edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Jochen Kienert
Titel: Ferromagnetism and interlayer exchange coupling in then metallic films
Gutachter: Wolfgang Nolting; Bernd Esser; Michael Potthoff
Erscheinungsdatum: 20.10.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10093345)
Fachgebiet(e): Physik
Schlagwörter (ger): Kondo-Gitter-Modell, magnetische dünne Filme, Interlagen-Austauschkopplung, Ferromagnetismus
Schlagwörter (eng): Kondo lattice model, magnetic thin films, interlayer exchange coupling, ferromagnetism
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Kienert, Jochen: Ferromagnetism and interlayer exchange coupling in then metallic films; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 20.10.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10093345
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem ferromagnetischen Kondo-Gitter-Modell (s-d-, s-f-Modell) für Filmstrukturen. Die Spin-Fermion-Wechselwirkung des Modells kommt in Materialien vor, in denen lokalisierte Spins mit beweglichen Ladungsträgern wechselwirken, wie etwa in (verdünnten) magnetischen Halbleitern, Manganaten, oder Seltene-Erd-Verbindungen. Die durch die Ladungsträger vermittelte, indirekte Wechselwirkung zwischen den lokalisierten Spins reicht von der langreichweitigen, oszillierenden RKKY-Austauschwechselwirkung im Falle schwacher Kopplung bis zur kurzreichweitigen Doppelaustausch-Wechselwirkung bei starker Spin-Fermion-Kopplung. Beide Grenzfälle werden in dieser Arbeit durch die Abbildung des Problems auf ein effektives Heisenberg-Modell erfasst. Der Einfluss von reduzierter Translationssymmetrie auf die effektive Austauschwechselwirkung und auf die magnetischen Eigenschaften des ferromagnetischen Kondo-Gitter-Modells wird untersucht. Curie-Temperaturen werden für verschiedene Parameterkonstellationen berechnet. Die Auswirkungen von Ladungstransfer und von Gitter-Relaxation auf die magnetische Oberflächenstabilität werden betrachtet. Die Diskussion bezieht sich auf die Modifizierungen der Zustandsdichte und der kinetischen Energie im dimensionsreduzierten Fall, da die effektiven Austauschintegrale eng mit diesen Größen verknüpft sind. Die Bedeutung von Spinwellen für den Magnetismus dünner Filme und an der Oberfläche wird gezeigt. Die Interlagen-Austauschkopplung stellt ein besonders interessantes und wichtiges Beispiel der indirekten Wechselwirkung zwischen lokalisierten Momenten dar. Im Rahmen einer RKKY-Behandlung wird die Kopplung zwischen Monolagen in dünnen Filmen untersucht. Sie wird entscheidend durch die Art der ebenen und senkrechten Ladungsträgerdispersion bestimmt und ist jenseits eines kritischen Wertes der Fermi-Energie stark unterdrückt. Schließlich wird die temperaturabhängige magnetische Stabilität von interlagen-gekoppelten dünnen Filmen behandelt und die Bedingungen für einen temperaturgetriebenen magnetischen Reorientierungsübergang werden diskutiert.
Abstract (eng):
This thesis is concerned with the ferromagnetic Kondo lattice (s-d, s-f) model for film geometry. The spin-fermion interaction of this model refers to materials in which localized spins interact with mobile charge carriers like in (dilute) magnetic semiconductors, manganites, or rare-earth compounds. The carrier-mediated, indirect interaction between the localized spins comprises the long-range, oscillatory RKKY exchange interaction in the weak-coupling case and the short-range double-exchange interaction for strong spin-fermion coupling. Both limits are recovered in this work by mapping the problem onto an effective Heisenberg model. The influence of reduced translational symmetry on the effective exchange interaction and on the magnetic properties of the ferromagnetic Kondo lattice model is investigated. Curie temperatures are obtained for different parameter constellations. The consequences of charge transfer and of lattice relaxation on the magnetic stability at the surface are considered. Since the effective exchange integrals are closely related to the electronic structure in terms of the density of states and of the kinetic energy, the discussion is based on the modifications of these quantities in the dimensionally-reduced case. The important role of spin waves for thin film and surface magnetism is demonstrated. Interlayer exchange coupling represents a particularly interesting and important manifestation of the indirect interaction among localized magnetic moments. The coupling between monatomic layers in thin films is studied in the framework of an RKKY approach. It is decisively determined by the type of in-plane and perpendicular dispersion of the charge carriers and is strongly suppressed above a critical value of the Fermi energy. Finally, the temperature-dependent magnetic stability of thin interlayer-coupled films is addressed and the conditions for a temperature-driven magnetic reorientation transition are discussed.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 66 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 84 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 84 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 128 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Startseite 5 3 9 2 5 2 4     1 8 2         4 1 3 8 2 2 4 5 3 4 6 2 2 5 2
PDF 24 5 31 49 18 23 19 20 49 47 42 27 36 34 26 47 59 44 48 50 60 51 55 45 35 46 52 66 84 84 128

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 94 (3.03 pro Monat)
  • PDF – 1404 (45.29 pro Monat)
 
 
Generiert am 19.04.2014, 04:18:30