dünnfilmgittern wird gezeigt, dass resonante Oberflächenplasmon-Polaritonen (OPPen) wesentlich die optischen Eigenschaften dieser Strukturen beeinflussen. Die Lebensdauer solcher Anregungen wird ermittelt und damit nachgewiesen, dass Kopplungen zwischen OPP-Resonanzen drastische Lebensdauer-Modifikationen zur Folge haben. In einem eigens konstruierten, spektral auflösenden optischen Nahfeldmikroskop werden die elektromagnetischen Feldverteilungen der OPPen direkt abgebildet. Derartige Experimente erlauben erstmals eine Zuordnung der räumlichen Moden zur zeitlichen Dynamik verschiedener OPP-Resonanzen. Diese Erkenntnisse ermöglichen zudem eine Interpretation des nahfeldmikroskopischen Bildkontrasts bezüglich der Beiträge verschiedener vektorieller Komponenten des optischen Nahfeldes. Die selektive Abbildung unterschiedlicher elektrischer und magnetischer Feldkomponenten in Abhängigkeit vom Sondentyp wird demonstriert. Darüberhinaus wird die OPP-Erzeugung in einem Gitter auf dem Schaft einer Nahfeldspitze ausgenutzt, um propagierende OPPen im Apex zu konzentrieren. Ein weiterer Teil der Arbeit nutzt elektrische Feldüberhöhungen an scharfen Metallspitzen für die lokalisierte Erzeugung nichtlinearer optischer Signale. Die Beobachtung intensiver Multiphoton-Elektronenemission nach Femtosekundenanregung stellt ein zentrales Ergebnis dar. Dieser Prozess wird umfangreich charakterisiert und findet seine erste Anwendung in einer neuartigen Rastersondentechnik, in der die örtlich variierende Elektronenemission der Bildgebung dient.
Abstract (eng):
This thesis contributes to the understanding of optical excitations in metallic nanostructures. In experiments on selected model structures, the dynamics of these excitations and their electromagnetic spatial modes are investigated with femtosecond temporal and nanometer spatial resolution, respectively. Angle- and time-resolved transmission experiments on metallic thin film gratings demonstrate the dominant role resonant surface plasmon polaritons (SPPs) play in the optical properties of such structures. The lifetimes of these excitations are determined, and it is shown that coherent couplings among SPP-resonances result in drastic lifetime modifications. The spatial SPP mode profiles are imaged using a custom-built near-field optical microscope. The experiments reveal a direct correlation between the spatial mode structure and the dynamics of different SPP resonances. These findings allow for an interpretation of the near-field optical image contrast in terms of the contributions of different vectorial components of the electromagnetic near-field. A selective imaging of different electric and magnetic field components is demonstrated for various types of near-field probes. Furthermore, the excitation of SPPs in periodic structures is employed in a novel type of near-field tip. The resonant excitation of SPPs in a nanofabricated grating on the shaft of a sharp metallic tip results in their concentration at the tip apex. The final part of the thesis highlights the importance of optical field enhancements for the local generation of nonlinear optical signals at the apex of sharp metallic tips. Specifically, the observation of intense multiphoton electron emission after femtosecond excitation is a major result. This process is thoroughly characterized, and a novel scanning microscopy application based on this effect is presented. In this technique, an image contrast with nanometer resolution arises from spatially varying electron emission rates.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 9 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 9 6 9 7 4 12 11     12 11 10         6   8 14 3 10 4 8 10 15 11 12 12 4 7 7 7 8 8
PDF 4 2 8 6 6 10 8 7 4 1 4 8 2 4 6 3 18 16 20 20 12 17 27 9 21 24 21 33 13 33 58 59 34 31 24

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 245 (7 pro Monat)
  • PDF – 573 (16.37 pro Monat)
 
 
Generiert am 18.09.2014, 03:46:30