edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Chin-An Yang
Titel: Characterization of differential Toll-like receptor function in human immune cells and association with susceptibility to recurrent HSV-1 reactivations and gastric cancer
Gutachter: Hans-Dieter Volk; Günther Schönrich; Ralf Reiner Schumann
Erscheinungsdatum: 02.02.2011
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-100212066)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100180697)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Toll-like Rezeptoren, Magenkarzinom, NK-Zellen, Herpes Simplex Virus, Einzel-Nukleotid-Polymorphismus
Schlagwörter (eng): Toll-like receptor, Natural killer cells, Herpes simplex virus, Gastric cancer, Single nucleotide polymorphism
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Yang, Chin-An: Characterization of differential Toll-like receptor function in human immune cells and association with susceptibility to recurrent HSV-1 reactivations and gastric cancer; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 02.02.2011, urn:nbn:de:kobv:11-100180697
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Toll-like Rezeptoren (TLRs) sind essentielle angeborene Rezeptoren, die konservierte Strukturen von Krankheitserregern oder Gefahrsignale, die von beschädigten Zellen freigesetzt werden, erkennen können. Genetische Variationen in TLRs wie Einzel-Nukleotid-Polymorphismus (SNP) können die Funktion von TLRs beeinträchtigen und erste Studien zeigen, dass dies zu einer erhöhten Anfälligkeit gegenüber Virusinfektionen oder einem erhöhten Krebsrisiko führen kann. In dieser Studie haben wir einen Multicolor-Durchflußzytometrie-Test entwickelt, um die TLR-Funktionen in verschiedenen Subpopulationen unseparierter peripherer mononukleärer Blutzellen (PBMCs) simultan analysieren zu können. Wir konnten beobachten, dass das Ausmaß der TLR-Antworten zwischen den Probanden stark variierte, jedoch über einen Zeitraum von einem Monat gut reproduzierbar war. Zunächst untersuchten wir TLR Reaktionen bei Patienten mit rezidivierenden Herpes labilalis (HL). Im Vergleich zu asymptomatischen Personen war eine HL- Anamnese mit einer signifikant verminderten TLR3-IFN-Gamma-Antwort nach Stimulation mit poly(I:C) in NK Zellen assoziiert. Weitere molekulare Untersuchungen zeigten eine mögliche Beteiligung von TLR3 L412F SNP, welcher die oberflächliche TLR3 Expression und die IFN-Gamma-Antworten in NK-Zellen reduzierte. Einige Studien zeigen, dassTLR1 I602S, ein weiterer sehr verbreiteter SNP, in der Lage ist die TNF-Alpah-Antworten von Monozyten gegen den TLR2/1-Agonisten (Pam3Cys) zu verringern. In der hier vorliegenden Arbeit konnten wir zudem nachweisen, dass TLR1 I602S SNP auch die Funktion von NK-Zellen und CD8+ T-Zellen beeinträchtigt. Wir konnten keine Assoziation zwischen TLR2/1-Defizienz und reaktivierendem HL feststellen. Jedoch konnten wir an einer großen Kohorte von über 326 Patienten zeigen, dass der TLR1 SNP sowohl ein Risikofaktor für Magenkarzinomentstehung als auch für die Metastasierung ist. Zusammenfassend weisen unsere Ergebnisse darauf hin, dass genetische Polymorphismen von TLRs die Funktion von NK-Zellen beeinträchtigen und zu einer erhöhten Anfälligkeit für HSV-1 Erkrankung und Magenkarzinom führen können.
Abstract (eng):
Toll-like Receptors (TLRs) are essential innate receptors which recognize conserved structures of pathogens, or danger signals released from damaged cells. Alterations of TLR responses might result in severe viral infections or a higher risk of cancer. Therefore, development of clinical assays to evaluate TLR functions could provide personalized information about susceptibility to these diseases. Since TLRs are differentially expressed on different subsets of human peripheral blood mononuclear cells (PBMCs), a multi-color flow cytometry-based assay was developed to detect TLR responses of individual cell types simultaneously. We observed that the magnitude of TLR responses largely varied between human subjects, but was highly reproducible over one month. To evaluate the potential role of differences in natural killer (NK) cell TLR response we studied the association of NK cell TLR function and TLR single nucleotide polymorphisms (SNPs) with susceptibility to recurrent herpes labialis (HL) and gastric cancer. Using our assay, impaired TLR3 response of NK cells was found in people with recurrent HL. In addition, we have identified enhanced levels of homozygous TLR3 L412F SNP in people with recurrent HL, which results in lower surface expression and reduced NK cell response to poly(I:C). TLR1 I602S, another common SNP, has been reported to decrease TNF-Alpha responses of monocytes toward TLR2/1 agonist, Pam3CSK4 (Pam3Cys), stimulation. In our study, we found that TLR1 I602S homozygosity also contributes to impaired IFN-Gamma responses of NK cells and CD8+T cells. Although we did not observe an association of TLR2/1 deficiency with recurrent HL, association of TLR1 I602S with risk for primary as well as metastatic gastric cancer was found in a cohort of 326 patients. To sum up, our results suggest that genetic polymorphisms of TLRs can impair TLR function of NK cells, which contribute to the increased susceptibility to HSV-1 diseases and gastric cancer.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe PDF: 103 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 50 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 25 Zugriffe HTML: 50 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 3 3 6 1 4 2 2       5 3           1 1 3 2 4 2 5 2 5 5 4 5 3 3 5 3 1 4 5 25 15
HTML                                                 26 31 41 18 32 50 64 45 48 49 55 58 50 64
PDF 11 31 15 18 34 35 35 30 29 32 40 34 20 58 34 103 44 27 26 36 40 28 32 33 13 18 20 28 42 40 48 64 58 29 28 35 59 37

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 132 (3.47 pro Monat)
  • HTML – 631 (45.07 pro Monat)
  • PDF – 1344 (35.37 pro Monat)
 
 
Generiert am 22.11.2014, 15:16:02