edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Holger Michael Jenke-Kodama
Titel: Evolution modularer Multienzymsysteme des bakteriellen Sekundärstoffwechsels
Gutachter: Thomas Börner; Rolf Müller; Hans von Döhren
Erscheinungsdatum: 29.10.2007
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10082120)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Evolution, Polyketidsynthase, Fettsäuresynthase, nichtribosomale Peptidsynthetase, Sekundärstoffwechsel, Nostoc punctiforme, Streptomyces avermitilis
Schlagwörter (eng): evolution, polyketide synthase, fatty acid synthase, nonribosomal peptide synthetase, secondary metabolism, Nostoc punctiforme, Streptomyces avermitilis
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Jenke-Kodama, Holger Michael: Evolution modularer Multienzymsysteme des bakteriellen Sekundärstoffwechsels; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 29.10.2007, urn:nbn:de:kobv:11-10082120
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Modulare Polyketidsynthasen (PKS) sind Multienzymsysteme des bakteriellen Sekundärstoffwechsels. An ihnen läuft eine schrittweise Biosynthese vielfältiger Kohlenstoff-Gerüste ab, die von einfachen Carbonsäure-Einheiten ausgeht. Polyketid-Verbindungen zeigen eine große Bandbreite pharmazeutisch interessanter Aktivitäten. In dieser Arbeit wurde eine Reihe von Evolutionsstudien durchgeführt. Zunächst wurden die phylogenetischen Beziehungen zwischen modularen PKS und anderen PKS-Systemen sowie Fettsäuresynthasen untersucht, wodurch ihre zentrale Stellung innerhalb eines langen Evolutionsprozesses gezeigt werden konnte. Eine detaillierte Analyse der Phylogenien von Domänen bakterieller modularer PKS ergab, dass das Ausmaß an Genduplikationen, Genverlusten und Ereignissen horizontalen Gentransfers zwischen den verschiedenen Bakteriengruppen beträchtlich variiert. Aus der Genomsequenz des Actinobakteriums Streptomyces avermitilis wurden die Phylogenien aller Domänentypen rekonstruiert. Der Vergleich dieser Einzelphylogenien ermöglichte es, eine Reihe von homologen Rekombinationsereignissen aufzufinden. Homologe Rekombination scheint der Hauptmechanismus zu sein, auf dem die Strukturvielfalt der Polyketide in Bakterien beruht. Mit Hilfe eines „genome mining“-Ansatzes konnte im Genom des Cyanobakteriums Nostoc punctiforme eine Reihe von Biosynthese-Clustern, die zu den PKS und nichtribosomalen Peptidsynthetasen gehören, identifiziert werden. Durch chromatographische und massenspektrometrische Analysen von Zellextrakten und Kulturüberständen konnten einige der Biosynthese-Cluster bestimmten Metaboliten zugeordnet werden. Eines der Cluster wurde hinsichtlich des produzierten Metaboliten und der Regulationsstruktur eingehender charakterisiert. Die Folgerungen aus den gewonnen Ergebnissen werden im allgemeinen Zusammenhang der Evolution metabolischer Diversität ausführlich diskutiert.
Abstract (eng):
Modular polyketide synthases (PKS) are multienzym systems of bacterial secondary metabolism. They perform a stepwise biosynthesis of diverse carbon skeletons from simple carboxylic acid units. Polyketide compounds possess a wide range of pharmaceutically interesting activities. In this study, a series of evolutionary analyses was performed. Initially, the phylogenetic relationships between modular PKS and other PKS systems as well as fatty acid synthases were investigated revealing their central position within a long evolutionary process. In detail reconstruction of the phylogenies of bacterial modular PKS domains demonstrated that the extent of gene duplications, gene losses and horizontal gene transfer events varies considerably between different bacterial groups. Using the genome sequence of the actinobacterium Streptomyces avermitilis the phylogenies of all domain types were reconstructed. Comparison of these phylogenies allowed for detecting numerous events of homologous recombination, which appears to be the main mechanism underlying polyketide structural diversity in bacteria. A genome mining approach revealed a number of biosynthesis clusters of the PKS and nonribosomal peptide synthetase type in the genome of the cyanobacterium Nostoc punctiforme. Cell extracts and culture supernatants were analysed by means of liquid chromatography and mass spectrometry and some of the biosynthesis clusters could be assigned to specific metabolites. One of the clusters was characterised in greater detail regarding the produced metabolite and the cluster’s regulatory structure. The implications of the results are extensively discussed within the general context of the evolution of metabolic diversity.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 8 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe PDF: 180 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 30 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 66 Zugriffe Startseite: 26 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 23 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 27 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 36 Zugriffe PDF: 57 Zugriffe Startseite: 46 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe Startseite: 49 Zugriffe PDF: 101 Zugriffe Startseite: 40 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe Startseite: 29 Zugriffe PDF: 129 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 96 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 96 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 110 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 8 2 7 11 7 7 5     10 13 5         5 3 9   18 30 12 26 16 14 23 27 36 46 49 40 29 11 11 14
PDF 12 20 10 13 21 12 23 24 47 39 58 39 50 55 180 26 50 41 58 45 55 74 66 59 53 46 68 58 57 102 101 102 129 96 96 110

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 494 (13.72 pro Monat)
  • PDF – 2095 (58.19 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.09.2014, 08:25:28