edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Izabela Anna Chincinska
Titel: Untersuchung der physiologischen Funktion des Saccarosetransporters SUT4 in ausgewählten Solanaceen
Gutachter: Thomas Buckhout; Philipp Franken; Christina Kühn
Erscheinungsdatum: 04.06.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100173010)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Saccharosetransporter, Solanum tuberosum, Blühinduktion, Knollenbildung, Photoperiod, Gibberellin, Saccharose als Signalmolekül
Schlagwörter (eng): succrose transport, Solanum tuberosum, flower induction, tuber induction, photoperiod, gibberellins, succrose as signaling molecule
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Chincinska, Izabela Anna: Untersuchung der physiologischen Funktion des Saccarosetransporters SUT4 in ausgewählten Solanaceen; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 04.06.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100173010
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Saccharosetransporter sind Membranproteine, die von der SUT-Genfamilie kodiert werden. In Solanaceen wurden Subfamilien: SUT1, SUT2, und SUT4 identifiziert. Die Funktion von SUT4 wurde bisher nur fragmentarisch geklärt. Mittels real time PCR wurde eine Organ- und Entwicklungs-spezifische SUT4-Expression in Wildtyp Kartoffeln (Solanum tuberosum ssp. tuberosum) der Varietät Désirée gezeigt. Die Expression von SUT4, SUT2 und SUT1 zeigt eine Tagesrhythmik. Mit Hilfe der RNA Interferenz-Technik wurden transgene Pflanzen mit einer reduzierten SUT4-Expression hergestellt. StSUT4-RNAi Kartoffeln zeigten: reduzierte Stängelelongation, frühere Blühinduktion, frühzeitige Knollenbildung, Veränderungen des Kohlenhydratprofils in den Source- und Sink-Organen, sowie in den Phloemexudaten. Eine vermehrte Zuckertranslokation von Source-zu–Sink wurde postuliert. Bestimmte Aspekte des StSUT4-RNAi Phänotyps wurden früher bereits für Pflanzen mit Veränderungen der Gibberellin-Antwort, sowie für Pflanzen mit deregulierter photoperiodischen Signaltransduktion beschrieben. In den StSUT4-RNAi Blättern wurden verringerte Transkriptmengen eines GA-Biosynthese-Enzyms (GA20ox1) und eine erhöhte PhyB-mRNA-Akkumulation festgestellt. Der Versuch der Komplementation des StSUT4-RNAi Phänotyps durch GA3-Behandlung war nicht erfolgreich. Es wurde gezeigt, dass es unter Beschattung zu einer erhöhten SUT4-mRNA-Akkumulation kommt. In den StSUT4-RNAi Pflanzen wurden Veränderungen der Expression photoperiodisch regulierter Gene beobachtet. Eine Rolle des SUT4 als ein Integrator der pflanzlichen Antwort auf Licht, Hormone und Zucker wurde postuliert.
Abstract (eng):
Sucrose transporters are membrane proteins, which are encoded by the SUT gene family. In Solanaceen the SUT1, SUT2, and SUT4 subfamily have been identified. So far, the function of the sucrose transporters belonging to the SUT4 subfamily is only poorly understood. The expression of SUT4 in wild type of potato, Solanum tuberosum ssp. tuberosum var. Désirée analyzed via real time PCR shows to be sink and development specific. The expression of SUT4, SUT2 und SUT1 follow a diurnal rhythm. An RNA interference approach was used for the generation of transgenic plants with reduced SUT4 expression. The transgenic potato plants show a reduced internode elongation, early flowering, early tuberization, changes of the carbohydrate content in source as well as in sink organs of these plants, together with changes in phloem efflux from leaves. Increased translocation rate of soluble sugars was postulated. Particular aspects of the StSUT4-RNAi phenotype were already described for plants with changes in the gibberellin response or changes in the photoperiodic signaling pathway. In the StSUT4-RNAi leaves was observed a reduction of the transcript level of the GA biosynthetic enzyme GA20ox1 and increased accumulation of PhyB transcripts. However, the complementation of the StSUT4-RNAi phenotype by GA3 treatment was not successful. Under shade conditions (or under far red light enrichement), the StSUT4 transcripts accumulated to higher levels. In the StSUT4-RNAi plants were observed changes in the expression of genes involved in the photoperiodic pathway. An integrative function of SUT4 in the coordination of the light signalling, the hormone signalling and the sugar signalling pathways of higher plants was postulated.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 10 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 10 8 12 16 9 7 17     9 6 4         4 7 3 2 3 1 7 8 3 5 3 8 7 3 1 5 3   2
PDF 18 19 17 38 30 22 38 24 28 16 14 18 23 38 25 18 46 49 44 41 35 17 33 21 22 29 30 20 61 34 36 29 42 39 42

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 173 (4.94 pro Monat)
  • PDF – 1056 (30.17 pro Monat)
 
 
Generiert am 22.08.2014, 04:00:02