edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Gu Sup Kang
Titel: Implementierung der Erwachsenenbildung nach der Vereinigung Deutschlands – Analyse von Tagungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu Beginn der 1990er Jahre unter dem Gesichtspunkt der harmonischen Integration zwischen beiden deutschen Staaten
Gutachter: Wiltrud Gieseke; Rainer Brödel
Erscheinungsdatum: 05.08.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10091249)
Fachgebiet(e): Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Schlagwörter (ger): Erwachsenenbildung/Weiterbildung, deutsche Einheit, neue Bundesländer, Integration, innere Einheit
Schlagwörter (eng): Adult Education, German Unification, East German, Inner integration of East and West Germans
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV
Zitationshinweis: Kang, Gu Sup: Implementierung der Erwachsenenbildung nach der Vereinigung Deutschlands – Analyse von Tagungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu Beginn der 1990er Jahre unter dem Gesichtspunkt der harmonischen Integration zwischen beiden deutschen Staaten; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV , publiziert am 05.08.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10091249
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Bei dieser Untersuchung geht es darum, welche Rolle die Erwachsenenbildung sowohl für die Anpassung der Ostdeutschen an das neue Gesellschaftssystem als auch für innere Einheit beider deutschen Staaten nach der deutschen Wiedervereinigung in Deutschland gespielt hat, da Erwachsenenbildung in Phasen des gesellschaftlichen Umbruchs auf verschiedene Weise flexibel auf aktuelle gesellschaftliche Aufgaben reagieren kann und einen Beitrag zur Bewältigung der neuen politischen und ökonomischen Anforderungen leisten kann. In diesem Hintergrund werden in dieser Untersuchung die im Bereich der EB/WB stattgefundenen Tagungsdiskussionen (Konzertierte Aktion Weiterbildung) kritisch analysiert, um zu bewerten, welche Rolle sie im Prozess der deutschen Einheit gespielt hat, wobei diese auf der Bundes- sowie Landesebene angesiedelten Tagungsdiskussionen zwischen verschiedenen Bildungsakteuren wie Wissenschaftlicher, Politiker, Praktiker, usw. für die konkrete Umsetzung der Erwachsenenbildung von entscheidender Bedeutung sind. Die Untersuchungsbefunde zeigen, dass sich die Tagungsdiskussionen hauptsächlich auf die berufliche Weiterbildung beziehen und sie andere wichtigen Herausforderungen wie die Demokratieentwicklung, die gegenseitige Annährung zwischen beiden Seiten Deutschlands wenig thematisieren. Letztendlich sie zeigen, dass der Beitrag von Weiterbildung bezogen auf die Herausforderung zur „harmonischen Integration“ darin liegt, die Menschen demokratiefähig zu machen, indem sie die Chance bekommen, ihre sozialen und personalen Kompetenzen zu erweitern und arbeitsmarktfähig zu halten, indem sie ihre beruflich-fachliche Qualifikation verbessern können. Dabei liegt die Bedeutung der Tagungsdiskussion darin, dass sie den Austausch zwischen Bildungsexperten aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen ermöglicht hat.
Abstract (eng):
This thesis focuses on the roles of adult education that have been played not only for the adaptation of East Germans in the new society system after the unification of Germany, but also for the inner unification between East and West Germans, since especially adult education can react flexibly to the current social challenges in various respects at the time of social changes and make a contribution to accommodate the new political and economic demands. In this research I try to analyse mainly the debate of conferences taken place in the field of adult education, particularly between experts like professors, specialists, politicians etc… and to estimate what role the debate of conferences has played in the process of German unification, especially concerning the implementation of adult education in East Germany after the German unification. The results of the research show that the debate of conferences was much more focussing on the theme about vocational education than the important problems such as Democratizing, inner Unification of East and West Germans. In terms of the ‘inner Unification’ the results of the research show that adult education contributes to make people act democratically since they have chance to extend social personal competent to improve their vocational Qualification. In this Relation the conferences make it possible for experts from various social fields to exchange and cooperate each other.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 19 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 21 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 28 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 27 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 6 2 4 5 2 1 2       2 4         5   1 1 1 1 5   1 5 7 10 19 17 21 28 27 14 5  
PDF 18 7 14 13 21 11 28 19 26 15 13 22 19 33 43 26 41 60 42 29 40 34 39 24 42 33 31 33 60 37 43 53 51 48 42 30

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 196 (5.44 pro Monat)
  • PDF – 1140 (31.67 pro Monat)
 
 
Generiert am 02.09.2014, 18:24:18