edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Hadj Mohamed Benia
Titel: Spatially resolved optical measurements on supported metal particles and oxide surfaces with the STM
Gutachter: Hans-Joachim Freund; Helmut Winter; Sergio Valeri
Erscheinungsdatum: 08.12.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10095357)
Fachgebiet(e): Physik
Schlagwörter (ger): , Schraubenversetzung, MgO, Rastertunnelmikroskopie (STM), Photon-STM, Oberfläche Wissenschaft, Metalloxid Dünnen-Schichten, Magnesiumoxide, Silber Nanopartikeln, Gold Nanopartikeln, Optischen Eigenschaften, Excitons, Mie Plasmon, Beugung langsamer Elektronen (LEED), Gitterfehlanpassung, Deformationsrelaxation, Gekippte Mosaiken
Schlagwörter (eng): MgO, Optical properties, Scanning Tunneling Microscopy (STM), Photon-STM, Surface Science, Metal-oxide thin-films, Magnesium Oxide, Silver nanoparticles, Gold nanoparticles, Excitons, Mie Plasmon, Low Energy Electron Diffraction (LEED), Lattice mismatch, Strain relaxation, Tiled mosaics, Screw dislocations
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Benia, Hadj Mohamed: Spatially resolved optical measurements on supported metal particles and oxide surfaces with the STM; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 08.12.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10095357
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
In der vorliegenden Arbeit wurde mit Hilfe eines Photon-STM die Korrelation zwischen optischen Eigenschaften und der lokalen Morphologie an zwei unterschiedlichen Systemen untersucht. Hierfür wurden zum einem oxidgetragene Ensemble von Silber-Partikeln präpariert, wobei sowohl die Partikelform (Kuppel- und Scheibenform) als auch die deponierte Partikeldichte variiert werden konnte. Neben der Präparation solcher Partikel auf Al10O13/NiAl, konnten sphärische Silber-Kolloide geordnet, als auch ungeordnet auf HOPG aufgebracht und untersucht werden. Dabei zeigte sich, dass das Verhältnis von Höhen zu Breiten nicht nur einen signifikanten Einfluss auf die Mie-Resonanz des einzelnen Partikels hat, sondern auch die elektromagnetische Kopplung der Partikel in einem Ensemble stark kontrolliert. Die energetische Lage der Mie-Resonanz zeigt im Fall der kuppelförmigen Ag-Partikel eine starke Abhängigkeit vom Intepartikel-Abstand, was sich in einer Verschiebung zu höheren Energien für eine steigende Partikeldichte äußert. Eine solche Abhängigkeit konnte bei den Ensembles der scheibenförmigen Partikel nicht beobachtet werden. Des weiteren zeigte sich, dass, verglichen mit den ungeordneten Ensembles, die selbstorganisierte langreichweitige Ordnung der Silber-Kolloide auf HOPG nur einen schwachen Einfluss auf die energetische Position der Mie Resonanz hat.Das zweite hier untersuchte System sind dünne MgO Filme unterschiedlicher Dicken auf einem Mo(001) Substrat. Diese zeigen ein reichhaltiges Wachstumsverhalten, welches durch eine Differenz in den Gitterkonstanten von 5.3% begründet ist und erst ab etwa 25 ML zu einem flachen und defektarmen Film führt. Die so induzierte Spannung relaxiert bis zu einer Dicke von etwa 7 ML in einer periodischen Überstruktur die aus abwechselnd flachen und verkippten Ebenen an der MgO-Mo Grenzschicht hervorgeht. Für MgO Filme mit einer Dicke von etwa 12 ML werden dann Schraubenversetzungen, ausgedehnte verkippte Ebenen und Stufenkanten mit einer Orientierung entlang der <001> Richtung beobachtet. Die optische Charakterisierung durch Feldemission von Elektronen aus der STM-Spitze in den MgO-Film wird dominiert von zwei Emissionsmaxima bei Energien von 3.1 eV und 4.4 eV. Die kontrollierte Nukleation von Gold Partikeln und die Erzeugung von Farbzentren im MgO Film erlaubten eine Zuordnung dieser Emissionen zu strahlenden Zerfällen von Exitonen an Ecken, Kinken bzw. Stufen des Magnesiumoxids. Solche Emissionsprozesse konnten allerdings nur unter Einstellungen beobachtet werden, bei denen ein gleichzeitiges Rastern der Oberfläche unmöglich ist. Bei moderaten Einstellungen war auch eine ortsaufgelösten Spektroskopie möglich, wobei dann neue Emissionsmechanismen beobachtet wurden. Dabei sind zwei Prozesse wesentlich; zum einen die Ausbildung von sog. Spitzen-induzierten Plasmonen im Bereich zwischen Spitze und dem Mo-Substrat, zum anderen strahlende Elektronenübergänge zwischen sog. Feldemissionsresonanzen, die sich im Spitze/MgO-Film System ausbilden.
