edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Christian Geng
Titel: A cross-linguistic study on the phonetics of dorsal obstruents
Gutachter: Bernd Pompino-Marschall; Daniel Recasens
Erscheinungsdatum: 19.01.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100106245)
Fachgebiet(e): Sprachwissenschaft, Linguistik
Schlagwörter (ger): Phonetik, Phonologie, Obstruenten, dorsal, Artikulation
Schlagwörter (eng): Phonetics, Phonology, obstruents, dorsal, articulation
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät II
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Geng, Christian: A cross-linguistic study on the phonetics of dorsal obstruents; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät II , publiziert am 19.01.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100106245
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die vorliegende Dissertation befasst sich mit den artikulatorischen und perzeptiven Charakteristika der palatalen Artikulationsstelle, wobei der empirische Schwerpunkt auf der Untesuchung des ungarischen palatalen Obstruenten liegt. Die Motivation für diese Forschungsfrage ist der Tatsache geschuldet dass sich eine beträchtliche Anzahl instrumentalphonetischer Arbeiten sowohl aus dem Bereich Sprachproduktion als auch aus dem Bereich Perzeption mit den drei Hauptartikulationsstellen - labial, alveolar und velar - auseinandergesetzt hat. Im Vergleich dazu befasst sich vergleichsweise wenig Forschungsliteratur mit der der Klasse der Paltale. Der einleitende Teil der Arbeit fasst die theoretischen Ansätze zum Thema sowohl aus phonologischer als auch aus phonetischer Sicht zusammen. Die Ergebnisse des empirischen Teils der Arbeit demonstrieren einige durch palatale Segmente hervorgerufene instrusive Effekte, wenn diese als zusätzliche Antworkategorie zu den drei Hauptartikulationsstellen in Experimenten zur kategorialen Wahrnehmung präsentiert werden. Artikulatorische Studien mittels Elektormagnetischer Artikulographie (EMA) weisen den ungarischen Palatal als dorsopalatal mit diesbezügluch charakteristischen koartikulatorischen und biomechanischen Features aus.
Abstract (eng):
This dissertation presents articulatory and perceptual characteristics of the palatal place of articulation with the focus on the Hungarian palatal obstruent. This research question is motivated by the fact that a lot of instrumental research in perceptual but also articulatory phonetics has concentrated on the study of the three major - labial, alveolar and velar - places of articulation whereas substantially less attention has been devoted to segments from the palatal class. The introductory part summarises the relevant foundations from both phonetic and phonological perspectives. Empirical cross-linguistic work demonstrates some intrusive effects of the palatal segment when introduced in an experimental setup manipulating transitional parameters in a Categorical Perception study. Studies by means of Electromagnetic Articulography phonetically qualify the Hungarian palatal as a dorsopalatal with characteristic coarticulatory and biomechanic features.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 20 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 69 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 2 1 5 3 2 1       2 6 1         1 2 1 2 3 4 11 12 4 5 6 12 14 17 15 20 10 2      
PDF 9 9 13 7 16 7 13 22 16 26 19 10 11 23 25 16 18 45 29 29 29 17 31 31 23 37 42 50 41 61 64 70 69 48 34 46 65

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 164 (4.43 pro Monat)
  • PDF – 1121 (30.3 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.10.2014, 06:00:34