edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Stefan K. Rösler
Titel: Die Hämodynamik von femoro-cruralen Bypasanastomosen – in vitro Untersuchung mittels Particle Image Velocimetry
Gutachter: M. Heise; U. Settmacher; H. Scholz
Erscheinungsdatum: 18.04.2007
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10087803)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Hämodynamik, Particle Image Velocimetry, Intima Hyperplasie, Anastomosendesign, Scherstress
Schlagwörter (eng): Hemodynamics, Particle Image Velocimetry, Anastomoses, Intimal hyperplasia, Shear stress
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Anmerkung: Zweitveröffentlichung
Zitationshinweis: Rösler, Stefan K.: Die Hämodynamik von femoro-cruralen Bypasanastomosen – in vitro Untersuchung mittels Particle Image Velocimetry; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 18.04.2007, urn:nbn:de:kobv:11-10087803
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die moderne Gefäßchirurgie bedient sich bei hohen Stadien der pAVK, spezieller Gefäßrekonstruktionen in Form von distalen End-zu-Seit-Gefäßanastomosen. Das langfristige Versagen der Gefäßanastomose hängt primär von der Entstehung einer subendothelialen Intimahyperplasie (IH) ab. Diese IH-Gebiete befinden sich je nach Anastomosengeometrie im Gebiet der Hauben- und Fersenzone sowie am Boden der Anastomose. // Mit Hilfe der Particle Image Velocimetry-Technik wird eine Taylor-Patch-, eine Miller-Cuff-Anastomose und eine femoro-crurale Patch-Prothese bezüglich ihrer Flussmuster sowie ihrer hämodynamischen Eigenschaften wie Geschwindigkeit, Scherstress und Rotation in z-Richtung (Vorticity) untersucht. // In einem hydrodynamischen Kreislaufmodell werden elastische, transparente Silikonmodelle der Anastomosen hergestellt und mit einem blutanalogen Newtonschen Fluid (Glycerol-Wasser-Gemisch) unter Simulation der femorocruralen Druckkurve, pulsatil bei Variation der Strömungsbedingung perfundiert. Der periphere Widerstand beträgt 0,5 mmHg/ml/min (PRU) und die Phasenverschiebung -12 Grad (zwischen Druck- und Flusskurve). // Die Flussmuster variieren zwischen den unterschiedlichen Ausstromverhältnissen erheblich. Bei den unterschiedlichen Flussstärken hingegen ähneln sich die Flussmuster. Alle drei Modelle zeigen ausgeprägte Flussseparationszonen im Hauben- und Fersengebiet sowie geometrieabhängig auch eine Stagnationszone am Boden. Diese Bereiche wiesen die geringsten Fluidgeschwindigkeiten, deutlich unter normalem Wandscherstressniveau liegende Scherstressverhältnisse sowie geringe Vorticitywerte auf. Im Bereich der Übergangszonen finden sich hohe Scherstress- sowie Vorticitywerte. Geschwindigkeitsunterschiede des Fluids zeigten sich im Bereich der Ausstromsegmente. Variable Stressverteilungen zeigen sich auch innerhalb der Separationszonen. Eine Erklärung für die unterschiedlich beschriebenen Offenheitsraten der drei Anastomosenformen wird durch diese Arbeit nicht gefunden.
Abstract (eng):
Modern vascular surgery uses special termino-lateral anastomoses for treating high levels of peripheral arterial disease (PAD). Long term stenoses and occlusions of vascular anastomoses mostly depend on the development of subendothelial myointimal hyperplasia (MIH). There are characteristic areas within the anastomoses, where this process can be examined: The heel, the tow and the floor zone. // This examination observes local hemodynamics like velocity, shear stress and vorticity (rotation in z-direction) and flow patterns of a Taylor-Patch-, a Miller-Cuff-Anastomosis and a feroro-crural patch prothesis (FCPP) with the usage of a Particle Image Velocimetry. In a hydrodynamic circulation model various elastic, transparent silicon phantoms of termino-lateral anastomoses are perfused with a Newton fluid blood analogon (glycerol-water mixture) while simulating the femorocrural pressure curve in a pulsatile manner under variation of the flow conditions. The outflow resistance is 0.5 mmHg/ml/min (PRU, peripheral resistance units) and a phase shift of -12° between flow and pressure curve is simulated. // The flow patterns differed extremely in accordance of the various outflow ratios. Using different flow intensity, the flow patterns are very similar. // All three anastomoses show characteristic heel and toe separation zones. In the FCPP centre a stagnation zone on the floor can not be examined. Shear stress inside the flow separations was significantly lower than normal wall shear stress. High shear stress levels were found inside the transition zones between flow separation and high velocity mainstream. An explanation for the different stenoses and occlusions time of the three different anastomoses can not be found.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 7 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 7 2 5 6 2 3 5     2 5 1       2   3 5 3 5 6 5 5 8 7 8 7     1     1 6
PDF     1   3 2 2 4 2 1 2 1 1 1 3 13 14 10 13 12 9 10 8 5 6 12 9 11 9 9 5 15 12 9 10

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 110 (3.06 pro Monat)
  • PDF – 224 (6.59 pro Monat)
 
 
Generiert am 30.09.2014, 23:54:53