edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Samuel Drapeau
Titel: Risk preferences and their robust representation
Gutachter: Hans Föllmer; Michael Kupper; Frank Riedel
Erscheinungsdatum: 16.06.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100172973)
Fachgebiet(e): Mathematik
Schlagwörter (ger): Riskopräferenz, Riskoordnung, Riskomaß, Risikoakzeptanzfamilen, Robuste Darstellung, Bedingte Präferenz, Value at Risk, Sicherheitsäquivalent, ökonomischer Risikoindex, von Neuman and Morgenstern Darstellung, Automatische Stetigkeit
Schlagwörter (eng): Value at Risk, Risk Preference, Risk Order, Risk Measure, Risk Acceptance Family, Robust Representation, Conditional Preference, Certainty Equivalent, von Neuman and Morgenstern Representation, Automatic Continuity, Economic Index of Riskiness
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II
Zitationshinweis: Drapeau, Samuel: Risk preferences and their robust representation; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II , publiziert am 16.06.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100172973
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Ziel dieser Dissertation ist es, den Begriff des Risikos unter den Aspekten seiner Quantifizierung durch robuste Darstellungen zu untersuchen. In einem ersten Teil wird Risiko anhand Kontext-Invarianter Merkmale betrachtet: Diversifizierung und Monotonie. Wir führen die drei Schlüsselkonzepte, Risikoordnung, Risikomaß und Risikoakzeptanzfamilen ein, und studieren deren eins-zu-eins Beziehung. Unser Hauptresultat stellt eine eindeutige duale robuste Darstellung jedes unterhalbstetigen Risikomaßes auf topologischen Vektorräumen her. Wir zeigen auch automatische Stetigkeitsergebnisse und robuste Darstellungen für Risikomaße auf diversen Arten von konvexen Mengen. Diese Herangehensweise lässt bei der Wahl der konvexen Menge viel Spielraum, und erlaubt damit eine Vielfalt von Interpretationen von Risiko: Modellrisiko im Falle von Zufallsvariablen, Verteilungsrisiko im Falle von Lotterien, Abdiskontierungsrisiko im Falle von Konsumströmen... Diverse Beispiele sind dann in diesen verschiedenen Situationen explizit berechnet (Sicherheitsäquivalent, ökonomischer Risikoindex, VaR für Lotterien, "variational preferences"...). Im zweiten Teil, betrachten wir Präferenzordnungen, die möglicherweise zusätzliche Informationen benötigen, um ausgedrückt zu werden. Hierzu führen wir einen axiomatischen Rahmen in Form von bedingten Präferenzordungen ein, die lokal mit der Information kompatibel sind. Dies erlaubt die Konstruktion einer bedingten numerischen Darstellung. Wir erhalten eine bedingte Variante der von Neumann und Morgenstern Darstellung für messbare stochastische Kerne und erweitern dieses Ergebnis zur einer bedingten Version der "variational preferences". Abschließend, klären wir das Zusammenpiel zwischen Modellrisiko und Verteilungsrisiko auf der axiomatischen Ebene.
Abstract (eng):
The goal of this thesis is the conceptual study of risk and its quantification via robust representations. We concentrate in a first part on context invariant features related to this notion: diversification and monotonicity. We introduce and study the general properties of three key concepts, risk order, risk measure and risk acceptance family and their one-to-one relations. Our main result is a uniquely characterized dual robust representation of lower semicontinuous risk orders on topological vector space. We also provide automatic continuity and robust representation results on specific convex sets. This approach allows multiple interpretation of risk depending on the setting: model risk in the case of random variables, distributional risk in the case of lotteries, discounting risk in the case of consumption streams... Various explicit computations in those different settings are then treated (economic index of riskiness, certainty equivalent, VaR on lotteries, variational preferences...). In the second part, we consider preferences which might require additional information in order to be expressed. We provide a mathematical framework for this idea in terms of preorders, called conditional preference orders, which are locally compatible with the available information. This allows us to construct conditional numerical representations of conditional preferences. We obtain a conditional version of the von Neumann and Morgenstern representation for measurable stochastic kernels and extend then to a conditional version of the variational preferences. We finally clarify the interplay between model risk and distributional risk on the axiomatic level.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Monat Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Startseite 6 8 2 5 3 4 7 5 3 7 4   9 11 2 4 6
PDF 45 24 39 36 47 26 36 36 54 42 33 32 43 25 32 19 41

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan 2016:

  • Startseite – 86 (5.06 pro Monat)
  • PDF – 610 (35.88 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.06.2017, 17:35:17