edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Magisterarbeit

Autor(en): Asayo Nakagawa
Titel: Das Reichsluftfahrtministerium – Bauliche Modifikationen und politische Systeme
Gutachter: Ulrich Reinisch; Christoph Baier
Erscheinungsdatum: 22.10.2009
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100111692)
Fachgebiet(e): Architektur ; Politik
Schlagwörter (ger): DDR, Politische Architektur, Repräsentationsarchitektur, Erinnerungskultur, Nationalsozialismus, Bundesrepublik
Schlagwörter (eng): political architecture, representative architecture, culture of remembrance, memory culture, national socialism, German Democratic Republic, Federal Republic of Germany
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III
Zitationshinweis: Nakagawa, Asayo: Das Reichsluftfahrtministerium – Bauliche Modifikationen und politische Systeme; Magisterarbeit, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III , publiziert am 22.10.2009, urn:nbn:de:kobv:11-100111692
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Das monumentale Gebäude des nationalsozialistischen Reichsluftfahrtministeriums, das den Krieg fast unversehrt überstand, fand seine Weiternutzung in der DDR als Haus der Ministerien und im wiedervereinigten Deutschland seit den 1990er Jahren als Bundesfinanzministerium. Trotz gravierender Herrschafts- und Ideologienwechsel bestanden seine wesentlichen Bauformen unverändert, wobei man ihm jedoch bei jedem Systemwechsel unterschiedliche Zutaten gab, damit das Gebäude eine jeweils an das neue System angepasste Erscheinung bekam. Die grundlegende These dieser Arbeit ist, dass es das unentschiedene Schwanken zwischen funktioneller Modernität und repräsentativer Klassizität ist, welches den Originalbau bereits im ersten Entwurf kennzeichnete, was das immer umstrittene Gebäude bei jedem Systemwechsel dennoch vorm Abriss bewahrte. Ferner werden in dieser Arbeit die Erinnerungsschichten untersucht, die in Form von Eingriffen in die Bausubstanz, baubezogener Kunst, Ritualen und Benennungen je nach politischem System immer wieder auf das Gebäude gelegt wurden.
Abstract (eng):
The monumental building of the National-Socialist Air Ministry (German: Reichsluftfahrtminsterium) which survived the War virtually undamaged found its further use in the German Democratic Republic as the House of Ministries (German: Haus der Ministerien) and after the German reunification as the German Finance Ministry (German: Bundesfinanzministerium). In spite of these sovereign and ideological changes, its basic construction was constantly preserved, while at the time of each system change different fixings were added onto its surface, so that it obtained appearances which were adjusted to the new power systems. The fundamental assumption in this dissertation is that it is the undetermined original architectural concept, which oscillates between functional modernity and representative neo-classicism, which made it amenable to reinterpretation and saved it from destruction during each system change. Furthermore “remembrances” on the building are analysed, which were added depending on each political system over and over again onto the surface in the form of interventions to the building fabric, artworks architecturally related, rituals and namings.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 19 Zugriffe PDF: 82 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 135 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 118 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 125 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 92 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 98 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 122 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 118 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 133 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 174 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 130 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 131 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 86 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 92 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 63 Zugriffe
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Monat Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Startseite 19 10 8 10 2 6 6 5 4 8 2 2 7 6 7 7 13
PDF 82 104 135 118 125 92 98 122 118 133 174 130 131 67 86 92 63

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan 2016:

  • Startseite – 122 (7.18 pro Monat)
  • PDF – 1870 (110 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.06.2017, 19:09:46