Abstract (eng):
In this thesis, the correlation between the optical properties and the local morphology of supported silver nanoparticle ensembles and MgO thin films deposited on Mo(001) systems is explored by means of Photon-STM. In the first section, dome and disk shaped Ag nanoparticle ensembles with increasing density on an alumina film on NiAl(110) were analyzed as well as ordered and disordered ensembles of Ag nanocolloids on HOPG. The aspect ratio of the Ag nanoparticles was found to have a significant influence not only on the Mie plasmon resonance of a single particle, but also on the electromagnetic coupling within the nanoparticle ensembles. The Mie resonance in the ensemble of dome shaped Ag nanoparticles shows a strong dependence on the interparticle distance, where it shifts to higher energies with increasing particle density, due to destructive interference effects. In the disk-like Ag ensembles, however, the plasmon energy is independent of particle-particle separation. The long-range lateral ordering of size-selected Ag nanocolloids is found to induce a high dipole-dipole coupling within the ensemble. This is mainly reflected by the enhancement of the spectral intensity of the in-plane Mie mode, due to constructive coupling. However, ensembles with either well-ordered or disordered arrangements reveal no important difference in their optical properties, reflecting the weak influence of the long-range order in the particle ensemble. Thin MgO films with different thicknesses were grown on a Mo(001) surface. The stress resulting from the 5.3% lattice mismatch between the MgO(001) and the Mo(001) lattice parameters is found to control the surface morphology of the MgO film until thicknesses of around 25ML at which flat and defect-poor films are obtained. The relaxation of the stress induces a periodic network in the first 7ML of the MgO film, consisting of alternated flat and tilted mosaics. The presence of screw dislocations, steps oriented along the MgO<100> directions, and tilted planes is observed when the MgO films are approximately 12ML thick. In addition, an increase of the MgO work function around these new surface features is revealed from STM spectroscopy. The photon emission induced by field-emitted electron injection from the STM tip into the MgO films is dominated by two emission bands located at 3.1eV and 4.4eV. To check the origin of these bands, further experiments, namely, nucleation of Au particles and creation of F-centers on the MgO surface, have been performed. The nucleation of Au particles at the low coordinated sites is found to quench the MgO optical signal, while the creation or annihilation of F-centers does not alter the MgO emission bands. The 3.1eV and the 4.4eV bands are therefore assigned to the radiative decay of MgO excitons at corner and kink sites, and step sites, respectively. Besides, spatially resolved optical measurements in the tunneling mode of the STM revealed different light emission mechanisms. These radiative processes are mainly related to tip-induced plasmons that form between the tip and the Mo support and to electron transitions between field-emission-resonance states in the STM tip-MgO film junction. The signal from exciton decays at corners and kinks of the MgO surface is however only observed at excitation conditions where the spatial resolution is already strongly reduced.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 231 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 69 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 95 Zugriffe PDF: 66 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 4 1 7 4 2 2 4     5 10 6         2 2 4 4 5 2 3 7   2 5 6 5 2 3 9 6 7 3 11 7 95
PDF 4 1 1 2 9 4 8 7 5 3 7 2 6 4 8 2 21 14 17 23 24 21 12 24 14 25 53 39 64 36 231 48 69 42 30 28 28 66

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 235 (6.18 pro Monat)
  • PDF – 1002 (26.37 pro Monat)
 
 
Generiert am 26.11.2014, 11:28:00