edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Karsten Schuldt
Titel: Bibliotheken als Bildungseinrichtungen – Bestimmung der Effekte von Bildungsaktivitäten im Rahmen Öffentlicher Bibliotheken unter dem Fokus Sozialer Gerechtigkeit. Entwurf eines bibliothekswissenschaftlichen konzeptionellen Forschungsrahmens
Gutachter: Frank Heidtmann; Stefan Gradmann
Erscheinungsdatum: 02.12.2009
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100106189)
Fachgebiet(e): Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Schlagwörter (ger): Bildung, Öffentliche Bibliotheken, Soziale Gerechtigkeit, Bildungsforschung, Forschungsrahmen
Schlagwörter (eng): education, public libraries, social justice, educational studies, research framework
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I
Zitationshinweis: Schuldt, Karsten: Bibliotheken als Bildungseinrichtungen – Bestimmung der Effekte von Bildungsaktivitäten im Rahmen Öffentlicher Bibliotheken unter dem Fokus Sozialer Gerechtigkeit. Entwurf eines bibliothekswissenschaftlichen konzeptionellen Forschungsrahmens; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I , publiziert am 02.12.2009, urn:nbn:de:kobv:11-100106189
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die Hauptfrage dieser Arbeit ist die Überprüfung des Axioms, das Öffentliche Bibliotheken in Deutschland Teil des Bildungssystem und zudem eigenständige Bildungseinrichtungen wären. Auf der Basis einer intensiven Analyse der bibliothearischen Literatur zwischen 2000 und 2008, einer Auswertung der Homepages und Veröffentlichungen aller hauptamtlich geführten deutschen Öffentlichen Bibliotheken und unter Einbeziehung der Schulvergleichsstudien und grundlegenden Debatten in den Erziehungswissenschaften und der Bildungssoziologie, wird der erste Teil der Studie mit der Erkenntnis beendet, dass es zur Zeit nicht möglich ist, die Bildungseffekte Öffentlicher Bibliotheken zu bestimmen. Im Anschluss an dieses Ergebnis, werden im zweiten Teil der Arbeit die Möglichkeiten und denkbaren Fragestellungen für eine weitere Forschung im Feld „Bibliotheken und Bildung“ unter dem Fokus Sozialer Gerechtigkeit strukturiert. Hierzu werden die Forschungsmethoden aus unterschiedlichen Feldern des formellen und non-formellen Bildungswesen gesichtet und auf Bibliotheken bezogen. Zudem wird das Evidenced Based Librarianship in die deutschen Diskussionen zu Forschungen in Bibliotheken eingeführt. Die Arbeit kumuliert in einem konzeptuellen Forschungsrahmen des zukünftigen Forschungsfeldes „Bildung und Öffentliche Bibliotheken“.
Abstract (eng):
The main propose of this study is the validation of the common axiom that public libraries in Germany are a part of the educational system and are educational institutions as well. Based on an extensive analysis of the library-related literature between 2000 and 2008, the analysis of the homepages and publications of all full-time managed public libraries in Germany, and under inclusion of the school performance studies and discussions in the Pedagogy and Educational Sociology in this timeframe, the study concludes it’s first part with the finding, that it is not possible at this time to validate the educational effects of public libraries. In addition to this result, in it’s second part the study structure the possibilities and conceivable questions in the field of libraries and education under the focus of social justice. Therefore the methods of research in different fields of the formal and non-formal sector of the educational system are structured and applied to specific questions on public libraries. Also the movement of evidence based librarianship is introduced into the German discussions about research in libraries. The studies concludes in a conceptual framework of the prospective research-field “education and public libraries”.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 15 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 22 Zugriffe PDF: 57 Zugriffe Startseite: 23 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe PDF: 57 Zugriffe PDF: 91 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 95 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 83 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe PDF: 129 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe PDF: 84 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 99 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 99 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 136 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 116 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 111 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 117 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 115 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 88 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 120 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 124 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 136 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 116 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 135 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 122 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 105 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 88 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 15 9 18 14 22 23 17     12 10 7         6 6 12 7 15 13 6 9 2 15 12 3 7 12 3 2 8 6 7 14 4
PDF 32 12 23 30 57 55 64 57 91 95 83 85 104 129 102 84 99 99 136 116 111 117 115 88 67 70 68 77 120 124 136 116 135 122 105 88  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 316 (8.54 pro Monat)
  • PDF – 3212 (86.81 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.10.2014, 08:09:43