edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Andrea Hildebrandt
Titel: Individual and age-related differences in face-cognition
Gutachter: Oliver Wilhelm; Werner Sommer; Richard D. Roberts
Erscheinungsdatum: 01.09.2010
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-100211920)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100177195)
Fachgebiet(e): Psychologie
Schlagwörter (ger): Dedifferenzierung, Gesichterkognition, Altersunterschiede, Lokal-Gewichtete Strukturmodelle
Schlagwörter (eng): Face cognition, Age-related differences, Dedifferentiation, Local Structural Equation Models
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II
Zitationshinweis: Hildebrandt, Andrea: Individual and age-related differences in face-cognition; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II , publiziert am 01.09.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100177195
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Experimentelle und neurophysiologische Studien weisen auf eine Spezifität der Gesichterkognition hin. In der differentiellen Psychologie wird ein Schwerpunkt auf die Differenzierbarkeit sozio-kognitiver Leistungen von akademischen Fähigkeiten gelegt. Dabei werden bislang kaum Versuche unternommen, Messmodelle zu etablieren, die in neurokognitiven Modellen verankert sind. Basierend auf neuartigen Versuchen zur Etablierung solcher Modelle ist es das Ziel dieser Dissertation, die Robustheit dieser Modelle aus einer entwicklungspsychologischen Perspektive zu betrachten und diese zu erweitern. Zudem werden altersbedingte Leistungsunterschiede in der Gesichterkognition auf der Ebene latenter Faktoren ermittelt und die Hypothese altersbedingter kognitiver Dedifferenzierung mit modernen Methoden kritisch untersucht. Das Hauptziel ist die Erbringung entwicklungspsychologischer Evidenz für die Spezifität der Gesichterkognition. In einem ersten - primär methodologischen - Manuskript wird erstmalig in der Literatur die Implementierung von Funktionen der Beobachtungsgewichtung aus der nicht-parametrischen Regression für Strukturgleichungsanalysen vorgeschlagen. Diese Methode ergänzt Multigruppenanalysen bei der Untersuchung kognitiver Dedifferenzierung. Weitere vier Manuskripte adressieren Fragestellungen zur Gesichterkognition und zeigen: 1) Gesichterwahrnehmung, Gesichtergedächtnis und die Schnelligkeit der Gesichtererkennung sind separierbare Prozesse über die gesamte erwachsene Lebensspanne; 2) die Schnelligkeit der Gesichtererkennung kann nicht von der Schnelligkeit der Emotions- und Objekterkennung faktoriell getrennt werden; 3) Gesichterwahrnehmung und Gesichtergedächtnis können bis zum späten Alter von allgemeinen kognitiven Fähigkeiten getrennt werden, und 4) eine leichte Dedifferenzierung zwischen Objekt- und Gesichterkognition tritt auf der Ebene von Akkuratheitsmessungen auf. Implikationen sind in den Manuskripten ausführlich diskutiert und im Epilog zusammengefasst.
Abstract (eng):
Cognitive-experimental and neuropsychological studies provided strong evidence for the specificity of face cognition. In individual differences research, face tasks are used within a broader variety of tasks, usually with the intention to measure some social skills. Contemporary individual differences research still focuses on the distinction between social-emotional vs. academic intelligence, rather than establishing measurement models with a solid basis in experimental and neuropsychological work. Building upon recent efforts to establish such measurement models this dissertation aimed to extend available models and assess their robustness across age. Furthermore, it investigates mean age differences for latent factors, critically looks at phenomena of dedifferentiation with novel and innovative analytic methods, and attempts to provide more evidence on the uniqueness and communalities of face cognition throughout adulthood. In a first primarily methodological manuscript, we propose for the first time in the literature an implementation of functions to weight observations used in nonparametric regression approaches into structural equation modeling context, which can fruitfully complement traditionally used multiple-group approaches to investigate factorial dedifferentiation. In the following four manuscripts, we investigated individual and age-differences in face cognition. Results show that: 1). Face perception, face memory and the speed of face cognition remain differentiable throughout adulthood; 2). The speed of face cognition is not differentiable from the speed of perceiving emotional expressions in the face and complex objects, like houses; 3). Face perception and memory are clearly differentiable from abstract cognition throughout adulthood; and 4). A slight dedifferentiation occurs between face and object cognition. Implications are discussed in the manuscripts and the epilogue.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 1 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 3 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 2 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 3 Zugriffe PDF: 66 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 2 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 2 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 94 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 87 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 101 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe HTML: 3 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 6 4 9   3 2       3 2 3         3 1 5 3 6 6 8 11 1 5 2 2 2 1 2 15 16 8 2  
HTML                                                 1 3 2 3 2 2 7 9 15 12 8 3
PDF 6 20 16 14 20 12 21 35 24 34 42 36 28 31 40 37 39 35 52 55 62 32 53 46 32 39 39 66 65 61 94 87 101 64 59 50

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 131 (3.64 pro Monat)
  • HTML – 67 (5.58 pro Monat)
  • PDF – 1547 (42.97 pro Monat)
 
 
Generiert am 20.09.2014, 04:21:16