edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Melanie Rieger
Titel: Strukturelle und funktionelle Anpassung des Ubiquitin-Proteasomsystems an IFN-gamma
Gutachter: Peter-Michael Kloetzel; Burkhardt Dahlmann; Wolfgang Lockau
Erscheinungsdatum: 16.02.2009
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10096495)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): 20S Proteasom, Immunoproteasom, Antigenprozessierung, Interferon gamma, Anionaustauschchromatographie, CTL Epitop, HCV, intermediäre Proteasomen, PA28, Proteasomen-Aktivator, Ubiquitin-Proteasom-System
Schlagwörter (eng): 20S proteasome, immunoproteasome, antigen processing, interferon gamma, anion exchange chromatography, CTL epitope, intermediate type proteasome, PA28, proteasome activator, Ubiquitin proteasome system
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Rieger, Melanie: Strukturelle und funktionelle Anpassung des Ubiquitin-Proteasomsystems an IFN-gamma; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 16.02.2009, urn:nbn:de:kobv:11-10096495
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Das Ubiquitin-Proteasom-System ist an der Degradation cytosolischer Proteine und der Generierung von Antigenen beteiligt, die über MHC Klasse I Moleküle CD8+ T Zellen präsentiert werden. Die Antigenprozessierung wird durch Typ I und II Interferone beeinflusst, welche die Formierung des Immunoproteasoms und des Proteasomen-Aktivators PA28 induzieren und so die katalytische Aktivität des Ubiquitin-Proteasom-Systems qualitativ verändern. In der vorliegenden Arbeit wurde im Zellkulturmodell unter dem Einfluss von IFN gamma die zunehmende Inkorporation der Immunountereinheiten in de novo assemblierende 20S Proteasomen und die daraus resultierende Veränderung der proteolytische Aktivität untersucht. Die Inkorporation der Immunountereinheiten wurde mittels 2D Gelelektrophorese und Western Blots von 20S Proteasomen untersucht, die nach unterschiedlicher Stimulationsdauer mit IFN gamma aus HeLa Zellen isoliert wurden. Es konnte gezeigt werden, dass innerhalb der ersten 24h einer IFN gamma Stimulation die strukturelle Heterogenität des zellulären Proteasomenpools zunimmt, indem sowohl intermediäre als auch Immunoproteasomen assemblieren. In der Nativ-PAGE von Lysaten IFN gamma stimulierter Zellen wurde eine Zunahme des 20S Proteasoms als freier Komplex und in Assoziation mit PA28 beobachtet, während die Menge des zum ATP-abhängigen Abbau von polyubiquitinierten Proteinen notwendigen 26S Proteasoms unverändert blieb. Die Stimulation mit IFN gamma hatte eine Steigerung der gesamtproteasomalen Aktivität zur Folge, die unter Inhibition der Interaktion zwischen 20S Proteasom und PA28 verzögert erfolgte. Die katalytischen Eigenschaften isolierter Proteasomen wurden anhand der Generierung eines immunrelevanten Hepatitis C CTL Epitops des viralen Core Proteins in vitro untersucht. Im Verlauf der IFN gamma Stimulation de novo assemblierte Proteasomen wiesen jeweils unterschiedliche Präferenzen für die Generierung des untersuchten CTL Epitops auf. Eine weitere, proteasomen-spezifische Änderung der katalytischen Aktivität bewirkte die Assoziation des Proteasomen-Aktivators. Innerhalb der ersten zwölf Stunden einer IFN gamma Stimulation wurde das Epitop vermehrt mit der Unterstützung des Proteasomen-Aktivators generiert, nach 24 Stunden zunehmend durch freies 20S Proteasom. Die Ergebnisse der vorgestellten Arbeit zeigen, dass Strukturvarianten des Proteasoms zusammen mit PA28 redundant funktionieren und eine hohe proteolytische Plastizität des UPS gewährleisten.
Abstract (eng):
The ubiquitin proteasome system is responsible for the degradation of cytosolic proteins and the processing of MHC class I restricted antigens. The generation of these antigens is influenced by type I and II interferons which induce the expression of immunoproteasomes and the proteasome activator PA28; and thereby impact the quality of peptides processed by the proteasome system. The adoption of the proteasome system to a proinflammatory environment has been investigated in a cell culture model by isolating proteasomes after different stages of IFN gamma stimulation. The composition of isolated proteasomes was analysed by 2D PAGE and western blot approach. The presented work shows that within 24h of IFN gamma stimulation an increasing heterogeneity of the cellular proteasome pool is observed, resulting from the assembly of both intermediate type proteasomes and immunoproteasomes at the early stage of IFN gamma stimulation. It could be shown by native PAGE of HeLa cell lysates that IFN gamma induces increasing amounts of 20S proteasomes and PA28 associated proteasomes without decreasing the amount of 26S proteasomes that are necessary for the ATP dependent degradation of ubiquitinated proteins; and resulting in an enhanced total proteasomal activity in vitro. This increase in activity was delayed when the interaction of 20S proteasomes and PA28 was inhibited. A comparative analysis of the ability of isolated 20S proteasomes to generate a known hepatitis C virus derived CTL epitope in vitro proved that during early IFN gamma stimulation de novo assembled proteasomes exhibited a structure specific preference to generate the HCV CTL epitope either alone or in combination with the proteasome activator PA28. Within the first 12h of IFN gamma stimulation the epitope was generated with higher efficiency by 20S proteasomes in association with PA28, whereas after 24h the impact of PA28 on the proteasome pool was less pronounced. The presented work shows that IFN gamma induces a heterogeneity of 20S proteasomes in the early stage of stimulation, acting in combination with the proteasome activator in a redundant manner; and provides a high proteolytic placticity of the proteasome system.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 11 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 11 3 12 6 10 7 7     1 7 3           2 3 15 6 3 5 5 2 7 8 4 5 6 4 4 5 4 3
PDF 8 1 5 10 13 2 13 10 14 9 13 11 8 5 9 11 30 40 31 44 48 20 19 22 15 20 29 32 32 37 46 39 39 34 22

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 158 (4.51 pro Monat)
  • PDF – 741 (21.17 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.08.2014, 22:03:51