edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Christine Gericke
Titel: Einflussfaktoren der beruflichen Integration psychisch beeinträchtigter Menschen
Gutachter: Ernst von Kardorff; Thomas Kieselbach
Erscheinungsdatum: 16.12.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100179582)
Fachgebiet(e): Soziale Probleme, Sozialarbeit
Schlagwörter (ger): Prädiktoren, Schlagworte: Berufliche Rehabilitation, Qualitative Interviews, psychisch Beeinträchtigte, Integrations-Maßnahme, Rückkehr zur Arbeit
Schlagwörter (eng): Keywords: vocational rehabilitation, Predictors, Qualitative Interviews, mental Disabled, rehabilitation program, return to work
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV
Zitationshinweis: Gericke, Christine: Einflussfaktoren der beruflichen Integration psychisch beeinträchtigter Menschen; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV , publiziert am 16.12.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100179582
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Auf der Suche nach Determinanten der erfolgreichen beruflichen Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt wurden Teilnehmer einer Integrationsmaßnahme für psychisch beeinträchtigte Menschen bei der REHAaktiv darr GmbH sowohl qualitativ als auch quantitativ untersucht. Es handelt sich um eine prospektive Längsschnitt- bzw. Kohortenstudie. Der umfangreichere Quantitative Teil der Arbeit beinhaltet die Auswertung erhobener demographischer, psychodiagnostischer und persönlicher (Freizeit, finanzielle Situation) Daten von n=206 Maßnahmeteilnehmern bezüglich der Zielvariablen erfolgreiche berufliche Integration direkt nach der Maßnahme, nach einem halben Jahr sowie nach einem Jahr und Abbruch der Maßnahme aus gesundheitlichen Gründen sowie Anzahl krankheitsbedingter Fehlzeiten während der Maßnahmedauer. Als Prädiktoren der erfolgreichen beruflichen Integration konnten ein hohes Intelligenzniveau, ein guter Schulabschluss, das Vorhandensein eines Partners, ein mittleres bis hohes Engagement, gute Kontrollstrategien innerhalb der Stressbewältigung sowie ein höheres Einkommen zu Maßnahmebeginn gefunden werden. Die Einnahme von Medikamenten, ein höheres Alter, eine vorhandene Berufsunfähigkeit sowie eine subjektiv höhere Einschätzung der psychosomatischen Beschwerden wurden als Prädiktoren des Maßnahmeabbruchs aus gesundheitlichen Gründen identifiziert. Die Anzahl krankheitsbedingter Fehlzeiten wurde durch die beiden Prädiktoren psychosomatische Beschwerden sowie das Fehlen der Diagnose Schizophrenie, vorher gesagt. Im zweiten Teil der Arbeit erfolgte die Auswertung der qualitativen Interviews von jeweils sechs erfolgreich integrierten und sechs nicht integrierten Maßnahmeteilnehmern. Als Ergebnis konnten die generellen Bedeutungsschwerpunkte Empfundene Unterstützung durch die Mitarbeiter, fehlende berufliche Orientierung sowie die große Bedeutung der Praktika und der Seminargruppe herausgestellt werden. Individuelle Unterschiede in Bezug auf den Integrationserfolg zeigten sich bezüglich der Bedeutung der Arbeit, der Fähigkeit zur Stressbewältigung, der Selbsteinschätzung und der Einstellung zur Maßnahme.
Abstract (eng):
Searching for determinants for the successful integration into the general job market, participants in a rehabilitation program for the mental handicapped carried out by REHAaktiv darr GmbH were studied qualitatively und quantitatively. This was a prospective longitudinal or cohort study. The more extensive, quantitative part of the study consists of an analysis of the demographic, psychodiagnostic and personal (leisure time, financial situation) data ascertained from n=206 participants with regard to the variable objectives of the successful integration immediately after completion of the scheme, after six months and one year as well as after dropping out of the scheme for health reasons as well as the number of days absent for health reasons during the scheme. Predictors of a successful integration are high intelligence, high school graduation, the presence of a partner, a mid to high level of commitment, good strategies of control as soon as a higher income in the beginning of the program. Medication, advanced age, vocational disability and subjectively higher assessment of the psychosomatic troubles were identified as predictors for dropping out of the scheme for health reasons. The number of absences due to illness was predicted by the predictors psychosomatic disorders as well as the absence of a diagnosis schizophrenia. The second part of the study consisted of the assessment of the qualitative interviews with six participants who were successfully integrated and six who were not. The result that emerged emphasized the amount of support from the REHAaktiv personnel “felt” by the participants, a lack of career orientation on their part as well as the great importance of the practical training and the seminar group. Individual differences with respect to the success of the integration could be attributed to the importance of work, the ability to deal with stress and mental attitude to the scheme.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe PDF: 97 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 156 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe PDF: 99 Zugriffe PDF: 145 Zugriffe PDF: 165 Zugriffe PDF: 126 Zugriffe PDF: 189 Zugriffe PDF: 147 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 151 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 134 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe PDF: 109 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 122 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 116 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 96 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 101 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 93 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 111 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 129 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 134 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 145 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 143 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 116 Zugriffe PDF: 112 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 153 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 3 6 6 4 3 4 3     4 4 1             3 1 1   4 1 1 6 1 3 4 1 3 1 1 1 5     2
PDF 43 29 33 39 49 38 89 97 75 156 114 102 99 145 165 126 189 147 151 134 114 109 122 116 96 101 93 111 129 138 134 145 143 104 116 112 104 153

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 77 (2.03 pro Monat)
  • PDF – 4160 (109.47 pro Monat)
 
 
Generiert am 28.11.2014, 12:08:47