edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Tobias Scheel
Titel: Die B-Zell-Antwort im Synovialgewebe von Patienten mit Rheumatoider Arthritis
Gutachter: Andreas Radbruch; Claudia Berek; Hans Dieter Volk
Erscheinungsdatum: 09.12.2009
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100103166)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Rheumatoide Arthritis, Antikörper, B-Zelle, Affinität, Immunantwort, Plasmazelle, Synovialgewebe, Autoreaktivität, Polyreaktivität, VH-Gen-Repertoire, Laser-Capture-Microdissection
Schlagwörter (eng): Rheumatoid Arthritis, antibody, affinity, B cell, plasma cell, immune response, synovial tissue, autoreactivity, polyreactivity, VH-gene-repertoire, Laser Capture Microdissection
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Scheel, Tobias: Die B-Zell-Antwort im Synovialgewebe von Patienten mit Rheumatoider Arthritis; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 09.12.2009, urn:nbn:de:kobv:11-100103166
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Obwohl B-Zellen in der Pathogenese der Rheumatoide Arthritis (RA) eine wichtige Rolle spielen, ist über ihre Aktivierung und Differenzierung im Synovialgewebe (SG) nicht viel bekannt. Ein Merkmal von RA ist das Auftreten von Autoantikörpern (auto-AK). Trotz dessen sind bisher kaum Daten über den Einfluss des SG auf die auto-AK-Produktion und die Frequenz autoreaktiver synovialer B-Zellen bekannt. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Charakterisierung der synovialen B-Zell-Antwort und der Spezifität synovialer B-Lymphozyten. Dazu wurden B- und Plasmazellen (PC) aus dem Synovialgewebe von RA-Patienten mittels Mikrodissektion und Durchflusszytometrie isoliert und ihr Immunglobulin(Ig)-Repertoire bestimmt. Die Analyse der VH-Gene zeigte, dass sowohl naive als auch Gedächtnis-B-Zellen in das SG einwandern können. Ein Vergleich der VDJ-Rearrangements aus B-Zellen und PC belegte, dass hauptsächlich Gedächtnis-B-Zellen Antigen-abhängig aktiviert werden, klonal expandieren und zu PC differenzieren. Dabei können aktivierte B-Zellen ihre Ig-Klasse wechseln. Im Gegensatz dazu wurden nur rudimentäre Anzeichen somatischer Hypermutation nachgewiesen. Um die Spezifität synovialer B-Lymphozyten zu ermitteln, wurden rekombinante AK aus synovialen B-Zellen und PC generiert. Der Polyreaktivitätstest zeigte, dass naive B-Zellen aus dem SG einen hohen Anteil polyreaktiver Zellen besitzen. Im Gegensatz dazu ist die Frequenz von autoreaktiven Gedächtnis-B-Zellen und PC gegenüber naiven B-Zellen erhöht. Daneben konnten auch spezifische AK gegen bakterielle Antigene (insbesondere gegen Parodontitis-auslösende Bakterien) und gegen das Auto-Ag MCV identifiziert werden. Eine Affinitätsmessung des MCV-spezifischen Auto-AK zeigte, dass im SG sezernierte Auto-AK eine sehr hohe Affinität erreichen können. Die hier gewonnenen Daten verdeutlichen, dass B-Lymphozyten entscheidend an der Aufrechterhaltung oder gar Entstehung von RA beteiligt sind
Abstract (eng):
Although B cells have an important impact on the pathogenesis of Rheumatoid arthritis (RA) still surprisingly little is known about their activation and differentiation within the inflamed synovial tissue (ST). A hallmark of RA is the presence of auto-antibodies (auto-Ab). However, still little is known about the frequency of self reactive synovial lymphocytes and it is unclear to which extent the inflamed ST contributes to auto-Ab production. These thesis deals with the characterization of the synovial B cell response and the specificity of synovial B lymphocytes. B and plasma cells (PC) from RA patients were isolated either by Laser Capture Microdissection or by FACS and their immunoglobulin(Ig)-repertoire was determined. The analysis of the VH-genes revealed that both naïve and memory B cells can immigrate the ST. A comparison of VDJ-rearrangements of B cells and PC showed that in ST without ectopic germinal centres mainly memory B cells become activated, expand clonally and differentiate into PC. During this process B cells can switch their Ig-class but do only hypermutate slightly. To determine the specificity of synovial B lymphocytes, recombinant Ab from synovial B cells and PC were generated. The polyreactivity assay showed that particularly naïve B cells were polyreactive. In contrast, the frequency of autoreactive memory B cells and PC was much higher than that of naïve B cells. In addition, Ab specific for bacterial antigens (especially for periodontal bacterias) and for the autoantigen MCV were identified. The affinity measurement of the MCV-specific autoantibody revealed that auto-Ab secreted in the ST can exhibit very high affinities. The data presented here show that B cells seem to play an important role in the maintenance and possibly the development of RA.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 101 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 83 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 82 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe PDF: 87 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 80 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 6 1 5 8 9 4 1     3 7 1         4 2 1 2 3   4 3 4 3 1 3 3 1 4   2 1 3 3 1
PDF 16 13 9 31 26 22 23 38 31 38 50 48 36 53 52 42 51 51 56 65 54 56 59 56 50 101 58 62 83 82 104 87 80 68 65 48 41

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 93 (2.51 pro Monat)
  • PDF – 1905 (51.49 pro Monat)
 
 
Generiert am 22.10.2014, 11:41:01